Bookmarken bei: Mr. WongBookmarken bei: WebnewsBookmarken bei: YiggBookmarken bei: LinkarenaBookmarken bei: Del.icio.usBookmarken bei: Google   Information
Web heiz-tipp
Login

Ratgeber
» Heizung
» Warmwasserbereitung
» Erneuerbare Energien
» Lüftung
» Wärmedämmung
» Wasser sparen
» Strom sparen
» Heizkosten

E-Cartoon
Cartoons auf heiz-tipp.deCartoons auf heiz-tipp.de

Lexikon
ABCDEFGHIJKLMNO
PQRSTUVWXYZÄÖÜ

Interaktive Ratgeber
 Zu viel, zu teuer geheizt?
 Verbrennen Sie gerne Geld?
 Lohnt sich Modernisierung?
 Gibt's Zuschuss oder Kredit?
 Welches Heizsystem ist o.k.?
 Beispiele in meiner Nähe?
 Stromfresser Pumpen
 Wirklich sparsam gekühlt?
 Nur Wärme, wenn's nötig ist?
 Welcher Energieausweis?
 Stromverbrauch einschätzen
 Belastung durch Urlaubsflieger?

Zuletzt im Forum
 einen Job finden
 Wo könnte ich mich nach E - Zigaretten umsehen?
 Fotoleinwand gesucht!
 Ablesegeräte
 Auf der Suche nach neuen Projekten

Umfrage
Ich wünsche mehr
Produktinformationen
konkrete Arbeitsanleitungen
praktische Beispiele
zu Preisen und Kosten
zu neuen Technologien
Fördermittelinformationen

Externe Nachrichten
 IWR-Kalender
 Nachrichten diverser Seiten

einen Schritt zurück  Hilfe  einen Schritt vorheiz-tipp.de: Foren    
Im Forum suchen Erweiterte Suche Foren-Übersicht

Thema: Lohnt sich Solar noch
Forum Solarenergie, Solarstrom

Moderation: now
Beitrag oder Antwort zum Thema verfassen
Foren-Übersicht »  Solarenergie, Solarstrom » 
Seite [ < 1 | 2 | 3 | 4 > ]
VerfasserThema: Lohnt sich Solar nochDruckerfreundliche Version
Kasai
wenige Beiträge


  geschrieben: 14.10.2016, 19:22   
Wie bei vielen Sachen ist es eine Kosten-Nutzen-Rechnung, aber ich bin weiterhin der Meinung, dass sich eine solche Anlage lohnt. Natürlich gibt es mittlerweile auch andere Möglichkeiten, aber Sonne wird es vermutlich immer irgendwie geben

  Persönliche Informationen von/Private Nachrichten an  Kasai
Heizmeister_68
einige Beiträge


  geschrieben: 15.11.2016, 12:02   
Also ich finde das lohnt sich auf jeden Fall. Klar sind es am Anfang große Kosten. Aber wenn man das auf 10,20 oder 30 Jahre hochrechnet ist das doch schon fast ein Schnäppchen. Wir werden im nächsten Jahr auch welche anbringen lassen.

Grüße


  Persönliche Informationen von/Private Nachrichten an  Heizmeister_68
herbert21
wenige Beiträge


  geschrieben: 05.01.2017, 09:08   
Ich habe mich am Wochenende mit einer Freundin unterhalten, die bei Sonne arbeitet. Ein junges Unternehmen aus dem Allgäu. 

Sie hat mir erzählt, dass die Speichersysteme für Solarenergie mittlerweile so ausgereift sind, dass es sich lohnt. Laut ihrer Meinung ist Solar nur mit einem eigenen Speicher sinnvoll. Da die Akkuzellen mittlerweile auch sehr gut ausgereift sind, kann man das bedenkenlos nutzen


  Persönliche Informationen von/Private Nachrichten an  herbert21
Pauli19
einige Beiträge


  geschrieben: 09.03.2017, 09:30   
Hallo Leute,

deshalb würde ich so wenig wie nur möglich einspeisen sondern beispielsweise sehr viel Reststrom in den Pufferspeicher (falls vorhanden) einspeisen. Die 11 Cent pro KW sind ein Witz!

Viele Grüße

Pauli19


  Persönliche Informationen von/Private Nachrichten an  Pauli19
HolgerZ
einige Beiträge


  geschrieben: 21.04.2017, 16:24   
Klar denkt jeder als erste bei der Frage lohnt es such erst mal ans Geld. Ich habe mir die Frage mit ja beantwortet bevor ich mir Solaranlagen auf das Dach habe setzen lassen. Allerdings habe ich dabei nicht an Euronen gedacht, sondern daran, was ich dadurch für die Umwelt und damit auch für meine Kinder tun kann. Und dafür lohnt es sich

[ Der Beitrag wurde bearbeitet von HolgerZ am 21.04.2017, 16:26 ]


  Persönliche Informationen von/Private Nachrichten an  HolgerZ
DirkW
einige Beiträge


  geschrieben: 30.04.2017, 00:35   
Ich würde sagen, dass es sich eigentlich immer lohnt. Vielleicht nicht mehr so wie vor einigen Jahren, aber die Zeiten sind nunmal vorbei.

  Persönliche Informationen von/Private Nachrichten an  DirkW   Zur Webseite von DirkW
KaroStrauss
wenige Beiträge


  geschrieben: 15.05.2017, 19:44   
Definitiv! (Wenn man es sich leisten kann)

  Persönliche Informationen von/Private Nachrichten an  KaroStrauss
agnesmuller
wenige Beiträge


  geschrieben: 18.05.2017, 07:56   
Für jeden Fall müssen Berechnungen gemacht werden.Rücklaufzeit hängt von der Insolation ab, welches Schema der Stromversorgung gewählt wurde.Zum Beispiel es gibt verschiedene Typen von Gleichwechslern.Derzeit leider beträgen die Ausgaben für Akkus zu viel.Und dieses Glied ist unsicher. Verfügbarkeit von Akkus beträgt 5 Jahren , wenn wir ständig auf und entladen sie werden. Der Schatten spiel auch eine große Rolle. Weil die Leistung nicht gleichmäßig der Fläche fällt, die unter Schatten geraten. Aber insgesamt Lohn es sich . Wiel in Denmark und in Deutschland die höchste Preisen für Elektrizität sind.

  Persönliche Informationen von/Private Nachrichten an  agnesmuller
dodo
einige Beiträge


  geschrieben: 10.06.2017, 13:18   
Wenn du für die Solaranlage keinen Kredit aufnehmen musst, lohnt es sich auf jeden Fall.
Ich persönlich benutze auf Reisen oder auch zuhause Solarpanels, um meine Smartphones, Powerbanks und Tablets aufzuladen. Da spare ich auch schon einiges an Strom und bin viel unabhängiger vom Stromnetz.
Meine Panels habe ich auf https://www.xn--solar-ladegert-iib.info/test/ gefunden.


  Persönliche Informationen von/Private Nachrichten an  dodo
Bardecome1959
viele Beiträge


  geschrieben: 20.06.2017, 08:47   
Mein Vater hat eine Solaranlage auf seinem Dach und für ist das super!

  Persönliche Informationen von/Private Nachrichten an  Bardecome1959
Seite [ < 1 | 2 | 3 | 4 > ]
Beitrag oder Antwort zum Thema verfassen
Preise vergleichen für
StromGas