Bookmarken bei: Mr. WongBookmarken bei: WebnewsBookmarken bei: YiggBookmarken bei: LinkarenaBookmarken bei: Del.icio.usBookmarken bei: Google   Information
Web heiz-tipp
Login

Ratgeber
» Heizung
» Warmwasserbereitung
» Erneuerbare Energien
» Lüftung
» Wärmedämmung
» Wasser sparen
» Strom sparen
» Heizkosten

E-Cartoon
Cartoons auf heiz-tipp.deCartoons auf heiz-tipp.de

Lexikon
ABCDEFGHIJKLMNO
PQRSTUVWXYZÄÖÜ

Interaktive Ratgeber
 Zu viel, zu teuer geheizt?
 Verbrennen Sie gerne Geld?
 Lohnt sich Modernisierung?
 Gibt's Zuschuss oder Kredit?
 Welches Heizsystem ist o.k.?
 Beispiele in meiner Nähe?
 Stromfresser Pumpen
 Wirklich sparsam gekühlt?
 Nur Wärme, wenn's nötig ist?
 Welcher Energieausweis?
 Stromverbrauch einschätzen
 Belastung durch Urlaubsflieger?

Zuletzt im Forum
 Fototapete gesucht!
 Beziehungsprobleme!
 Kennt ihr euch mit Wildsauseo aus?
 Hola
 Custom Phone Cases

Umfrage
Ich wünsche mehr
Produktinformationen
konkrete Arbeitsanleitungen
praktische Beispiele
zu Preisen und Kosten
zu neuen Technologien
Fördermittelinformationen

Externe Nachrichten
 IWR-Kalender
 Nachrichten diverser Seiten

einen Schritt zurück  Hilfe  einen Schritt vorheiz-tipp.de: Lexikon    
Im Lexikon suchen Übersicht Begriff hinzufügen

[  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z  Ä  Ö  Ü ]

Im heiz-tipp.de-Lexikon wurde gefunden:

Wasseraufnahmekoeffizient

Die meisten Baustoffe können durch KapillarleitungKapillarleitung
Unter Kapillarleitung versteht man den Transport von Flüssigkeiten, z. B. Wasser, in feinen Kanälen (den Kapillaren) eines saugfähigen Materials. Infolge der Oberflächenspannung der Flüssigkeit steigt die Flüssigkeit auch gegen die Schwerkraft nach oben. Der Vorgang ist gut zu beobachten, wenn ein Stück Würfelzucker mit der Spitze in Kaffee gehalten wird. Beim Feuchteschutz von Wohnhäusern wirkt sich der Kapillartranport nachteilig aus, sofern nichts gegen den Effekt, z.B. durch eine Horizontalsperrung, unternommen wird. Vorteilhaft dagegen ist die Kapillarleitung bei bestimmten Dämmstoffen in diffusionsoffenen Konstruktionen. Sie führt bei einer eventuell auftretenden Durchfeuchtung dazu, dass die Feuchtigkeit in alle Richtungen fortgeleitet und so der Dämmstoff getrocknet wird (von unten nass gewordener Papierstapel!). Voraussetzung ist allerdimngs, dass der Dämmstoff selbst kapillare Transporte zulässt. Mineralwolle, Styropor und PU-Schaum haben diese Eigenschaft nicht.
Wasser aufnehmen. Der Wasseraufnahmekoeffizient w ist ein Maß für die Geschwindigkeit der Wasseraufnahme eines Baustoffes. Er wird herangezogen bei der Beurteilung, ob ein Putz oder ein anderer Baustoff geeigneten SchlagregenschutzSchlagregenschutz
Ein gut ausgebildeter Schlagregenschutz schützt Bauteile vor einer Durchfeuchtung durch Regen. Mit Hilfe einer wasserabweisenden (hydrophoben) Schicht (Anstrich, Verkleidung) oder einem ausreichenden Dachüberstand wird erreicht, dass Regen nicht auf das Bauteil gelangt und durchfeuchtet. Besonders wichtig ist der Schlagregenschutz bei Fachwerkbauten.
bietet oder eine Durchfeuchtung rasch in alle Richtungen weitergeleitet wird.


...das passt zum Begriff  
 Service:
-Beratung per eMail
 Bücher: zum Thema

 

Copyright © by heiz-tipp.de - (20274 mal gelesen)

Preise vergleichen für
StromGas