Bookmarken bei: Mr. WongBookmarken bei: WebnewsBookmarken bei: YiggBookmarken bei: LinkarenaBookmarken bei: Del.icio.usBookmarken bei: Google   Information
Web heiz-tipp
Login

Ratgeber
» Heizung
» Warmwasserbereitung
» Erneuerbare Energien
» Lüftung
» Wärmedämmung
  » Bauteile/Konstruktionen
    » Fenster, Türen
      » Grundlagen
         › Übersicht
         › Wärmeschutzverglasung
         › Randverbund
         › Wärmedämmwert
         › Fensterdichtheit
         › Energiedurchlassgrad
         › Fensterrahmen
         › Schallschutz
         › Kosteneinsparung, Preise
         › Auswahlkriterien
         › Farben
         › Fenstertausch-Checkliste 
» Wasser sparen
» Strom sparen
» Heizkosten

E-Cartoon
Cartoons auf heiz-tipp.deCartoons auf heiz-tipp.de

Lexikon
ABCDEFGHIJKLMNO
PQRSTUVWXYZÄÖÜ

Interaktive Ratgeber
 Zu viel, zu teuer geheizt?
 Verbrennen Sie gerne Geld?
 Lohnt sich Modernisierung?
 Gibt's Zuschuss oder Kredit?
 Welches Heizsystem ist o.k.?
 Beispiele in meiner Nähe?
 Stromfresser Pumpen
 Wirklich sparsam gekühlt?
 Nur Wärme, wenn's nötig ist?
 Welcher Energieausweis?
 Stromverbrauch einschätzen
 Belastung durch Urlaubsflieger?

Zuletzt im Forum
 Casino Spiele
 Hilfe Lebenslauf erstellen?
 Rauchen aufhören
 Stickstoffgenerator konfigurieren!?
 Mit was heizt ihr eure Wohnung ein?

Umfrage
Ich wünsche mehr
Produktinformationen
konkrete Arbeitsanleitungen
praktische Beispiele
zu Preisen und Kosten
zu neuen Technologien
Fördermittelinformationen

Externe Nachrichten
 IWR-Kalender
 Nachrichten diverser Seiten

einen Schritt zurück  Hilfe  einen Schritt vorheiz-tipp.de: Ratgeber    
» Wärmedämmung » Bauteile » Fenster » Grundlagen 

Fenstertausch-Checkliste

 Ob nun die Einscheibenverglasung in Großmutters Wohnung oder die Isolierverglasung im Einfamilienhaus aus der Mitte der 70er Jahre: Auch ein Fenster hat kein ewiges Leben. Ein Austausch ist mit erheblichen Kosten verbunden. Nicht allein deshalb ist eine ausgereifte Entscheidung gefragt. Viele technische Aspekte gilt es zu berücksichtigen. Dabei hilft Ihnen die folgende Checkliste.

 
...das passt zum Thema  
 Ratgeber:
Auswahlkriterien: Fenster, Glas- und Fensterauswahl, Empfehlungen
 Links:
-Fensterplatz
-
 Service:
-Beratung per eMail
 Forum: Fenster

 

Worauf sollte bei einem Fenstertausch geachtet werden?

   wichtig weniger
Wärmeschutz-Verglasung  
Rahmenmaterial
  • Holz
  • Kunststoff (5-Kammerprofil)
  • Holz-Verbund (mit Kork, PURschaum)
  • Kunststoff-Verbund
  • Aluminium-Verbund
  • Aluminium-Vorsatzschale
  • Anzahl und Lage der Dichtungen
  • Bautiefe
  • Anschlagart
  • Einbauart
  
Öffnungsarten des Fensters/der Tür
  • nur Dreh-Beschlag (nach innen oder außen)
  • Dreh-Kipp-Beschlag
  • nur Kipp-Beschlag
  • Schiebe-Fenster
  • Fest-Verglasung
  • andere
  • Beschläge, Griffe
  • Beachten: Art der Lüftungsmöglichkeiten im Haus 
  
Schallschutz Schallschutz
Guter Schallschutz verhindert die Ausbreitung von Luftschall und Körperschall. Die schallschutztechnische Anforderungen regelt die DIN 4109.
   
  • Hoher Lärmpegel (Fluglärm, stark befahrene Straße, starke Beeinträchtigung)
  • mittlerer Lärmpegel (normaler Verkehrslärm, Wohngebiet, leichte Beeinträchtigung)
  • geringer Lärmpegel (Wohnen auf dem Lande, kaum Beeinträchtigung)
  
Einbruchschutz
  • außenliegende Jalousie, Rollladen oder Fensterladen, automatisiert oder Handbetrieb?
  • entsprechende Beschläge
  
Sichtschutz
  • außenliegende Jalousie, Rollladen oder Fensterladen,automatisiert oder Handbetrieb?
  • innenliegende Jalousie
  
Sonnenschutz 
  • außenliegende Jalousie, Rollladen oder Fensterladen (starke Belastung im Sommer) automatisiert oder Handbetrieb?
  
Insektenschutz
  • Insektenschutzrollo
  • feststehender Rahmen (Spannrahmen)
  • Drehrahmen
  
Rollläden 
  • Vorsatzrolladen,
  • Rollladenkasten
  
Umwelteigenschaften und Entsorgung
  • Rahmenmaterial 
  • Lacke, Lasuren
  • Recycling
  
Beachten:
  • Fördermittel, regional, überregional
  • Bauvorschriften
  • Gestaltungssatzungen
  
Preis und BetriebskostenBetriebskosten
Die Betriebskosten einer Anlage, z. B. einer Zentralheizung, sind die Kosten, die neben den Verbrauchskosten (Brennstoffe) und den Kapitalkosten (Anschaffung) entstehen. Sie werden daher auch betriebsgebundene Kosten genannt. Zu den Betriebskosten gehören die Kosten für den Betriebsstrom (Hilfsenergie), Aufwendungen für Bedienung, Überwachung (z. Betriebskosten Schornsteinfegergebühren), Pflege, Reinigung, Wartung sowie für eventuell notwendige Versicherungen.
  • Wartungsaufwand (Streichen, Justage)
  • Reparaturen, Reparaturmöglichkeit
  • Pflegeeigenschaften
  • Verarbeitungsqualität
  • Rabatte
  
Dienstleistung  
Garantie und Gewährleistung  


© by f.nowotka | zuletzt geändert am: 15.11.2006 | 30116 x gelesen


Druckbare Version Druckbare Version    Diesen Ratgeber empfehlen Diesen Ratgeber empfehlen
Geben Sie hier ein Stichwort zur Suche nach ergänzenden Informationen ein:
  

  heiz-tipp.de gibt Ihnen auch gern individuelle Tipps und beantwortet konkrete Fragen. Nutzen Sie dazu unseren Service, z.B. die Beratung per eMail

[ Zurück ]
Preise vergleichen für
StromGas