Bookmarken bei: Mr. WongBookmarken bei: WebnewsBookmarken bei: YiggBookmarken bei: LinkarenaBookmarken bei: Del.icio.usBookmarken bei: Google   Information
Web heiz-tipp
Login

Ratgeber
» Heizung
» Warmwasserbereitung
» Erneuerbare Energien
» Lüftung
  » Mechan. Lüftung
    » o.Wärmerückgewinnung
       › Übersicht
       › Anforderungen
       › Voraussetzung Dichtheit
       › Vor- u. Nachteile 
       › Aufbau
       › Frischluftzustrom
       › Beispiel Niedrigenergiehaus
       › Einzelraumlüftung
       › Praxisprobleme
       › Planungshinweise
» Wärmedämmung
» Wasser sparen
» Strom sparen
» Heizkosten

E-Cartoon
Cartoons auf heiz-tipp.deCartoons auf heiz-tipp.de

Lexikon
ABCDEFGHIJKLMNO
PQRSTUVWXYZÄÖÜ

Interaktive Ratgeber
 Zu viel, zu teuer geheizt?
 Verbrennen Sie gerne Geld?
 Lohnt sich Modernisierung?
 Gibt's Zuschuss oder Kredit?
 Welches Heizsystem ist o.k.?
 Beispiele in meiner Nähe?
 Stromfresser Pumpen
 Wirklich sparsam gekühlt?
 Nur Wärme, wenn's nötig ist?
 Welcher Energieausweis?
 Stromverbrauch einschätzen
 Belastung durch Urlaubsflieger?

Zuletzt im Forum
 Was denkt ihr darüber?
 Gewächshaus selber bauen
 LED Pflanzenlampen auch im Sommer sinnvoll?
 Was macht ihr in der Freizeit?
 Schlagbohrmaschine gesucht

Umfrage
Ich wünsche mehr
Produktinformationen
konkrete Arbeitsanleitungen
praktische Beispiele
zu Preisen und Kosten
zu neuen Technologien
Fördermittelinformationen

Externe Nachrichten
 IWR-Kalender
 Nachrichten diverser Seiten

einen Schritt zurück  Hilfe  einen Schritt vorheiz-tipp.de: Ratgeber    
» Lüftung » Mechan. Lüftung » o. Wärmerückgewinnung 

Vor- u. Nachteile

 
...das passt zum Thema  

 

Vor- und Nachteile von Anlagen zur Be- und Entlüftung ohne Wärmerückgewinnung

Einfache Lüftungsanlage ohne WärmerückgewinnungWärmerückgewinnung
Mit Wärmerückgewinnung bezeichnet man einen Vorgang, bei dem Wärme, die ansonsten z.B. mit der Abluft oder dem Abwasser das Haus ungenutzt verlässt, zurückgewonnen wird. Die Wärmerückgewinnung macht energetisch Sinn, sofern die dafür aufgewendete Hilfsenergie (meist Strom für elektrische Antrieb) die zurückgewonnne Wärmemenge nicht erreicht oder gar übersteigt (primärenergetisch).
; die Zuluftventile befinden sich über den Fenstern in den Wohnräumen; nach dem überströmen wird die Luft im Bad und der Küche durch einen zentralen AbluftventilatorAbluftventilator
Der Abluftventilator saugt Abluft über die Abluftventile aus einem Raum bzw. der Wohnung. Es sind zentrale Lösungen mit einem Ventilator und dezentrale Lösungen mit meheren Ventilatoren möglich. Der Abluftventilator sollte vor allem wenn es sich um Dauerbetrieb handelt, ein geräuscharmer Ventilator mit geringer elektrischer Leistungsaufnahme sein. Besonders effektiv ist eine Betriebsweise, bei der die aufgenommene Leistung bedarfsabhängig regelbar ist oder sich selbst regelt. Die Leistungsaufnahme von Ventilatoren in Lüftungsanlagen für Einfamilienhäuser sollte bei max. etwa 30 Watt liegen.
abgesaugt und über dem Dach abgeblasen; Quelle: ebök

Vorteile einer mechanischen Be- und Entlüftungsanlage gegenüber der FensterlüftungFensterlüftung
Von Fensterlüftung wird gesprochen, wenn die Lüftung bei geöffneten Fenstern bzw. Türen erfolgt, wobei infolge von Temperatur- und Druckunterschieden (Wind) die Luft ausgetauscht wird. Durch Fensterlüftung eine akzeptablen Luftwechsel zur Schaffung einer hygienischen Luftqualität zu erzielen ist schwierig, und meist nicht unter allen Bedingungen zu gewährleisten.

Vergleich des Primärenergieeinsatz verschiedener Lüftungsarten, WRG Wärmerückgewinnung Quelle: Impulsprogramm Hessen

Vorteile gegenüber Anlagen mit Wärmerückgewinnung:

Nachteile gegenüber Anlagen mit Wärmerückgewinnung:

siehe auch

»› Warum Fensterlüftung nicht zufriedenstellend funktioniert
»› Lüftungsanlagen mit Wärmerückgewinnung, Übersicht

© by f.nowotka | zuletzt geändert am: 20.01.2006 | 49746 x gelesen


Druckbare Version Druckbare Version    Diesen Ratgeber empfehlen Diesen Ratgeber empfehlen
Geben Sie hier ein Stichwort zur Suche nach ergänzenden Informationen ein:
  

  heiz-tipp.de gibt Ihnen auch gern individuelle Tipps und beantwortet konkrete Fragen. Nutzen Sie dazu unseren Service, z.B. die Beratung per eMail

[ Zurück ]
Preise vergleichen für
StromGas