Bookmarken bei: Mr. WongBookmarken bei: WebnewsBookmarken bei: YiggBookmarken bei: LinkarenaBookmarken bei: Del.icio.usBookmarken bei: Google   Information
Web heiz-tipp
Login

Ratgeber
» Heizung
  » Grundlagen
    » Heiztechnische Begriffe
       › Heizlast, Begriff
       › Heizlast, Höhe
       › Lüftungswärmebedarf
       › Raumluftunabhängige Betriebsweise
       › Kesselleistung
       › Leistungsmodulation
       › Günstig heizen 
       › Warmwasserheizung
       › Hydraulischer Abgleich
       › Hydraulischer Abgleich, Durchführung
       › Nutzungsgrad von Heizkesseln
       › Wirkungsgrad
       › Heizwerte Energieträger
       › CO2-Emission
       › Rohrwärmeabgabe
       › Abwärmepotentiale
» Warmwasserbereitung
» Erneuerbare Energien
» Lüftung
» Wärmedämmung
» Wasser sparen
» Strom sparen
» Heizkosten

E-Cartoon
Cartoons auf heiz-tipp.deCartoons auf heiz-tipp.de

Lexikon
ABCDEFGHIJKLMNO
PQRSTUVWXYZÄÖÜ

Interaktive Ratgeber
 Zu viel, zu teuer geheizt?
 Verbrennen Sie gerne Geld?
 Lohnt sich Modernisierung?
 Gibt's Zuschuss oder Kredit?
 Welches Heizsystem ist o.k.?
 Beispiele in meiner Nähe?
 Stromfresser Pumpen
 Wirklich sparsam gekühlt?
 Nur Wärme, wenn's nötig ist?
 Welcher Energieausweis?
 Stromverbrauch einschätzen
 Belastung durch Urlaubsflieger?

Zuletzt im Forum
 Storm sparen in der Praxis
 Solarthermie noch zeitgemäß? Oder: Kosten/Nutzen - Faktor
 Wie oft putzt ihr Fenster?
 Terrassendach mit Solar
 Testament

Umfrage
Ich wünsche mehr
Produktinformationen
konkrete Arbeitsanleitungen
praktische Beispiele
zu Preisen und Kosten
zu neuen Technologien
Fördermittelinformationen

Externe Nachrichten
 IWR-Kalender
 Nachrichten diverser Seiten

einen Schritt zurück  Hilfe  einen Schritt vorheiz-tipp.de: Ratgeber    
» Heizung » Grundlagen » Heiztechnische Begriffe 

Günstig heizen

 
...das passt zum Thema  

 

Was führt zu kostengünstigem und behaglichem Heizen?

Wenn man heizen will, muss die Heizquelle wärmer sein als die Umgebung. Die Flamme eines Feuerzeuges erreicht Temperaturen um 1000 °C. Heizen kann man aber damit bestenfalls ein Vogelhaus. Neben der Temperatur spielt die Größe der wärmeabgebenden Oberfläche eine entscheidende Rolle. Grundsätzlich wird mehr Wärme an die Umgebungsluft und durch Strahlung auf Wand, Mobiliar und Körper übertragen, je größer die wärmeabgebende Fläche ist. Man nennt diesen Prozess daher auch Wärme tauschen - die Heizquelle hat eine wärmetauschende Fläche.

Man erreicht eine entsprechende HeizleistungHeizleistung
Die Heizleistung ist die von einem Wärmeerzeuger, Heizkörper oder einer Flächenheizung in einer bestimmten Zeit (z. B. einer Stunde) abgegebene nutzbare Heizwärme. Sie wird angegeben in Watt bzw. kW (kiloWatt). Die Heizleistung muss mindestens der Heizlast des Raumes, einer Gebäudezone bzw. des Gebäudes entsprechen. 
entweder mit großer Fläche und niedriger Temperatur oder mit hoher Temperatur und kleiner Fläche.

 

Vorteile

Nachteile

große Heizfläche und niedrige Temperatur

kleine Fläche und hohe Temperatur

  • geringere Investitionskosten wegen kleinerer Heizflächen

Aber: Entscheidend werden die Heizkosten nicht durch die Heiztechnik sondern nur durch die erreichte WärmedämmungWärmedämmung
Eine Wärmedämmung mindert den Wärmestrom von der warmen zur kälteren Seite eines Bauteiles. Dazu werden Stoffe mit einer geringen Wärmeleitfähigkeit (Wärmedämmstoff) als Schicht zwischen Warm und Kalt eingebracht. Eine sehr gute Wärmedämmung wird mit einem Vakuum erzielt (Thermoskanne). Auch ruhende Luft dämmt den Wärmefluss sehr gut. Um eine hohe Wärmedämmwirkung zu erzielen, dürfen Wärmedämmstoff(e) nicht durchströmt werden und eine bestimmte Einbaudicke nicht unterschreiten.
beeinflusst.



© by f.nowotka | zuletzt geändert am: 11.03.2003 | 24881 x gelesen


Druckbare Version Druckbare Version    Diesen Ratgeber empfehlen Diesen Ratgeber empfehlen
Geben Sie hier ein Stichwort zur Suche nach ergänzenden Informationen ein:
  

  heiz-tipp.de gibt Ihnen auch gern individuelle Tipps und beantwortet konkrete Fragen. Nutzen Sie dazu unseren Service, z.B. die Beratung per eMail

[ Zurück ]
Preise vergleichen für
StromGas