Bookmarken bei: Mr. WongBookmarken bei: WebnewsBookmarken bei: YiggBookmarken bei: LinkarenaBookmarken bei: Del.icio.usBookmarken bei: Google   Information
Web heiz-tipp
Login

Ratgeber
» Heizung
» Warmwasserbereitung
» Erneuerbare Energien
» Lüftung
» Wärmedämmung
» Wasser sparen
» Strom sparen
» Heizkosten

E-Cartoon
Cartoons auf heiz-tipp.deCartoons auf heiz-tipp.de

Lexikon
ABCDEFGHIJKLMNO
PQRSTUVWXYZÄÖÜ

Interaktive Ratgeber
 Zu viel, zu teuer geheizt?
 Verbrennen Sie gerne Geld?
 Lohnt sich Modernisierung?
 Gibt's Zuschuss oder Kredit?
 Welches Heizsystem ist o.k.?
 Beispiele in meiner Nähe?
 Stromfresser Pumpen
 Wirklich sparsam gekühlt?
 Nur Wärme, wenn's nötig ist?
 Welcher Energieausweis?
 Stromverbrauch einschätzen
 Belastung durch Urlaubsflieger?

Zuletzt im Forum
 Wenn Schimmelsporen in der Luft wirbeln
 Frage zu Edelstahlbriefkasten
 Seltsame Heizkostenabrechnungen
 Fahrradständer gegen Diebstahl?
 Suche guten Hammer

Umfrage
Ich wünsche mehr
Produktinformationen
konkrete Arbeitsanleitungen
praktische Beispiele
zu Preisen und Kosten
zu neuen Technologien
Fördermittelinformationen

Externe Nachrichten
 IWR-Kalender
 Nachrichten diverser Seiten

einen Schritt zurück  Hilfe  einen Schritt vorheiz-tipp.de: Foren    
Im Forum suchen Erweiterte Suche Foren-Übersicht

Thema: Wartungszyklus Remeha 28c
Forum Heizung, Wartung der Heizungsanlage

Moderation: now
Beitrag oder Antwort zum Thema verfassen
Foren-Übersicht »  Heizung, Wartung der Heizungsanlage » 
VerfasserThema: Wartungszyklus Remeha 28cDruckerfreundliche Version
Andre84
einige Beiträge


  geschrieben: 19.06.2018, 20:44   
Guten Abend!

ich hatte die erste Wartung -evtl. erinnert sich ja jemand- bis zum dritten Jahr hinaus gezögert und erst deutlich NACH der angesetzten Wartung forderte die Therme nach 'Wartung A'. Nicht nur das den ausführenden (vom Vermieter beauftragten..!) Installateur die zu tauschenden Teile nicht interessierten (..), bemängelte der Schorni im Folgejahr auch noch die fehlende Reinigung (..)! Die Wartungsmeldung der Therme kam erst Monate nach der Wartung, was einen zweiten Installateurtermin verursachte . Nun meine Frage(n): wann ist -Erfahrungsgemäß- mit den nächsten Wartungsterminen (B, C, oder nochmal A?) zu rechnen? Der Installateur besitzt offensichtlich keines der Wartungstools und rät ergo nur was zu tun ist /wartet bis die Zeit vorbei ist .. ! Reklamationen in Richtung des Vermieters bleiben leider ungehört.
Vielen Dank, Andre84


  Persönliche Informationen von/Private Nachrichten an  Andre84
Beitrag oder Antwort zum Thema verfassen
Preise vergleichen für
StromGas