Anzeige

Forum: Diverse Themen

Seite [ 1 | 2 > ]
VerfasserThema: Ratschlag gesucht: Neue Kühl-Gefrierkombi
Silvana   geschrieben: 21.07.2016, 11:36   
Wir suchen eine neue Kühl-Gefrierkombi für 4 Personen.
Unser alter Khlschrank von AEg läuft nicht mehr und wir haben
uns entschlossen diesmal eine Kühl-Gefrierkombination zu nehmen
und keinen Kühlschrank.

Ich habe mich ein wenig bereits umgesehen.
Z.B. auf diesem Verbraucherportal. Der Bosch und Siemens scheinen sehr
gut zu sein. Platz 3 scheint auch einen guten Eindruch zu machen. Für uns ist es außerdem wichtig,
dass das neue Gerät wenig an Strom verbraucht. Da habe ich an A+ aufwärts gedacht. Unser alter
Kühlschrank hatte die Klasse D und da war der Verbrauch sehr hoch.
Als Technik-Laie kenn ich mich leider in diesem Bereich
nicht aus und bin über jeden kleinen Hinweis sehr dankbar.
Vielleicht gibt es da einige Empfehlungen.
[ Der Beitrag wurde bearbeitet von Silvana am 22.07.2016, 14:16 ]

Juan   geschrieben: 23.07.2016, 23:18   
Ich habe gute Erfahrungen mit den Kühl-Gefrierkombinationen von Bosch gemacht.

Besonders die NoFrost-Funktion ist spitze. Haben leider nicht alle Gefrierkombis auf dem Markt.

Vorher hatten wir auch einen Kühlschrank, doch die Kühl-Gefirerkombi gefällt uns mehr, da wir häufiger Besuch bekommen und Nahrungsmittel in den Gefrierteil tun müssen.


Lischen23   geschrieben: 26.07.2016, 20:52   
Sieht doch gut aus die Seite, such da doch eine aus. Lg
Dindrl1234   geschrieben: 30.07.2016, 12:48   
Hallo,
ich kann dir ein Portal empfehlen, wo du einen Expertentest bekommen kannst. Ich finde die am besten in seinem Bereich. Die Testberichte auf http://www.expertentesten.de/ sind unabhängig.

Silvana   geschrieben: 04.08.2016, 11:00   
Ja habe gehört, dass die Bosch-Produkte gut sein sollen, allerdings gibt es auch hier mit Sicherheit Montagsgeräte. Siemens soll auch gut abgeschnitten habe. Habe damit allerdings keine Erfahrungen gesammelt.

Ein Kühlschrank kommt nicht in Frage. wir haben uns noch nicht entschieden, die Gefrierkombination sollte etwa 55 cm breit sein. Leider gibt es keine große Auswahl. Auch sollte die Temperatur leicht einstellbar sein.

[ Der Beitrag wurde bearbeitet von Silvana am 07.08.2016, 17:33 ]

Juan   geschrieben: 14.08.2016, 15:02   
Ja, da kann ich schon zustimmen. Auch ein Tipp:

Die NoFrost-Funktion von Bosch finde ich gut gelöst und die Qualität an sich ist spitze, zumindest, das was ich vom Nachbarn gehört habe. Der hat sich vor kurzem auch eine Gefrierkombi geholt.

Mariendistel   geschrieben: 16.08.2016, 17:33   
HI,

einen Kühlschrank mit Klasse D würde ich mir auf keinen Fall anschaffen. LG

Maxx   geschrieben: 20.08.2016, 23:08   
Wer kauft sich noch heute einen Kühlschrank mit Klasse D? Gibt es die überhaupt? Soweit ich mich umgesehen habe, beginnen fast alle bereits mit A+. Zumindest die neue Generation der Gefrierkombis. Meine Nachbarin hat eine Kühl-Gefrierkombination vom Liebherr und ist zufrieden. Ob die Bosch-Modelle genauso gut sind, kann ich nicht sagen.
sbskt   geschrieben: 25.08.2016, 16:48   
alles wi, fi & di.
kann dir die Seite hier empfehlen !

_________________

[ Der Beitrag wurde bearbeitet von sbskt am 26.08.2016, 01:25 ]

Peter87   geschrieben: 27.09.2016, 21:55   
Einen Kühlschrank mit Klasse habe ich auch noch nicht gesehen Selbst unser amerikanischer Kühlschrank hat Energieffizenzklasse A

. Ich denke da kann man kaum was falsch machen mit neuen Geräten.
_________________
Mein amerikanischer Kühlschrank

© by f.nowotka
Diese Seite kommt von heiz-tipp.de | Die Url für diese Seite ist
http://www.heiz-tipp.de/modules.php?name=Forum&file=viewtopic&topic=2218&forum=48​&diverse_themen&ratschlag_gesucht_neue_kuehl_gefrierkombi