Bookmarken bei: Mr. WongBookmarken bei: WebnewsBookmarken bei: YiggBookmarken bei: LinkarenaBookmarken bei: Del.icio.usBookmarken bei: Google   Information
Web heiz-tipp
Login

Ratgeber
» Heizung
» Warmwasserbereitung
» Erneuerbare Energien
» Lüftung
» Wärmedämmung
» Wasser sparen
» Strom sparen
» Heizkosten

E-Cartoon
Cartoons auf heiz-tipp.deCartoons auf heiz-tipp.de

Lexikon
ABCDEFGHIJKLMNO
PQRSTUVWXYZÄÖÜ

Interaktive Ratgeber
 Zu viel, zu teuer geheizt?
 Verbrennen Sie gerne Geld?
 Lohnt sich Modernisierung?
 Gibt's Zuschuss oder Kredit?
 Welches Heizsystem ist o.k.?
 Beispiele in meiner Nähe?
 Stromfresser Pumpen
 Wirklich sparsam gekühlt?
 Nur Wärme, wenn's nötig ist?
 Welcher Energieausweis?
 Stromverbrauch einschätzen
 Belastung durch Urlaubsflieger?

Zuletzt im Forum
 Küche
 Digitalisierung vom Finanzen im Betrieb
 Gebäude reinigen
 Sportwetten Erfahrungen
 Anbieter für Transportverpackungen?

Umfrage
Ich wünsche mehr
Produktinformationen
konkrete Arbeitsanleitungen
praktische Beispiele
zu Preisen und Kosten
zu neuen Technologien
Fördermittelinformationen

Externe Nachrichten
 IWR-Kalender
 Nachrichten diverser Seiten

einen Schritt zurück  Hilfe  einen Schritt vorheiz-tipp.de: Foren    
Im Forum suchen Erweiterte Suche Foren-Übersicht

Thema: Überdruckventil - Wasserdurchlauf normal?
Forum Warmwasserbereitung, Zentralversorgung

Moderation: now
Beitrag oder Antwort zum Thema verfassen
Foren-Übersicht »  Warmwasserbereitung, Zentralversorgung » 
VerfasserThema: Überdruckventil - Wasserdurchlauf normal?Druckerfreundliche Version
bellamuc
einige Beiträge


  geschrieben: 27.06.2012, 09:20   
Wir hatten Ende 2009 Gas-Brennwertheizung von Buderus um eine Thermieanlage mit zusätzlichem 300l Speicher ergänzt.Wir stellten in den Folgejahren einen extrem hohen Wasserverbrauch fest, schoben das aber auf ein verändertes Verbrauchsverhalten. Obwohl ich dann für die Gartenbewässerung nur einen Brunnen einsetzte und alles im Haus Wassersparend umbaute änderte sich daran kaum was. Auf der Wasserrechnung 2011 bekamen hat sich der Wasserverbrauch dann gar verdreifacht. Wir machten ein defektes Überdruckventil am Warmwasserboiler der Logamax ausfindig, das wohl nicht mehr korrekt schloss und ersetzten dieses. Jetzt war dieses Ventil wieder defekt und ich ersetzte es gegen ein größeres (8bar). Jetzt drückt der Überdruck nun aus dem Ventil auf dem Solarspeicher, da das mit 7bar dimensioniert ist. Dort versuche ich seit Tagen das Wasser aufzufangen aber es ist zu viel. Es sind mind. 50l/Tag. Das doch zu viel oder?Ich wundere mich auch, dass es nicht etwa tagsüber zum Überdruck kommt (z.B. wenn sich der Solarspeicher durch die Thermie erhitzt oder Abends um 17Uhr wenn turnusmäßig der Logamax das Wasser erwärmt) sondern irgendwann zwischen Mitternacht und 6 Uhr morgens.Wie kann man sich das erklären. Ist das normal dass über 50l Frischwasser täglich verschwendet werden muss um Druck abzubauen?
Wenn Nein, was wäre eine Abhilfemaßnahme?


  Persönliche Informationen von/Private Nachrichten an  bellamuc

Nicht eingetragen
  geschrieben: 27.06.2012, 21:33   
Spontan würde ich vermuten, dass der Wasserdruck der Wasserleitung in Eurem Ort/Versorgungsgebiet sehr hoch ist - dafür spricht aus meiner Sicht auch der vorwiegend nächtliche Wasserverlust: Wenn nachts die Entnahmemenge sehr gering ist, steigt der Druck evtl. noch weiter an und löst dann das Überdruckventil aus.

Ist das der Fall, kann man Abhilfe mit einem Druckminderer schaffen. Ich habe einen so genannten "DruFi", das ist eine kombinierte Armatur aus Druckminderer und (rückspülbarem) Wasserfilter direkt hinter der Wasseruhr. Das Ding begrenzt den Wasserdruck in der Hausinstallation (bei mir z.B. auf 4 bar) und kann so den stetigen Wasserverlust über die Überdruckventile verhindern.
[ Der Beitrag wurde bearbeitet von wohliks am 28.06.2012, 14:10 ]


  Persönliche Informationen von/Private Nachrichten an    Bearbeite/Lösche Beitrag

Nicht eingetragen
  geschrieben: 06.07.2012, 08:10   
...eine kurze Rückmeldung bezüglich des weiteren Verlaufs der Angelegenheit wäre ganz nett...

  Persönliche Informationen von/Private Nachrichten an    Bearbeite/Lösche Beitrag

Nicht eingetragen
  geschrieben: 13.08.2012, 08:29   
...wohl nicht - schade...

  Persönliche Informationen von/Private Nachrichten an    Bearbeite/Lösche Beitrag
Timo70
viele Beiträge


  geschrieben: 25.02.2013, 13:58   
Möglicherweise hat er das Problem ja lösen können, aber bedanken hätte er sich ruhig können.

  Persönliche Informationen von/Private Nachrichten an  Timo70
rsenzig
wenige Beiträge


  geschrieben: 14.04.2015, 11:25   
Hey - auch wenn er sich nicht bedankt hat tue ich das jetzt der Druckminderer war ein super Tipp - hat gut geholfen! Danke 
https://www.vester-immobilien.de/
Immobilienmakler krefeld
[ Der Beitrag wurde bearbeitet von rsenzig am 15.05.2015, 13:44 ]


  Persönliche Informationen von/Private Nachrichten an  rsenzig   Zur Webseite von rsenzig
Beitrag oder Antwort zum Thema verfassen
Preise vergleichen für
StromGas