Bookmarken bei: Mr. WongBookmarken bei: WebnewsBookmarken bei: YiggBookmarken bei: LinkarenaBookmarken bei: Del.icio.usBookmarken bei: Google   Information
Web heiz-tipp
Login

Ratgeber
» Heizung
» Warmwasserbereitung
» Erneuerbare Energien
» Lüftung
» Wärmedämmung
» Wasser sparen
» Strom sparen
» Heizkosten

E-Cartoon
Cartoons auf heiz-tipp.deCartoons auf heiz-tipp.de

Lexikon
ABCDEFGHIJKLMNO
PQRSTUVWXYZÄÖÜ

Interaktive Ratgeber
 Zu viel, zu teuer geheizt?
 Verbrennen Sie gerne Geld?
 Lohnt sich Modernisierung?
 Gibt's Zuschuss oder Kredit?
 Welches Heizsystem ist o.k.?
 Beispiele in meiner Nähe?
 Stromfresser Pumpen
 Wirklich sparsam gekühlt?
 Nur Wärme, wenn's nötig ist?
 Welcher Energieausweis?
 Stromverbrauch einschätzen
 Belastung durch Urlaubsflieger?

Zuletzt im Forum
 Was denkt ihr darüber?
 Gewächshaus selber bauen
 LED Pflanzenlampen auch im Sommer sinnvoll?
 Was macht ihr in der Freizeit?
 Schlagbohrmaschine gesucht

Umfrage
Ich wünsche mehr
Produktinformationen
konkrete Arbeitsanleitungen
praktische Beispiele
zu Preisen und Kosten
zu neuen Technologien
Fördermittelinformationen

Externe Nachrichten
 IWR-Kalender
 Nachrichten diverser Seiten

einen Schritt zurück  Hilfe  einen Schritt vorheiz-tipp.de: Foren    
Im Forum suchen Erweiterte Suche Foren-Übersicht

Thema: Solar fürs Garagendach
Forum Solarenergie, Solarstrom

Moderation: now
Beitrag oder Antwort zum Thema verfassen
Foren-Übersicht »  Solarenergie, Solarstrom » 
VerfasserThema: Solar fürs Garagendach Druckerfreundliche Version
Shantad
viele Beiträge


  geschrieben: 02.06.2020, 08:15   
Hallo,
ich hoffe alle hatten schöne Pfingsten und starten jetzt frisch in die neue (kurze) Woche. Ich habe am Wochenende Inspiration von meinem Onkel bekommen. Bei dem war ich nämlich zum Grillen eingeladen. Er hat sich jetzt Solaranlagen aufs Dach machen lassen. Allerdings nicht aufs Hausdach, sondern auf die Garage. Ich habe es nicht ganz verstanden, warum er das nicht wollte oder konnte, auf jeden Fall hat der dann das Gagragendach dafür benutzt. Das finde ich ein wirklich gute Idee, die mir gerade recht kommt. Ich denke schon lange über eine Garage und über Solar nach. Allerdings bin ich mir noch nicht sicher, wie ich am unkompliziertesten eine Garage herbekomme. Mein Bruder ist Maurer und könnte mir bestimmt helfen eine hoch zu ziehen, aber wir beide haben kaum Zeit. Gibt es da noch schnellere Alternativen?


  Persönliche Informationen von/Private Nachrichten an  Shantad   Zur Webseite von Shantad
Bardecome1959
viele Beiträge


  geschrieben: 02.06.2020, 09:26   
Guten Morgen Shantad,
komisch dass dein Onkel die Solaranlage nicht auf dem Dach hat, aber ich weiß, dass jede Stadt andere Verordnungen hat und dass Häuser ins Stadtbild passen müssen. Vielleicht tut es das nicht mehr mit Solaranlagen, eventuell ist es ein denkmalgeschütztes Haus. Ich finde das zwar immer fraglich, da es sich bei Solar ja um grünen Strom handelt und umso mehr Leute es haben, umso besser, aber die Politik hat da manchmal den Bezug zur Realität verloren. Aber dein Onkle scheint ja eine ganz gute Alternative gefunden zu haben. Ich persönlich habe sie auf dem Dach, auch wenn ich eine Garage habe. Aber du hast recht, den Platz könnte ich ja auch noch nutzen...


  Persönliche Informationen von/Private Nachrichten an  Bardecome1959
Kawarta
viele Beiträge


  geschrieben: 02.06.2020, 10:43   
Bardecome1959 könnte Recht haben damit, dass das die Stadt aus was für welchen Gründen auch immer nicht erlaubt hat. Aber auch mich inspiriert das, denn ich habe schon eine Garage und der Platz darauf ist ungenutzt. Ich habe mir bei Kemmler eine Fertiggarage bestellt. Damit hast du am wenigsten Aufwand und musst nur für die Anlieferung zu Hause sein. Es kostet dich also nicht viel Zeit. Du kannst hier mehr erfahren und dich ein bisschen informieren. Ich finde dieses Konzept echt super, denn ich habe mir auch schon ein Fertighaus liefern lassen (andere Firma) und war davon begeistert. Innerhalb von 2 Tagen hatte ich mein Haus auf dem Grundstück stehen, auch wenn es natürlich noch nicht bezugsbereit war. Das es dieses Konzept auch für Garagen gibt, finde ich einfach nur genial.

  Persönliche Informationen von/Private Nachrichten an  Kawarta
Shantad
viele Beiträge


  geschrieben: 05.06.2020, 08:32   
Guten Morgen zusammen und einen schönen Freitag wünsche ich euch! Ja, wie gesagt wirklich komisch die Solaranlage auf einer Garage zu haben aber gut. Mir geht es prinzipiell jetzt ja auch erst ein mal darum, dass ich eine unkomplizierte Möglichkeit suche wie ich eine Garage vor mein Haus bekomme da ich es einfach praktischer finde und auch "sicherer" für mein Auto. Die Idee mit einer Fertiggarage finde ich daher auch ziemlich gut. Man muss nicht extra einen Maurer oder ähnliches kommen lassen und wie ich auf der Seite schon gesehen haben, gibt es auch verschiedene Größen solche einer Garage. Da sollte die passende hoffentlich mit dabei sein!

  Persönliche Informationen von/Private Nachrichten an  Shantad   Zur Webseite von Shantad
Bardecome1959
viele Beiträge


  geschrieben: 05.06.2020, 09:57   
Ich persönlich habe im Moment auch keine Garage sondern nur ein Carport. Ich muss aber zugeben, dass eine Garage eindeutig einige Vorteile mit sich bringt. Außerdem geht dann (soweit ich weiß) die Versicherung auch ein bisschen nach unten und man kann eben direkt seine Autoreifen dort lagern. Wenn du das dann noch mit einer Solaranlage verbindest wäre es ja wirklich optimal. Ich habe mich auch mal ein wenig erkundigt und ich glauben dass man nicht auf jedes Dach eine Solaranlage bauen kann. Könnte vielleicht der Grund sein, warum dein Onkel das ganze auch auf seine Garage hat bauen lassen.

  Persönliche Informationen von/Private Nachrichten an  Bardecome1959
Beitrag oder Antwort zum Thema verfassen
Preise vergleichen für
StromGas