Bookmarken bei: Mr. WongBookmarken bei: WebnewsBookmarken bei: YiggBookmarken bei: LinkarenaBookmarken bei: Del.icio.usBookmarken bei: Google   Information
Web heiz-tipp
Login

Ratgeber
» Heizung
» Warmwasserbereitung
» Erneuerbare Energien
» Lüftung
» Wärmedämmung
» Wasser sparen
» Strom sparen
» Heizkosten

E-Cartoon
Cartoons auf heiz-tipp.deCartoons auf heiz-tipp.de

Lexikon
ABCDEFGHIJKLMNO
PQRSTUVWXYZÄÖÜ

Interaktive Ratgeber
 Zu viel, zu teuer geheizt?
 Verbrennen Sie gerne Geld?
 Lohnt sich Modernisierung?
 Gibt's Zuschuss oder Kredit?
 Welches Heizsystem ist o.k.?
 Beispiele in meiner Nähe?
 Stromfresser Pumpen
 Wirklich sparsam gekühlt?
 Nur Wärme, wenn's nötig ist?
 Welcher Energieausweis?
 Stromverbrauch einschätzen
 Belastung durch Urlaubsflieger?

Zuletzt im Forum
 Pool Überdachung
 Nachtstrom
 Empfehlung für Aussenbeleuchtung
 Machen Solaranlagen Sinn?
 Wie kann man Strom sparen?

Umfrage
Ich wünsche mehr
Produktinformationen
konkrete Arbeitsanleitungen
praktische Beispiele
zu Preisen und Kosten
zu neuen Technologien
Fördermittelinformationen

Externe Nachrichten
 IWR-Kalender
 Nachrichten diverser Seiten

einen Schritt zurück  Hilfe  einen Schritt vorheiz-tipp.de: Foren    
Im Forum suchen Erweiterte Suche Foren-Übersicht

Thema: Helfen Luftentfeuchter gegen Schimmel
Forum Lüftung, Schimmelpilz

Moderation: now
Beitrag oder Antwort zum Thema verfassen
Foren-Übersicht »  Lüftung, Schimmelpilz » 
Seite [ 1 | 2 | 3 > ]
VerfasserThema: Helfen Luftentfeuchter gegen SchimmelDruckerfreundliche Version
Pauli19
einige Beiträge


  geschrieben: 27.02.2015, 11:55   
Mal eine banale (vielleicht dumme) Frage: Helfen Luftentfeuchter wie z.B. dieser: http://www.luftentfeuchtertests.com/einhell-lef-10-m-luftentfeuchter eigentlich gegen Schimmel?

Und wenn ja - in welchem Maße? Es geht hier um den Einsatz in einem Land, in dem eine Luftfeuchtigkeit von nahezu 100% herrscht und einem die Wände wirklich vor der Nase verschimmeln, wenn man nichts macht...
[ Der Beitrag wurde bearbeitet von Pauli19 am 27.02.2015, 11:55 ]
[ Der Beitrag wurde bearbeitet von Pauli19 am 27.02.2015, 11:56 ]
[ Der Beitrag wurde bearbeitet von Pauli19 am 27.02.2015, 11:56 ]


  Persönliche Informationen von/Private Nachrichten an  Pauli19
dago89
einige Beiträge


  geschrieben: 09.03.2015, 15:14   
Das könnte zusätzlich funktionieren, aber auch nur, wenn man ordentlich lüftet und heizt.
Google mal nach Tipps zum Thema Schimmel vorbeugen. Hier findest du zum Beispiel auch einige Tipps dazu.


  Persönliche Informationen von/Private Nachrichten an  dago89
hugoweisser
einige Beiträge


  geschrieben: 19.03.2015, 08:12   
Regelmäßig und richtig lüften hilft meiner Meinung nach wesentlich mehr als so ein Luftentfeuchter. Als Unterstützung aber sicherlich nicht verkehrt. 

  Persönliche Informationen von/Private Nachrichten an  hugoweisser
maria111
wenige Beiträge


  geschrieben: 07.07.2015, 17:55   
Lufentfeuchter helfen nur bei sehr hoher Luftfeuchtigkeit, die sich durch natürliche Maßnahmen (richtiges Lüften) nicht wegbekommen lässt.

Ursachen hierfür können z.B. Baufehler (Wärmebrücken) sein, die vor allem in Kellerräumen zur Schimmelbildung führen können.
_________________


  Persönliche Informationen von/Private Nachrichten an  maria111   Zur Webseite von maria111
Justi
wenige Beiträge


  geschrieben: 15.10.2015, 18:24   
Also sie können schon helfen, dann müssen sie aber auch ordentlich dimensioniert sein. Nicht so kleine dinger fürs Bad.

Dieser wäre ganz ok:

http://www.brune.info/luftentfeuchter/luftentfeuchter-dehumid-9h.html
und halt immer schön Lüften und Außenwände nicht zustellen


  Persönliche Informationen von/Private Nachrichten an  Justi
reno
wenige Beiträge


  geschrieben: 20.10.2015, 12:41   
Hallo,
Wir hatten auch in mehreren Räumen im Keller ein Feuchtigkeitsproblem und das obwohl wir regelmäßig gelüftet hatten. Die Kellerfenster sind wohl nicht groß genug.
Eine Zeit lang hatten wir uns dann diese "Granulat-Entfeuchter" in die Ecke gestellt.
Jedoch waren wir damit auch nicht ganz zufrieden. Wir haben jetzt einen professionelleren Entfeuchter gekauft. Damit ist die Luftentfeuchtung http://www.allegra24.de/luftentfeuchtung/luftentfeuchter einfach super.  
Jetzt wird die aufgehängte Wäsche auch mal richtig trocken   


  Persönliche Informationen von/Private Nachrichten an  reno   Zur Webseite von reno
Kemm
wenige Beiträge


  geschrieben: 16.11.2015, 18:37   
man darf aber auch nicht den Stromvernachlässigen ;-) Wenn ein großes Gerät non-Stop laufen muss, würde ich, wenn ein Mietshaus, den Vermieter bescheidgeben das er die Kosten trägt.

Lieber ein großes Gerät, was man kurz einstellen muss als kleine: http://www.brune.info/luftentfeuchter/luftentfeuchter-dehumid-2.html .
Fenster auf und für guten Durchzug sorgen (türen auf, Ventilator o.ä.)


  Persönliche Informationen von/Private Nachrichten an  Kemm
molotowomolo
viele Beiträge


  geschrieben: 23.11.2015, 12:30   
Es hilft damit er sich nicht weiterverbreitet weil du dem Schimmel damit eine seiner Basen nimmst, Schimmelt braucht es Feucht um zu gedeihen.

Doch du wirst ihn damit nicht los also er wird dann nicht weg sein du muss schon noch mehr tun, der Schimmel muss entfernt werden und die betroffene stelle manchmal sogar bis auf die Mauer frei gemacht und entfeuchtet werden bei hartnäckigen Pilzen. Du kannst es aber auch mit Schimmelentferner und Blocker probieren, die muss du nur auftragen und die Stelle dann noch neu streichen. Da empfehle ich aber professionelle Mittel zu nehmen! Nicht die aus dem Baumarkt, ein Fachhandel ist da schon eine bessere Adresse, schau mal unter http://www.industrystock.de da findest du Schimmelentferner u. Blocker und spezielle Schimmelfarbe!


  Persönliche Informationen von/Private Nachrichten an  molotowomolo   Zur Webseite von molotowomolo
soshiefe9
wenige Beiträge


  geschrieben: 14.03.2016, 10:26   
Regelmäßig und richtig lüften hilft meiner Meinung nach wesentlich mehr als so ein Luftentfeuchter.

http://www.dentaldeal.es/



  Persönliche Informationen von/Private Nachrichten an  soshiefe9
Sonnenschein123
einige Beiträge


  geschrieben: 21.03.2016, 15:04   
Ja also loswerden wirst du es damit bestimmt nicht können du kannst es zwar zur Vorbeugung anwenden, eine Garantie ist das leider aller mal nicht =/

  Persönliche Informationen von/Private Nachrichten an  Sonnenschein123
Seite [ 1 | 2 | 3 > ]
Beitrag oder Antwort zum Thema verfassen
Preise vergleichen für
StromGas