Bookmarken bei: Mr. WongBookmarken bei: WebnewsBookmarken bei: YiggBookmarken bei: LinkarenaBookmarken bei: Del.icio.usBookmarken bei: Google   Information
Web heiz-tipp
Login

Ratgeber
» Heizung
» Warmwasserbereitung
» Erneuerbare Energien
» Lüftung
» Wärmedämmung
» Wasser sparen
» Strom sparen
» Heizkosten

E-Cartoon
Cartoons auf heiz-tipp.deCartoons auf heiz-tipp.de

Lexikon
ABCDEFGHIJKLMNO
PQRSTUVWXYZÄÖÜ

Interaktive Ratgeber
 Zu viel, zu teuer geheizt?
 Verbrennen Sie gerne Geld?
 Lohnt sich Modernisierung?
 Gibt's Zuschuss oder Kredit?
 Welches Heizsystem ist o.k.?
 Beispiele in meiner Nähe?
 Stromfresser Pumpen
 Wirklich sparsam gekühlt?
 Nur Wärme, wenn's nötig ist?
 Welcher Energieausweis?
 Stromverbrauch einschätzen
 Belastung durch Urlaubsflieger?

Zuletzt im Forum
 Schimmel vorbeugen
 einen Job finden
 Erfahrungen und Empfehlung einer Infrarotheizung
 Hilfe bei Neukundenakquise
 Dämmung Holzbalkendecke

Umfrage
Ich wünsche mehr
Produktinformationen
konkrete Arbeitsanleitungen
praktische Beispiele
zu Preisen und Kosten
zu neuen Technologien
Fördermittelinformationen

Externe Nachrichten
 IWR-Kalender
 Nachrichten diverser Seiten

einen Schritt zurück  Hilfe  einen Schritt vorheiz-tipp.de: Lexikon    
Im Lexikon suchen Übersicht Begriff hinzufügen

[  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z  Ä  Ö  Ü ]

Im heiz-tipp.de-Lexikon wurde gefunden:

Kv-Wert

Der Kv-Wert spielt eine Rolle beim hydraulischen Abgleich von Heizungsanlagen. Er wird auch als Durchflusskoeffizient bezeichnet und entspricht der gemessenen Wassermenge, die bei einem Druck von einem barbar

Manometer mit Druckangabe in barDas Bar ist eine Maßeinheit für den Druck. Andere gebräuchliche Einheiten sind Newton pro Quadratmeter (N/m²) bzw. Pascal. Etwa ein Druck von einem bar ensteht durch eine 10 Meter hohe Wassersäule. Diese Art der Druckangabe wird häufig in der Heiztechnik verwendet. Ein 1000stel bar entspricht 1 mbar.

durch ein mehr oder weniger geöffnetes Ventil fließt. Ist das Ventil voll geöffnet spricht man vom Kvs-Wert, dem Durchfluss bei maximalem Hub. Bei voreinstellbaren Ventilen gibt es verschiedene Voreinstellungen für den maximalen Nenndurchfluss (Datenblätter des Ventileherstellers). Die Voreinstellbarkeit von Ventilen ist eine Voraussetzung für den optimalen hydraulischen Abgleich. Weniger gut geeignet ist die Drosselung des Wasserstromes durch eine absperrbare Rücklaufverschraubung.


...das passt zum Begriff  
 Lexikon:
Durchflussmenge, hydraulischer Abgleich, Umwälzpumpe,
 Ratgeber:
Hydraulischer Abgleich, Hydraulischer Abgleich von Fußbodenheizungen
Hydraulischer Abgleich, Warum ist ein hydraulischer Abgleich so wichtig?
Hydraulischer Abgleich, Durchführung, Wie wird ein einfacher hydraulischer Abgleich durchgeführt
 Service:
-Beratung per eMail
 Bücher: zum Thema

 

Copyright © by heiz-tipp.de - (27394 mal gelesen)

Preise vergleichen für
StromGas