Bookmarken bei: Mr. WongBookmarken bei: WebnewsBookmarken bei: YiggBookmarken bei: LinkarenaBookmarken bei: Del.icio.usBookmarken bei: Google   Information
Web heiz-tipp
Login

Ratgeber
» Heizung
» Warmwasserbereitung
» Erneuerbare Energien
» Lüftung
» Wärmedämmung
» Wasser sparen
» Strom sparen
» Heizkosten

E-Cartoon
Cartoons auf heiz-tipp.deCartoons auf heiz-tipp.de

Lexikon
ABCDEFGHIJKLMNO
PQRSTUVWXYZÄÖÜ

Interaktive Ratgeber
 Zu viel, zu teuer geheizt?
 Verbrennen Sie gerne Geld?
 Lohnt sich Modernisierung?
 Gibt's Zuschuss oder Kredit?
 Welches Heizsystem ist o.k.?
 Beispiele in meiner Nähe?
 Stromfresser Pumpen
 Wirklich sparsam gekühlt?
 Nur Wärme, wenn's nötig ist?
 Welcher Energieausweis?
 Stromverbrauch einschätzen
 Belastung durch Urlaubsflieger?

Zuletzt im Forum
 Aktienhandel
 Wo könnte ich mich nach einem Treppenlift umsehen?
 Was ist euer Lieblings IPhone?
 Fotoleinwand gesucht!
 Traumurlaub

Umfrage
Ich wünsche mehr
Produktinformationen
konkrete Arbeitsanleitungen
praktische Beispiele
zu Preisen und Kosten
zu neuen Technologien
Fördermittelinformationen

Externe Nachrichten
 IWR-Kalender
 Nachrichten diverser Seiten

einen Schritt zurück  Hilfe  einen Schritt vorheiz-tipp.de: Lexikon    
Im Lexikon suchen Übersicht Begriff hinzufügen

[  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z  Ä  Ö  Ü ]

Im heiz-tipp.de-Lexikon wurde gefunden:

Aflatoxine

Aflatoxine sind von bestimmten SchimmelpilzenSchimmelpilz
SchimmelpilzBeim Schimmelpilz handelt es sich um Mikroorganismen, die kein Chlorophyll besitzen und daher auch keine Substanzen durch Photosynthese bilden. Die Existenz der Schimmelpilze beruht auf dem Abbau toter organischer Materie. Schimmelpilze bilden eine riesige Gruppe verschiedener Arten mit sowohl "guten" (u. a. Camembert-Käse) als "schlechten" (u. a. Allergieauslöser) Eigenschaften. Die Schimmelpilze und ihre Sporen findet man überall (Erdboden, auf abgestorbenen Pflanzen, Lebensmitteln, Wohnbereich). Bei Vorlage bestimmter Bedingungen (Feuchtigkeit, Nahrungsgrundlage) kommt es auch auf Baustoffen zum Wachstum spezifischer Arten.
(z. B. AspergillusAspergillus
Schimmelpilzgattung (A. niger, Aspergillus fumigatus), die bei Schimmelbefall im Haushalt häufig anzutreffen ist. Pilze der Gattung Aspergillus werden als Erreger von Aspergillomen (Schimmelpilzinfektionen) angesehen. Nach Wikipedia atmet im Durchschnitt jeder Mensch etwa 100 Sporen dieser Pilzart ein. Ein Wachstumsoptimum haben die Pilze zwischen 37 und 43°C, weshalb auch die Körperwärme des Menschen gute Wachstumsvoraussetzungen bietet. Durch Schimmelpilze der Gattung Aspergillus hervorgerufene Krankheiten umfassen neben allergischen Reaktionen, Infektionen des äußeren Gehörganges, Lungen-Aspergillosen, Bauchfellentzündungen, Entzündungen der Herzinnenhaut, Erkrankungen der Nägel auch Infektionen der Haut.
) gebildete, sehr giftige Substanzen, die man auf Nahrungsmitteln, z. B. Nüssen, Mandeln, Pistazien, Soja, Getreideprodukten findet. Sie können Leberzirrhose, Leberkrebs und Nierenschäden, in hohen Dosen auch akutes Leberversagen hervorrufen (Aflatoxin-Verordnung).


...das passt zum Begriff  
 Lexikon:
Mycotoxine,
 Ratgeber:
Existenzbedingungen, Lebensweise und Existenzbedingungen von Haus-Schimmelpilzen
Luftschadstoffe, Übersicht, Luftschadstoffe in Innenräumen nehmen durch verringerten Luftwechsel zu
Schimmelpilz, Übersicht, Sind unsere Wohnungen zu dicht oder überdämmt?
 Bücher: zum Thema
 Forum:
-Schimmelpilz

 

Copyright © by heiz-tipp.de - (20837 mal gelesen)

Preise vergleichen für
StromGas