Anzeige

Forum: Wärmeverteilung

VerfasserThema: Heizung wird nicht warm
Joachim23   geschrieben: 21.10.2011, 11:39   
Hallo, wir haben im Erdgeschoss unseres Hauses (1959)einen Raum, in dem die Heizung Ewigkeiten benötigt um warm zu werden..
Woran könnte das liegen? Ich habe schon einmal recherchiert und herausgefunden, dass die Röhre eventuell von innen zurosten und stück für stück verstopfen. Vielleicht liegt der Heizkörper auch nur am weitesten entfernt von der Heizung.. Was denkt ihr?

_____________________
i go 4 ecm
[ Der Beitrag wurde bearbeitet von Joachim23 am 21.10.2011, 11:40 ]

now   geschrieben: 22.10.2011, 12:59   
Das sich die Rohrleitungen zusetzen ist möglich, aber nicht sehr wahrscheinlich. Ich denke es liegt eher am fehlenden hydraulischen Abgleich der Heizungsanlage. Dieser dient dazu, über allen Heizkörpern den etwa gleichen Druckunterschied einzustellen, damit alle Heizkörper die Chance haben gleichmäßig und rasch warm zu werden. Untrügliche Zeichen für diesen Mangel sind eine eingestellte hohe Pumpenleistung und/oder Strömungsgeräusche.
_________________
...besser gut beraten
->zur persönlichen Beratung per eMail

Daniele8   geschrieben: 16.04.2012, 21:21   
Hallo,

beim Winter in diesem Jahr wurde meine Wohnung irgendwie nicht richtig warm. Dabei habe ich eigentlich gut geheizt und die Heizkörper waren auch erhitzt. Nun war es ja lange warm, doch jetzt fange ich wieder an zu frieren. Kann man da mit den Reflektionsfolien (Bild dazu hier) was erreichen? Wie sind da eure Erfahrungen? Bei dem Preis ist das doch einen Test Wert.... Eine Frage noch zum Schluß: Wie geht ihr beim Abdichten von Fenstern vor? Ich muss nämlich bei meinen dringend was tun, damit es nicht mehr seitlich reinzieht....

Ciao

now   geschrieben: 02.05.2012, 20:47   
Die Reflektionsfolien bestehen aus einer Lage Dämmstoff mit einer aufkaschierten Alu-Folie. Die Platten haben durchaus Sinn, denn sie mindern den Wäremdurchgang durch die Wand und reflektieren einen Teil der Wärmestrahlung des Heizkörpers. Dadurch verbessert sich die Effizienz des Heizkörpers. Besser wäre es die Dämmstoffstärke zu erhöhen. In diesem Falle gilt: Viel hilft viel.
. Die Abdichtung von Fenstern kann im einfachsten Fall mit Schaumkunststoffbändern erfolgen. Dabei haben die gummiähnlichen braunen oder grauen Bänder eine nachhaltigere Wirkung als die einfachen weißen Schaumstoffe. Schlitzstärke ausmessen und Dichtungsbänder danach auswählen. Im Baumarkt erhältlich.
_________________
...besser gut beraten
->zur persönlichen Beratung per eMail

Pletikossa   geschrieben: 20.06.2018, 16:52   
Hast du dein Problem gelöst?
© by f.nowotka
Diese Seite kommt von heiz-tipp.de | Die Url für diese Seite ist
http://www.heiz-tipp.de/modules.php?name=Forum&file=viewtopic&topic=1248&forum=10​&waermeverteilung&heizung_wird_nicht_warm