Bookmarken bei: Mr. WongBookmarken bei: WebnewsBookmarken bei: YiggBookmarken bei: LinkarenaBookmarken bei: Del.icio.usBookmarken bei: Google   Information
Web heiz-tipp
Login

Ratgeber
» Heizung
» Warmwasserbereitung
» Erneuerbare Energien
» Lüftung
» Wärmedämmung
  » Bau- und Dämmstoffe
    » Wärmedämmstoffe
      » Grundlagen
         › Übersicht
         › Kennzeichnung
         › Energie- und Umweltbilanz 
         › Schall- und Brandschutz
         › Gefahr: Durchströmung
         › Gefahr: Mineralfasern
         › Merkblatt Verarbeitung
» Wasser sparen
» Strom sparen
» Heizkosten

E-Cartoon
Cartoons auf heiz-tipp.deCartoons auf heiz-tipp.de

Lexikon
ABCDEFGHIJKLMNO
PQRSTUVWXYZÄÖÜ

Interaktive Ratgeber
 Zu viel, zu teuer geheizt?
 Verbrennen Sie gerne Geld?
 Lohnt sich Modernisierung?
 Gibt's Zuschuss oder Kredit?
 Welches Heizsystem ist o.k.?
 Beispiele in meiner Nähe?
 Stromfresser Pumpen
 Wirklich sparsam gekühlt?
 Nur Wärme, wenn's nötig ist?
 Welcher Energieausweis?
 Stromverbrauch einschätzen
 Belastung durch Urlaubsflieger?

Zuletzt im Forum
  ICQ:748441620 Sell Cvv Fullz Info SSN,Image DL Front And Back And Ssn,Cash App Transfer,Clone Card,
  ICQ:748441620 Sell Cvv Fullz Info SSN,Image DL Front And Back And Ssn,Cash App Transfer,Clone Card,
  ICQ:748441620 Sell Cvv Fullz Info SSN,Image DL Front And Back And Ssn,Cash App Transfer,Clone Card,
  ICQ:748441620 Sell Cvv Fullz Info SSN,Image DL Front And Back And Ssn,Cash App Transfer,Clone Card,
  ICQ:748441620 Sell Cvv Fullz Info SSN,Image DL Front And Back And Ssn,Cash App Transfer,Clone Card,

Umfrage
Ich wünsche mehr
Produktinformationen
konkrete Arbeitsanleitungen
praktische Beispiele
zu Preisen und Kosten
zu neuen Technologien
Fördermittelinformationen

Externe Nachrichten
 IWR-Kalender
 Nachrichten diverser Seiten

einen Schritt zurück  Hilfe  einen Schritt vorheiz-tipp.de: Ratgeber    
» Wärmedämmung » Bau- und Dämmstoffe » Wärmedämmstoffe » Grundlagen 

Energie- und Umweltbilanz

 
...das passt zum Thema  
 Service:
-Beratung per eMail

 

Mehr gespart als zur Herstellung erforderlich

WärmedämmstoffeWärmedämmstoff
Ein Wärmedämmstoff ist ein Material mit sehr geringer Wärmeleitfähigkeit. Die wärmedämmende Wirkung beruht auf der im Wärmedämmstoff eingeschlossenen ruhenden Luft (Hohlräume, Kammern). Als Wärmedämmstoffe werden Baustoffe mit einer Wärmeleitfähigkeit kleiner 0,1 W/mK bezeichnet (Zum Vergleich: Polystyrol 0,04 W/mK - Holz um 0,18 W/mK - Normalziegelstein 0,5 W/mK)
haben bezogen auf das Verhältnis Aufwand zu Nutzen eine außerordentlich positive Bilanz. Selbst recht energieintensive Dämmstoffe wie PolystyrolPolystyrol
Polystyrol ist ein Kunststoff, der in einer langen Prozesskette mit einer Reihe giftiger Zwischenprodukteder aus Erdöl hergestellt wird . So genannte Monostyrole (stark giftig) polymerisieren zum ungiftigem Polystyrol. Geschäumt ist Polystyrol ein sehr guter Dämmstoff. 
, HolzfaserdämmplattenHolzfaserdämmplatte
Die Holzfaserdämmplatte wird aus Holzfasern der Sägewerksabfälle oder der Schwachholzzerspanung meist ohne fremde Bindemittel zu wärmedämmenden Platten gepresst. Unter Zusatz von Bitumenemulsionen oder Paraffinen wird die Holzfaserdämmplatte auch als Unterdachplatte als gute Alternative zur Unterspannbahn hergestellt. Eien zulassung besitzt eien Holzfaserdämmplatte auch für eine geputzte Außenwanddämmung im Wärmedämm-Verbundsystem.
u.a. sparen in ihrer Lebenszeit wesentlich mehr EnergieEnergie
Energie ist die Fähigkeit eines Energieträgers eine physikalische Arbeit zu verrichten. Sie kann die Wohnung oder Wasser erwärmen, Licht erzeugen, einen Motor drehen, einen Zug bewegen usw.. Angegeben wird die Energiemenge in kWh oder Joule.
ein als zu ihrer Herstellung benötigt wurde. Je nach Ausgangsniveau des zu dämmenden Bauteils beträgt die energetische Amortisationenergetische Amortisation
Mit energetischer Amortisation bezeichnet man die Dauer des Energierückflusses an eingesparter Energie, bis der mit der energetischen Modernisierung verbundene Energieaufwand (Herstellungsenergie, Energieaufwand für Transporte, Hilfsenergie usw.) getilgt ist.
 der Dämmstoffe zwischen wenigen Wochen und maximal zwei Jahren. Die in den Dämmstoff-Datenblättern (Dämmstoffe A-Z) angegebenen Werte sind Angabe aus unterschiedlichen Publikationen und schwanken daher. Meist wird ein Herstellungs-Primärenergiebedarf angegeben, der von der Förderung des Rohstoffes über den Transport bis hin zum einbaufertigen Dämmstoff reicht.

Für Vergleiche der Umwelt- bzw. Ökobilanzen von Dämmstoffen liegen zu wenig gesicherte und vollständige Informationen vor. Einige Dämmstoffe verursachen schädliche EmissionenEmission
In der Feuerungstechnik (Verbrennung) bezeichnet man mit Emission den Ausstoß luftverunreinigender Stoffe, wie z.B. Schwefeldioxid, Stickstoffoxide, Kohlendioxid, Kohlenmonoxid, Grobstaub, Feinstaub oder Ruß. In der Akustik ist die Lärmabgabe einer Quelle gemeint. In der Wärmelehre ist die Emission ein Maß für die Energieverluste infolge Abstrahlung von langwelliger Infrarotstrahlung (Wärmestrahlung).
bei ihrer Herstellung, andere erhalten problematische Zusätze zur Verbesserung ihrer Beständigkeit oder zur Verringerung der Brennbarkeit.

Bei der Auswahl von Dämmstoffen wird im Vordergrund die optimale Verarbeitbarkeit, die Sicherung eines sehr guten winterlichen und sommerlichen Wärmeschutzes und ein gutes Preis-Leistungsverhältnis stehen. Es ist zweifellos sinnvoll, wenn diese Anforderungen mit Dämmstoffen erzielt werden können, die aus erneuerbaren Rohstoffquellen bei Vermeidung des Einsatzes von umweltschädlichen Substanzen gleich welcher Art stammen.  



© by f.nowotka | zuletzt geändert am: 22.02.2005 | 11281 x gelesen


Druckbare Version Druckbare Version    Diesen Ratgeber empfehlen Diesen Ratgeber empfehlen
Geben Sie hier ein Stichwort zur Suche nach ergänzenden Informationen ein:
  

  heiz-tipp.de gibt Ihnen auch gern individuelle Tipps und beantwortet konkrete Fragen. Nutzen Sie dazu unseren Service, z.B. die Beratung per eMail

[ Zurück ]
Preise vergleichen für
StromGas