Bookmarken bei: Mr. WongBookmarken bei: WebnewsBookmarken bei: YiggBookmarken bei: LinkarenaBookmarken bei: Del.icio.usBookmarken bei: Google   Information
Web heiz-tipp
Login

Ratgeber
» Heizung
» Warmwasserbereitung
» Erneuerbare Energien
» Lüftung
» Wärmedämmung
» Wasser sparen
» Strom sparen
» Heizkosten

E-Cartoon
Cartoons auf heiz-tipp.deCartoons auf heiz-tipp.de

Lexikon
ABCDEFGHIJKLMNO
PQRSTUVWXYZÄÖÜ

Interaktive Ratgeber
 Zu viel, zu teuer geheizt?
 Verbrennen Sie gerne Geld?
 Lohnt sich Modernisierung?
 Gibt's Zuschuss oder Kredit?
 Welches Heizsystem ist o.k.?
 Beispiele in meiner Nähe?
 Stromfresser Pumpen
 Wirklich sparsam gekühlt?
 Nur Wärme, wenn's nötig ist?
 Welcher Energieausweis?
 Stromverbrauch einschätzen
 Belastung durch Urlaubsflieger?

Zuletzt im Forum
 ICQ:748441620 Sell Cvv Fullz Info SSN DOB DL DUMPS Cash App Transfer WU PapPal Bank Logins
 Suche Anbieter von Baggermatratzen
 Fenster und Türen sichern
 Casino
 go to my site

Umfrage
Ich wünsche mehr
Produktinformationen
konkrete Arbeitsanleitungen
praktische Beispiele
zu Preisen und Kosten
zu neuen Technologien
Fördermittelinformationen

Externe Nachrichten
 IWR-Kalender
 Nachrichten diverser Seiten

einen Schritt zurück  Hilfe  einen Schritt vorheiz-tipp.de: Lexikon    
Im Lexikon suchen Übersicht Begriff hinzufügen

[  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z  Ä  Ö  Ü ]

Im heiz-tipp.de-Lexikon wurde gefunden:

transparente Wärmedämmung

Die transparente WärmedämmungWärmedämmung
Eine Wärmedämmung mindert den Wärmestrom von der warmen zur kälteren Seite eines Bauteiles. Dazu werden Stoffe mit einer geringen Wärmeleitfähigkeit (Wärmedämmstoff) als Schicht zwischen Warm und Kalt eingebracht. Eine sehr gute Wärmedämmung wird mit einem Vakuum erzielt (Thermoskanne). Auch ruhende Luft dämmt den Wärmefluss sehr gut. Um eine hohe Wärmedämmwirkung zu erzielen, dürfen Wärmedämmstoff(e) nicht durchströmt werden und eine bestimmte Einbaudicke nicht unterschreiten.
(Abk.: TWDTWD
TWD ist die Abürzung für transparente Wärmedämmung, eine lichtdurchlässige Konstruktion an der Fassade eines Gebäudes, die Energiegewinne durch Eintritt von Sonnenlicht (direkte Strahlung, diffuse Strahlung) zulässt, Wärmeverluste jedoch einschränkt.
) ist eine lichtdurchlässige Konstruktion an der Fassade eines GebäudesGebäude
Gebäude im Sinne der Energieeinsparverordnung sind bauliche Objekte mit mindestens einem eigenen Aufgang und einer Begrenzung des Volumens durch die wärmübertragende Umfassungsfläche.
, die Energiegewinne durch Eintritt von Sonnenlicht (direkte Strahlungdirekte Strahlung
Die direkte Strahlung ist die von der Sonne auf geradem Wege direkt, z. B. auf einen Solarkollektor oder eine Solarzelle auftreffende Solarstrahlung. Sie ist intensiver als die diffuse Strahlung. Die Anteile betragen im Jahresmittel jeweils etwa 50 %.
, diffuse Strahlungdiffuse Strahlung
Diffuse Strahlung ist die nicht direkt von der Quelle (z.B. der Sonne) ausgehende Strahlung. Sie entsteht durch Streuung der direkten Strahlung an Wolken und dem Wasserdampf der Luft oder durch Reflexion an Bergen und Wolken.
) zulässt, Wärmeverluste jedoch einschränkt.


...das passt zum Begriff  
 Lexikon:
passive Solarenergienutzung, TWD,
 Ratgeber:
Transparente Dämmung, Transparente Wärmedämmung - Prinzip
Übersicht, Gute Wärmedämmung halbiert den Energieverbrauch und amortisiert sich!
 Service:
-Beratung per eMail
 Bücher: zum Thema

 

Copyright © by heiz-tipp.de - (24565 mal gelesen)

Preise vergleichen für
StromGas