Anzeige

Ratgeber-Info, Erdgaspreis

Kapitel:: » Heizung » Gasheizung » Brennstoff Erdgas › Erdgaspreis

Wie setzt sich der Erdgaspreis zusammen?

Sie kontrollieren den Zählerstand auf Ihrem Gaszähler und stellen fest, diesmal haben Sie 1506 m3 verbraucht. Was kostete der m3?. Die Rechnung kommt und nun verschwimmen die vielen Zahlen vor Ihrem Auge...

Erdgas wird von den meisten Versorgern nach der im Gas enthaltenen Wärme, dem so genannten thermischen Energieinhalt, in EURO/kWh abgerechnet. Der thermische Energieinhalt ist der Brennwert, also jene Wärmemenge, die bei der Verbrennung entsteht.

Die Abrechnung nach dem thermischen Energieinhalt widerspiegelt die Tatsache, dass der Brennwert von einem Kubikmeter Erdgas natürlichen Schwankungen unterworfen ist. Eine auf den verbrauchten Kubikmeter bezogene Abrechnung (Preis pro Kubikmeter) berücksichtigt solche Schwankungen nicht.

Der Brennwert von Erdgas wird angegeben in kWh pro m³ und ist abhängig von

Die Schwankungen dieser Werte innerhalb einer Abrechnungsperiode verändern den Brennwert, so dass ein Durchschnittswert bei der Abrechnung zu Grunde gelegt werden muss. Dieser Durchschnittswert des Brennwertes wird in einem auf der Rechnung erkennbaren Umrechnungsfaktor dargestellt.

In der Abrechnung des Gaswerkes wird die verbrauchte Menge aus dem Anfangsstand und dem Endstand des Gaszählers in m³ ermittelt und mit dem Umrechnungsfaktor multipliziert. Das Ergebnis stellt die insgesamt bezogene Energiemenge in kWh dar. Multipliziert mit dem aktuellen Preis pro kWh erhält man den Preis für die verbrauchte Energiemenge, wie im folgenden Beispiel dargestellt:

Zählerstand neuZählerstand altDifferenz in m3mal Beispiel-Umrechnungsfaktor 10,6783 = verbrauchte kWhmal Beispiel-Preis pro kWh 0,035 EURO/kWh
56934187150616081,52562,85 EURO

Außerdem verlangen die Versorger noch einen Grundpreis oder Leistungspreis, der entweder als Pauschale erhoben wird oder sich nach der maximalen Anschlussleistung der Gasgeräte ergibt.

Der Erdgaspreis ist geringeren Schwankungen als der Ölpreis unterworfen. Dennoch ist in den Versorgungsverträgen eine Preiskopplung an den Ölpreis über einen bestimmten Zeitraum enthalten. Zweck dieser Kopplung ist unter anderem eine Absicherung. Es wird unmöglich gemacht, dass eine der beiden Energiearten die andere preislich stark unterbietet. Damit sollen erhebliche Marktverzerrungen ausgeschlossen werden.

siehe auch

Erdgas, chemisch und physikalisch
Was tun bei Gasgeruch? - Merkblatt
Gas-Installation - Sicherheits-Check
  • Durchleitungsbedingungen/ Preise: www.gvt-erfurt.de

    Datum der letzten Änderung: 24.02.2003 | © by f.nowotka
    News+Tipps kommen von heiz-tipp.de | Die Webadresse für diese News+Tipps ist: http://www.heiz-tipp.de/modules.php?name=DocTree&dtIsBlk=y&dtId=59