Bookmarken bei: Mr. WongBookmarken bei: WebnewsBookmarken bei: YiggBookmarken bei: LinkarenaBookmarken bei: Del.icio.usBookmarken bei: Google   Information
Web heiz-tipp
Login

Ratgeber
» Heizung
» Warmwasserbereitung
» Erneuerbare Energien
» Lüftung
» Wärmedämmung
» Wasser sparen
» Strom sparen
» Heizkosten

E-Cartoon
Cartoons auf heiz-tipp.deCartoons auf heiz-tipp.de

Lexikon
ABCDEFGHIJKLMNO
PQRSTUVWXYZÄÖÜ

Interaktive Ratgeber
 Zu viel, zu teuer geheizt?
 Verbrennen Sie gerne Geld?
 Lohnt sich Modernisierung?
 Gibt's Zuschuss oder Kredit?
 Welches Heizsystem ist o.k.?
 Beispiele in meiner Nähe?
 Stromfresser Pumpen
 Wirklich sparsam gekühlt?
 Nur Wärme, wenn's nötig ist?
 Welcher Energieausweis?
 Stromverbrauch einschätzen
 Belastung durch Urlaubsflieger?

Zuletzt im Forum
 Neue Serien Ideen
 Gebäudereinigung
 Online Kredit
 Under de senaste 18
 Casino Spiele

Umfrage
Ich wünsche mehr
Produktinformationen
konkrete Arbeitsanleitungen
praktische Beispiele
zu Preisen und Kosten
zu neuen Technologien
Fördermittelinformationen

Externe Nachrichten
 IWR-Kalender
 Nachrichten diverser Seiten

einen Schritt zurück  Hilfe  einen Schritt vorheiz-tipp.de: Strompreise im Vergleich    
Strompreise und -kosten berechnen und vergleichen
Kosten für Ökostrom berechnen und vergleichen
   Informationen über Ökostrom
Preise für Strom zum Heizen vergleichen, Heizkosten
Strompreise für Gewerbetreibende vergleichen
   Individuelle Angebote für Gewerbekunden einholen
Anbieterübersicht, Tarife, Kundenbewertungen
Infos zum Stromanbieterwechsel
Fragen und Antworten zum Stromanbieterwechsel
ein Service der Verivox GmbH Datenschutzbestimmungen

Ökostrom


Herkunftsnachweise vom Umweltbundesamt

Seit Ende 2012 gibt es das „Herkunftsnachweisregister“ beim Umweltbundesamt. Wer Strom aus regenerativen Energien produziert, die nicht nach dem Erneuerbaren-Energien-Gesetz vergütet werden, kann sich für diesen Strom vom Umweltbundesamt Herkunftsnachweise ausstellen lassen, die dann getrennt vermarktet werden können. Das System ähnelt RECS, mit dem entscheidenden Unterschied, dass es sich bei RECS um eine nicht-staatliche Initiative handelt. Das Herkunftsnachweisregister stellt die Umsetzung einer EU-Richtlinie in Deutschland dar. Auch die anderen Mitgliedsstaaten müssen derartige Register führen, was den europaweiten Handel mit Herkunftsnachweisen ermöglicht.

Um das „Greenwashing“ mit Herkunftsnachweisen zu verhindern, dürfen sie nur Elektrizitätsversorgern benutzt werden, die auch tatsächlich an Letztverbraucher liefern. Die Herkunftsnachweise enthalten Informationen zur Erzeugungsanlage, die erzeugte Strommenge, die erhaltenen Förderungen sowie Datum, Land und Kennziffer. Es können auch weitere Zusatzangaben gemacht werden. Das Umweltbundesamt empfiehlt Verbrauchern, die darauf Wert legen, dass ihr Stromversorger nicht nur Herkunftsnachweise, sondern auch tatsächlichen Ökostrom einkauft, auf die Zusatzangabe „optionale Kopplung“ zu achten. Diese Angabe bedeutet, dass der Versorger sowohl Strom als auch Herkunftsnachweise eingekauft hat.

Da das Herkunftsnachweisregister in erster Linie zur Zählung und Systematisierung der regenerativen Strommengen in Europa dient, wird es in unserem Tarifvergleich ebenfalls nicht als Gütesiegel berücksichtigt.

Verivox Logo© 2019 Verivox GmbH - Alle Rechte vorbehalten. Verivox verwendet größtmögliche Sorgfalt auf Aktualität, Vollständigkeit und Richtigkeit der dargestellten Informationen, kann aber keine Gewähr für diese oder die Leistungsfähigkeit der dargestellten Anbieter übernehmen. Bitte beachten Sie die AGB und Datenschutzbestimmungen von Verivox.
Cookie-Einstellungen ändern

Preise vergleichen für
StromGas