Anzeige

Forum: Heizkostenabrechnung

Seite [ < 1 | 2 ]
VerfasserThema: Selbstablesung per Funk von digitalen Heizkostenzählern
Nicelink   geschrieben: 08.02.2010, 18:32   
Es wird hier bei heiz-tipp.de in kürze eine Checkliste geben mit deren Hilfe man seine Heizkostenabrechnung prüfen kann. Vorab nur so viel. In einer Heizkostenabrechnung dürfen nur bestimmte Kosten umgelegt werden. I.d.R. achten die Dienstleister darauf. Prüfen sollte man auf jeden Fall die in der Abrechnung aufgeführten Einheiten. Diese sollten in Summe denen entsprechen, welche auf dem Display der Geräte abzulesen sind. Somit stellt man sicher, dass nicht zu viele Einheiten berechnet werden. Sollte die "erste" Abrechnung Fragen aufwerfen dann gibts ja noch heiz-tipp.de wo wir gerne Ihre Fragen beantworten. Das Ihr Vermieter erst jetzt mit der Information an Sie heran tritt ist nicht korrekt. Einen Hinweis darauf an den Vermieter halte ich für angebracht. Es sollte dieses zum Zweck haben, dass der Vermieter erkennt, dasss er aufmerksame Mieter hat und er seiner Sorgfaltspflicht nachkommt.
_________________

yerfre   geschrieben: 10.02.2010, 08:30   
Ich dankle sehr herzlich für Deine Informationen. Sie sind sehr hilfreich. Und genau so haben wir es unserem Vermieter auch mitgeteilt. Nochmals vielen Dank! yerfre
© by f.nowotka
Diese Seite kommt von heiz-tipp.de | Die Url für diese Seite ist
http://www.heiz-tipp.de/modules.php?name=Forum&file=viewtopic&topic=747&forum=35​&heizkostenabrechnung&selbstablesung_per_funk_von_digitalen_heizkostenzaehlern