Bookmarken bei: Mr. WongBookmarken bei: WebnewsBookmarken bei: YiggBookmarken bei: LinkarenaBookmarken bei: Del.icio.usBookmarken bei: Google   Information
Web heiz-tipp
Login

Ratgeber
» Heizung
  » Grundlagen
    » Heiztechnische Begriffe
       › Heizlast, Begriff
       › Heizlast, Höhe 
       › Lüftungswärmebedarf
       › Raumluftunabhängige Betriebsweise
       › Kesselleistung
       › Leistungsmodulation
       › Günstig heizen
       › Warmwasserheizung
       › Hydraulischer Abgleich
       › Hydraulischer Abgleich, Durchführung
       › Nutzungsgrad von Heizkesseln
       › Wirkungsgrad
       › Heizwerte Energieträger
       › CO2-Emission
       › Rohrwärmeabgabe
       › Abwärmepotentiale
» Warmwasserbereitung
» Erneuerbare Energien
» Lüftung
» Wärmedämmung
» Wasser sparen
» Strom sparen
» Heizkosten

E-Cartoon
Cartoons auf heiz-tipp.deCartoons auf heiz-tipp.de

Lexikon
ABCDEFGHIJKLMNO
PQRSTUVWXYZÄÖÜ

Interaktive Ratgeber
 Zu viel, zu teuer geheizt?
 Verbrennen Sie gerne Geld?
 Lohnt sich Modernisierung?
 Gibt's Zuschuss oder Kredit?
 Welches Heizsystem ist o.k.?
 Beispiele in meiner Nähe?
 Stromfresser Pumpen
 Wirklich sparsam gekühlt?
 Nur Wärme, wenn's nötig ist?
 Welcher Energieausweis?
 Stromverbrauch einschätzen
 Belastung durch Urlaubsflieger?

Zuletzt im Forum
 Unterschiede zwischen Schalterprogramme
 Wo finde ich guten Stoff in loser Schüttung?
 Wo finde ich schöne Trachtenkleider?
 Neues Eigenheim - Welcher Anbieter
 Escort Agentur

Umfrage
Ich wünsche mehr
Produktinformationen
konkrete Arbeitsanleitungen
praktische Beispiele
zu Preisen und Kosten
zu neuen Technologien
Fördermittelinformationen

Externe Nachrichten
 IWR-Kalender
 Nachrichten diverser Seiten

einen Schritt zurück  Hilfe  einen Schritt vorheiz-tipp.de: Ratgeber    
» Heizung » Grundlagen » Heiztechnische Begriffe 

Heizlast, Höhe

Die Heizlast eines Raumes oder eines Hauses ist um so größer, je mehr Wärme verloren geht und umgekehrt.

 
...das passt zum Thema  
 Ratgeber:
Heizlast, Begriff, Was ist eine Heizlast?
 Service:
-Beratung per eMail

 

Wodurch wird die Höhe der Heizlast beeinflusst?

Die HeizlastHeizlast
Die Heizlast ist jene Heizleistung, die einem Raum ständig zugeführt werden muss, um eine Temperatur im Raum von z. B. 20 °C konstant zu halten. Sie muss demnach genauso groß sein, wie die Summe der Wärmeverluste aus Wärmeleitung (Transmissionswärmebedarf) und Lüftung(Lüftungswärmebedarf). Die rechnerische Grundlage ist die DIN EN 12831.
steigt u. a.

Eine höhere Heizlast erfordert

Eine hohe Heizlast verursacht daher


hohe laufende Betriebs- und einmalige AnschaffungskostenAnschaffungskosten
Betriebswirtschaftlich gesehen handelt es sich bei den Anschaffungskosten um die Nettokosten der Anschaffung einer Maschine, einer Immobilie oder Teilen davon. Umsatzsteuer, Zinsen, Versicherungen sind nicht Bestandteil der Anschaffungskosten, während die Montagekosten oder Zulassungskosten dazu gehören. Umgangssprachlich ist im Privatbereich mit Anschaffungskosten der Kaufpreis einer Sache unter Einbeziehung der Umsatzsteuer gemeint. Aber auch hier gehören z.B. die Kosten für einen Kredit nicht dazu.
»› Beispiel
eine stärkere Umweltbelastung durch erhöhten Schadstoff- und Kohlendioxidausstoß
»› siehe auch

Hohe Heizlasten vermeidet man durch energiesparendes Bauen, d. h. durch stark verbesserte Wärmedämmung.

»› Wärme sparen durch Wärmedämmung ...

© by f.nowotka | zuletzt geändert am: 07.10.2005 | 25431 x gelesen


Druckbare Version Druckbare Version    Diesen Ratgeber empfehlen Diesen Ratgeber empfehlen
Geben Sie hier ein Stichwort zur Suche nach ergänzenden Informationen ein:
  

  heiz-tipp.de gibt Ihnen auch gern individuelle Tipps und beantwortet konkrete Fragen. Nutzen Sie dazu unseren Service, z.B. die Beratung per eMail

[ Zurück ]
Preise vergleichen für
StromGas