Bookmarken bei: Mr. WongBookmarken bei: WebnewsBookmarken bei: YiggBookmarken bei: LinkarenaBookmarken bei: Del.icio.usBookmarken bei: Google   Information
Web heiz-tipp
Login

Ratgeber
» Heizung
» Warmwasserbereitung
» Erneuerbare Energien
» Lüftung
» Wärmedämmung
» Wasser sparen
» Strom sparen
» Heizkosten

E-Cartoon
Cartoons auf heiz-tipp.deCartoons auf heiz-tipp.de

Lexikon
ABCDEFGHIJKLMNO
PQRSTUVWXYZÄÖÜ

Interaktive Ratgeber
 Zu viel, zu teuer geheizt?
 Verbrennen Sie gerne Geld?
 Lohnt sich Modernisierung?
 Gibt's Zuschuss oder Kredit?
 Welches Heizsystem ist o.k.?
 Beispiele in meiner Nähe?
 Stromfresser Pumpen
 Wirklich sparsam gekühlt?
 Nur Wärme, wenn's nötig ist?
 Welcher Energieausweis?
 Stromverbrauch einschätzen
 Belastung durch Urlaubsflieger?

Zuletzt im Forum
 Wärmemengenzähler berechnung nach Formel
 Foto Drohne versichern
 Tresor für Büro
 Tips
 Suche gute Casino Seite?

Umfrage
Ich wünsche mehr
Produktinformationen
konkrete Arbeitsanleitungen
praktische Beispiele
zu Preisen und Kosten
zu neuen Technologien
Fördermittelinformationen

Externe Nachrichten
 IWR-Kalender
 Nachrichten diverser Seiten

einen Schritt zurück  Hilfe  einen Schritt vorheiz-tipp.de: Foren    
Im Forum suchen Erweiterte Suche Foren-Übersicht

Thema: Haus schnell verkaufen
Forum Wärmedämmung, Mauerwerkstrockenlegung

Moderation: now
Beitrag oder Antwort zum Thema verfassen
Foren-Übersicht »  Wärmedämmung, Mauerwerkstrockenlegung » 
VerfasserThema: Haus schnell verkaufenDruckerfreundliche Version
haffasaltones
viele Beiträge


  geschrieben: 21.01.2020, 09:12   
Hallo Leute,
mein Mann hat ein Jobangebot für Österreich bekommen und wir haben uns dazu entschieden, es anzunehmen. Es wäre aber schon im März so weit, dass wir umziehen müssen. Wir haben allerdings ein Haus in Stuttgart und das werden wir daher jetzt verkaufen müssen. Das heißt aber auch, wir haben nicht mehr allzu viel Zeit und es sollte relativ schnell gehen. Ich muss zugeben, dass ich mit einem Hausverkauf noch keine Erfahrungen gemacht habe bisher und in meiner Familie hat auch noch niemand ein Haus verkauft und die können mir daher auch nicht weiterhelfen. Kann ich mich da einfach an einen Makler wenden, oder wie sieht das aus? Über Tipps würde ich mich sehr freuen.


  Persönliche Informationen von/Private Nachrichten an  haffasaltones
Shantad
viele Beiträge


  geschrieben: 21.01.2020, 11:31   
Ich finde es wirklich immer bewundernswert, wenn ich höre, dass Leute ein Jobangebot in einem anderen Land bekommen haben und das annehmen. Ich bin mir ziemlich sicher, dass ich nicht den Mut dazu hätte. Wobei bei Österreich ja der Vorteil ist, dass man die Sprache schon kann. Das finde ich dann immer noch besser, als in ein Land zu ziehen, von dem man die Sprache gar nicht kann. Wie man ein Haus verkauft, weiß ich leider nicht. Aber ich bin mir sicher, dass es hier im Forum jemanden gibt, der dir da besser weiterhelfen kann wie ich. Ich wünsche euch jedenfalls alles gute!

  Persönliche Informationen von/Private Nachrichten an  Shantad   Zur Webseite von Shantad
Refrowle
viele Beiträge


  geschrieben: 22.01.2020, 11:33   
Hallo zusammen, das freut mich natürlich für euch! So eine Möglichkeit sollte man aber auch nicht an sich vorbei ziehen lassen sondern wahr nehmen. Mutig, gleich alle Zelte hier in Deutschland ab zu brechen, aber da ist ja auch jeder Mensch ein bisschen anders. Wir selber hatten auch in Esslingen ein Haus zu verkaufen, weil wir etwas zentraler nach Stuttgart wollten. Wir haben uns dann einen Makler gesucht der das ganze für uns organisiert hat. Du kannst dich gerne hier informieren über das Unternehmen. Die Betreuung war super und unser Haus war auch recht schnell verkauft. Ich weiß nur nicht, wie de aktuelle Wohnungsmarkt aussieht deswegen gebe ich keine Garantie, dass es jetzt ach noch so schnell geht. kommt ja auch immer auf den Preis, die Größe und die Lage an.
[ Der Beitrag wurde bearbeitet von Refrowle am 22.01.2020, 11:34 ]


  Persönliche Informationen von/Private Nachrichten an  Refrowle
Shantad
viele Beiträge


  geschrieben: 22.01.2020, 13:26   
Ja das stimmt allerdings. Ich selber würde vielleicht auch nicht gleich alles hier in Deutschland aufgeben. Man weiß ja nie in welche Richtung das dann doch geht und wenn ihr zurück müsst nach Deutschland habt ihr hier nichts mehr. Aber wenn ihr einen Verkauf wirklich wollt dann geht das vermutlich über einen Makler wirklich am Besten. Ich selber habe ja wie bereits erwähnt noch nie ein Haus verkauft und kann dir daher auch nicht sonderlich viel dazu sagen. Finde die Seite aber sehr übersichtlich und wenn Refrowie damit bereits gute Erfahrungen gemacht hat, wieso das ganze nicht ein mal ausprobieren oder zumindest ein Gespräch führen.

  Persönliche Informationen von/Private Nachrichten an  Shantad   Zur Webseite von Shantad
haffasaltones
viele Beiträge


  geschrieben: 24.01.2020, 08:20   
Hallo zusammen,
vielen lieben Dank für eure Antworten. Ich habe mich gerade wirklich sehr gefreut, als ich gesehen habe, dass ihr mir hier geantwortet habt. Wegen des anstehenden Umzugs hatten wir diese Woche allerdings so viel zu tun, dass ich erst jetzt wieder Zeit hatte, um hier rein zu schauen.
Dass ihr euer Haus so schnell verkaufen konntet, ist ja wirklich toll. Das hört sich auch echt gut und vielversprechend an, was du hier so erzählst, Refrowle. Auf der Seite werde ich mich direkt mal umsehen! Hoffentlich wird das bei uns auch so gut klappen. Danke nochmal für eure Hilfe, Leute!


  Persönliche Informationen von/Private Nachrichten an  haffasaltones
FrenchToast
einige Beiträge


  geschrieben: 11.09.2020, 03:19   
Hello!

Wie sieht es denn aktuell bei dir aus. Der Verkauf schon in trockenen Tüchern oder habt ihr bis dato noch keinen Abnehmer gefunden.

Je nach Wohnort kann dir da ein Makler behilflich sein.

Bei uns in Hannover könnte ich zum Beispiel die Firma https://city-immobilienmakler-hannover.de/ empfehlen.


  Persönliche Informationen von/Private Nachrichten an  FrenchToast
Beitrag oder Antwort zum Thema verfassen
Preise vergleichen für
StromGas