Bookmarken bei: Mr. WongBookmarken bei: WebnewsBookmarken bei: YiggBookmarken bei: LinkarenaBookmarken bei: Del.icio.usBookmarken bei: Google   Information
Web heiz-tipp
Login

Ratgeber
» Heizung
» Warmwasserbereitung
» Erneuerbare Energien
» Lüftung
» Wärmedämmung
» Wasser sparen
» Strom sparen
» Heizkosten
  » Heizkostenabrechnung
    » Gesetze u. Vorschriften
       › Gerichtsurteile
       › MiethöheVo
       › Gradtagszahltabelle 
       › HeizkostenVo
       › Grundlagen, Übersicht

E-Cartoon
Cartoons auf heiz-tipp.deCartoons auf heiz-tipp.de

Lexikon
ABCDEFGHIJKLMNO
PQRSTUVWXYZÄÖÜ

Interaktive Ratgeber
 Zu viel, zu teuer geheizt?
 Verbrennen Sie gerne Geld?
 Lohnt sich Modernisierung?
 Gibt's Zuschuss oder Kredit?
 Welches Heizsystem ist o.k.?
 Beispiele in meiner Nähe?
 Stromfresser Pumpen
 Wirklich sparsam gekühlt?
 Nur Wärme, wenn's nötig ist?
 Welcher Energieausweis?
 Stromverbrauch einschätzen
 Belastung durch Urlaubsflieger?

Zuletzt im Forum
  ICQ:748441620 Sell Cvv Fullz Info SSN,Image DL Front And Back And Ssn,Cash App Transfer,Clone Card,
  ICQ:748441620 Sell Cvv Fullz Info SSN,Image DL Front And Back And Ssn,Cash App Transfer,Clone Card,
  ICQ:748441620 Sell Cvv Fullz Info SSN,Image DL Front And Back And Ssn,Cash App Transfer,Clone Card,
  ICQ:748441620 Sell Cvv Fullz Info SSN,Image DL Front And Back And Ssn,Cash App Transfer,Clone Card,
  ICQ:748441620 Sell Cvv Fullz Info SSN,Image DL Front And Back And Ssn,Cash App Transfer,Clone Card,

Umfrage
Ich wünsche mehr
Produktinformationen
konkrete Arbeitsanleitungen
praktische Beispiele
zu Preisen und Kosten
zu neuen Technologien
Fördermittelinformationen

Externe Nachrichten
 IWR-Kalender
 Nachrichten diverser Seiten

einen Schritt zurück  Hilfe  einen Schritt vorheiz-tipp.de: Ratgeber    
» Heizkosten » Heizkostenabrechnung » Gesetze u. Vorschriften 

Gradtagszahltabelle

Gradtagszahltabelle für 35 Jahre, einschließlich 2007

Gradtagszahltabelle für 35 Jahre, einschließlich 2007, Grafik: Institut für Wohnen und Umwelt

 
...das passt zum Thema  
 Ratgeber:
Gradtagszahltabelle, Verteilung der Wärmeverbrauchsanteile bei Ein- oder Auszug von Nutzern
Heizkostenverordnung, Verordnung über die verbrauchsabhängige Abrechnung der Heiz- und Warmwasserkosten
 News+Tipps:
-Klimadaten und Gradtagszahlen von 1990 bis 2007
 Links:
-Klimadaten und Gradtagszahlen
 Service:
-Beratung per eMail
 Bücher: zum Thema
 Forum: Heizkostenabrechnung

 

Verteilung der Wärmeverbrauchsanteile bei Ein- oder Auszug von Nutzern

Tabelle der Verbrauchsanteile (abgeleitet aus den GradtagszahlenGradtagszahl
Die so genannte Gradtagszahl stellt einen Maßstab für den Temperaturverlauf einer Heizperiode dar. Je höher die Gradtagszahl ausfällt, um so kälter war es und um so mehr musste geheizt werden. Die monatliche Gradtagszahl wird vom Deutschen Wetterdienst als Differenz zwischen der mittleren Außentemperatur an den Heiztagen und einer festgelegten Rauminnentemperatur (z.B. 19°C), multipliziert mit der Anzahl der Heiztage, ermittelt. Die Summe der Zahlen aus allen Monaten bildet dann die Jahresgradtagszahl. Die durchschnittliche Gradtagszahl und deren Verteilung auf die einzelnen Monate spielt im Verfahren der Heizkostenabrechnung eine Rolle. Und zwar immer dann, wenn Mieter oder Eigentümer im Verlaufe einer Abrechnungsperiode Ein- oder Ausziehen. Dafür ist eine durchschnittliche Verteilung der Gradtagszahlanteile in der so genannten Gradtagszahltabelle der Heizkostenverordnung festgeschrieben.
nach VDI 2067, Blatt 1, Tab. 22), wie sie bei der Verteilung der anteiligen HeizkostenHeizkosten
Zu den Heizkosten im Sinne der Heizkostenabrechnung gehören die Kosten der verbrauchten Brennstoffe und ihrer Lieferung, die Kosten für den Betriebsstrom, die Kosten für Bedienung, Überwachung und Pflege der Anlage, der regelmäßigen Wartung (Prüfung der Betriebbereitschaft, Einstellungen), die Kosten für den Schornsteinfeger sowie die Kosten für die Verbrauchserfassung sowie für die dafür erforderlichen Gerate.
Zu den Heizkosten im Sinne der Betrachtung der entstehenden Kostenbelastung für den Eigentümer einer Heizungsanlage im eigenen Haus gehören neben den Verbrauchskosten (verbrauchsgebundene Kosten) und den Betriebskosten (betriebsgebundene Kosten) auch die Kapitalkosten (kapitalgebundene Kosten) für die Anschaffung  und Instandhaltung der Technik dazu.
bei Ein- bzw. Auszug von Mieteren bzw. Wohnungseigentümern anzuwenden ist.

MonatWärmeverbrauchsanteile bezogen auf ein Jahr in Promille
 je Monatje Tag
September3030/30 = 1,00
Oktober8080/31 = 2,58
November120120/30 = 4,00
Dezember160160/31 = 5,16
Januar170170/31 = 5,48
Februar150150/28 = 5,35
150/29 = 5,17
März130130/31 = 4,19
April8080/30 = 2,66
Mai4040/31 = 1,29
Juni, Juli, August zusammen4040/92 = 0,43
Jahr insgesamt1000 


© by f.nowotka | zuletzt geändert am: 02.04.2008 | 55403 x gelesen


Druckbare Version Druckbare Version    Diesen Ratgeber empfehlen Diesen Ratgeber empfehlen
Geben Sie hier ein Stichwort zur Suche nach ergänzenden Informationen ein:
  

  heiz-tipp.de gibt Ihnen auch gern individuelle Tipps und beantwortet konkrete Fragen. Nutzen Sie dazu unseren Service, z.B. die Beratung per eMail

[ Zurück ]
Preise vergleichen für
StromGas