Bookmarken bei: Mr. WongBookmarken bei: WebnewsBookmarken bei: YiggBookmarken bei: LinkarenaBookmarken bei: Del.icio.usBookmarken bei: Google   Information
Web heiz-tipp
Login

Ratgeber
» Heizung
  » Öl-Heizung
    » Brennstoff Heizöl
       › Übersicht
       › Extraleichtes Öl
       › Öl und Autofahren
       › Ölqualität
       › Sparen mit Additiven?
       › Mengenmanipulationen?
       › Ölkauf
       › Ölgeruch 
       › Verbrennungsverbot
» Warmwasserbereitung
» Erneuerbare Energien
» Lüftung
» Wärmedämmung
» Wasser sparen
» Strom sparen
» Heizkosten

E-Cartoon
Cartoons auf heiz-tipp.deCartoons auf heiz-tipp.de

Lexikon
ABCDEFGHIJKLMNO
PQRSTUVWXYZÄÖÜ

Interaktive Ratgeber
 Zu viel, zu teuer geheizt?
 Verbrennen Sie gerne Geld?
 Lohnt sich Modernisierung?
 Gibt's Zuschuss oder Kredit?
 Welches Heizsystem ist o.k.?
 Beispiele in meiner Nähe?
 Stromfresser Pumpen
 Wirklich sparsam gekühlt?
 Nur Wärme, wenn's nötig ist?
 Welcher Energieausweis?
 Stromverbrauch einschätzen
 Belastung durch Urlaubsflieger?

Zuletzt im Forum
 You play in online?
 Games
 Games
 Falschgeld online kaufen (bundesdokumente48hrs.de/
 Dachdecken zu Hause

Umfrage
Ich wünsche mehr
Produktinformationen
konkrete Arbeitsanleitungen
praktische Beispiele
zu Preisen und Kosten
zu neuen Technologien
Fördermittelinformationen

Externe Nachrichten
 IWR-Kalender
 Nachrichten diverser Seiten

einen Schritt zurück  Hilfe  einen Schritt vorheiz-tipp.de: Ratgeber    
» Heizung » Ölheizung » Brennstoff Heizöl 

Ölgeruch

 
...das passt zum Thema  

 

Warum riecht es so nach Heizöl?

Ein leichter Heizölgeruch in einem Haus mit einer Ölheizung kann wohl nicht ganz ausgeschlossen werden. Sehr wesentlich beteiligt ist die Eigenschaft einiger Batteriekunststofftanks geruchsintensive Stoffe durch die Tankwandung hindurch wandern (diffundieren) zu lassen. Besonders anfällig sind Kunststofftanks aus Polyethylen und PolypropylenPolypropylen
Polypropylen ist ein umweltfreundlicher Kunststoff aus Kohlenstoff- und Wasserstoffatomen. Polypropylen wird für kondensatbeständige Abgassysteme, Abwasserleitungen, Fußbodenheizungsrohre, Öl-Tanks u. a. verwendet, dafür meist in der schwerentflammbaren Qualität (PPS).
. Inzwischen gibt es diese Kunststofftanks mit einer Diffusionssperre, die die Geruchsemission wirksam unterbinden soll. Tanks aus Stahl haben dieses Problem nicht. Bei Heizöltanks aus Glasfaserverstärktem Kunststoff (GfK) und Nylon (Polyamid) ist die DiffusionDiffusion
Die Diffusion ist das Bestreben von Ladungsträgern, Molekülen oder Teilchen sich gleichmäßig in einem Medium zu verteilen, um unterschiedliche Konzentrationen auszugleichen. Die Wasserdampfdiffusion spielt in der Bauphysik eine wichtige Rolle, die Sauerstoffdiffusion ist ein in der Heizungstechnik unerwünschter Vorgang.
geruchsintensiver Stoffe praktisch bedeutungslos.

Setzen Sie eine dicht schließende Tür zum Öllager ein. Die Belüftung des Raumes darf nicht von außen über den Keller ins Treppenhaus usw. führen.

siehe auch

»› Tankarten, Tabellenübersicht, Auswahl

© by f.nowotka | zuletzt geändert am: 09.03.2003 | 38880 x gelesen


Druckbare Version Druckbare Version    Diesen Ratgeber empfehlen Diesen Ratgeber empfehlen
Geben Sie hier ein Stichwort zur Suche nach ergänzenden Informationen ein:
  

  heiz-tipp.de gibt Ihnen auch gern individuelle Tipps und beantwortet konkrete Fragen. Nutzen Sie dazu unseren Service, z.B. die Beratung per eMail

[ Zurück ]
Preise vergleichen für
StromGas