Bookmarken bei: Mr. WongBookmarken bei: WebnewsBookmarken bei: YiggBookmarken bei: LinkarenaBookmarken bei: Del.icio.usBookmarken bei: Google   Information
Web heiz-tipp
Login

Ratgeber
» Heizung
» Warmwasserbereitung
  » Zentralversorgung
    » m. Speicher
      » Zirkulation
         › Übersicht 
         › Planung
         › Aufbau u. Funktion
         › Zeitschaltuhr
         › Temperatursteuerung
         › Anforderungssteuerung
         › Schwerkraftanlage
         › Begleitheizung
» Erneuerbare Energien
» Lüftung
» Wärmedämmung
» Wasser sparen
» Strom sparen
» Heizkosten

E-Cartoon
Cartoons auf heiz-tipp.deCartoons auf heiz-tipp.de

Lexikon
ABCDEFGHIJKLMNO
PQRSTUVWXYZÄÖÜ

Interaktive Ratgeber
 Zu viel, zu teuer geheizt?
 Verbrennen Sie gerne Geld?
 Lohnt sich Modernisierung?
 Gibt's Zuschuss oder Kredit?
 Welches Heizsystem ist o.k.?
 Beispiele in meiner Nähe?
 Stromfresser Pumpen
 Wirklich sparsam gekühlt?
 Nur Wärme, wenn's nötig ist?
 Welcher Energieausweis?
 Stromverbrauch einschätzen
 Belastung durch Urlaubsflieger?

Zuletzt im Forum
 HOT Seller CVV Good 2022 - NON VBV Credit Card/Debit Card
 HOT Seller CVV Good 2022 - NON VBV Credit Card/De
 HOT Seller CVV Good 2022 - NON VBV Credit Card/Debit Card U
 HOT Seller CVV Good 2022 - NON VBV Credit Card/Debit Card
 HOT Seller CVV Good 2022 - NON VBV Credit Card/Debit Card

Umfrage
Ich wünsche mehr
Produktinformationen
konkrete Arbeitsanleitungen
praktische Beispiele
zu Preisen und Kosten
zu neuen Technologien
Fördermittelinformationen

Externe Nachrichten
 IWR-Kalender
 Nachrichten diverser Seiten

einen Schritt zurück  Hilfe  einen Schritt vorheiz-tipp.de: Ratgeber    
» Warmwasserbereitung » Zentralversorgung » m. Speicher » Zirkulation 

Zirkulationseinrichtung, Übersicht

 
...das passt zum Thema  
 Service:
-Beratung per eMail
 Forum: Zentralversorgung

 

Kaltes Wasser aus dem Warmwasserhahn?

Sie kennen das Problem. Man dreht den Warmwasserhahn auf und statt warmem oder gar heißem Wasser kommt einige Sekunden nur kaltes Wasser. Sie ärgern sich über das weglaufende ungenutzte Wasser und es kommt Ihnen so vor, als würden es etliche Liter sein. 

Die Ursache ist klar: Liegen die Wasserhähne relativ weit vom Warmwasserspeicher entfernt, kühlt das in den Verbindungsleitungen stehende Warmwasser zwischen zwei Entnahmen mehr oder weniger ab. Diese abgekühlte Wasser muss erst aus der Leitung abfließen ehe warmes Wasser nachfließen kann.  Wie viel Wasser das ist, kann man aus nachstehender Tabelle ableiten. Bei einer 5 m langen Warmwasserleitung mit einem Durchmesser von 18 mm "steht" etwa ein Liter Wasser in der Leitung.

Kupferrohr-Außendurchmesser mal Wanddicke in mm Rohrlänge pro Liter in m Liter pro Meter Rohrlänge Vergleichsmenge, etwa
10,0 x 1 19,9 0,05 übervolles Schnapsglas
12,0 x 1 12,74 0,078 zwei Doppelte
15,0 x 1 7,53 0,13 knapp volle Kaffeetasse
18,0 x 1 5 0,2 volles Wasserglas 
22,0 x 1 3,19 0,31 Büchse Cola

Tabelle: Volumen von Rohrleitungen

Außerdem wird das nachströmende warme Wasser erst das kühle metallische Rohr erwärmen, so dass noch etwas mehr kaltes Wasser hinzukommt, als in der Leitung gestanden hat.

Möglichkeiten dieses Problem zu umgehen oder zu beseitigen bestehen im

Von Anfang an lässt sich durch gute Planung der Einbau der einen oder anderen Zusatzeinrichtung vermeiden. Denn alle Zusatzeinrichtungen verursachen einen mehr oder weniger großen finanziellen Aufwand bei der Anschaffung und während des Betriebes. Dies setzt eine entsprechende haustechnische Planung zu einem frühen Zeitpunkt voraus. Bereits bei der Raumzuordnung - also der Grundrissplanung - müssen diese Prämissen gesetzt werden.

»› Besser Planen!

Ist die Raumanordnung nicht veränderbar oder ergibt sich aus der Architektur des Hauses keine sinnvolle Zuordnung besteht die Möglichkeit eine Zirkulationseinrichtung einzubauen. 

»› Wie funktioniert eine Zirkulationseinrichtung?

Kann man auf eine Zirkulationseinrichtung nicht verzichten bzw. ist sie bereits vorhanden, sollten Sie folgende Möglichkeiten zum energiesparenden Betrieb von Zirkulationseinrichtungen prüfen. 

»› Zirkulation mittels Zeitschaltuhr »› Zirkulation mittels Temperatursteuerung

    • Zum energiesparenden Betrieb der Zirkulationseinrichtung sind Sie übrigens nach der HeizanlagenverordnungHeizanlagenverordnung
      Die inzwischen veraltete Heizanlagenverordnung enthielt Vorschriften zum Betrieb, der Auslegung und der Regelungstechnik von Heizungsanlagen und der Wärmedämmung von Rohrleitungen. Die Heizanlagenverordnung iwurde übernommen in die am 1.2.2002 in Kraft getretene EnergieEinsparVerordnung (EnEV). Wesentliche Aspekte sind von der seit 1.10.2007 geltenden Neufassung der Energieeinsparverordnung übernommen worden.
      verpflichtet. 

      Ist der Einbau einer Zirkulationseinrichtung nicht möglich (nachträgliche Installation) kann man auch eine elektrische Begleitheizung in Erwägung ziehen.

      »› Statt Zirkulation elektrische Begleitheizung?



      © by f.nowotka | zuletzt geändert am: 15.11.2005 | 39887 x gelesen


      Druckbare Version Druckbare Version    Diesen Ratgeber empfehlen Diesen Ratgeber empfehlen
      Geben Sie hier ein Stichwort zur Suche nach ergänzenden Informationen ein:
        

        heiz-tipp.de gibt Ihnen auch gern individuelle Tipps und beantwortet konkrete Fragen. Nutzen Sie dazu unseren Service, z.B. die Beratung per eMail

      [ Zurück ]
      Preise vergleichen für
      StromGas