Bookmarken bei: Mr. WongBookmarken bei: WebnewsBookmarken bei: YiggBookmarken bei: LinkarenaBookmarken bei: Del.icio.usBookmarken bei: Google   Information
Web heiz-tipp
Login

Ratgeber
» Heizung
» Warmwasserbereitung
» Erneuerbare Energien
» Lüftung
» Wärmedämmung
» Wasser sparen
» Strom sparen
» Heizkosten

E-Cartoon
Cartoons auf heiz-tipp.deCartoons auf heiz-tipp.de

Lexikon
ABCDEFGHIJKLMNO
PQRSTUVWXYZÄÖÜ

Interaktive Ratgeber
 Zu viel, zu teuer geheizt?
 Verbrennen Sie gerne Geld?
 Lohnt sich Modernisierung?
 Gibt's Zuschuss oder Kredit?
 Welches Heizsystem ist o.k.?
 Beispiele in meiner Nähe?
 Stromfresser Pumpen
 Wirklich sparsam gekühlt?
 Nur Wärme, wenn's nötig ist?
 Welcher Energieausweis?
 Stromverbrauch einschätzen
 Belastung durch Urlaubsflieger?

Zuletzt im Forum
 Suche nach dem richtigen Ofen
 Plissees nach Maß
 Heizung wird nicht warm
 Lebensmittelmotten bekämpfen
 Erfahrungen mit Solarstrom gesucht

Umfrage
Ich wünsche mehr
Produktinformationen
konkrete Arbeitsanleitungen
praktische Beispiele
zu Preisen und Kosten
zu neuen Technologien
Fördermittelinformationen

Externe Nachrichten
 IWR-Kalender
 Nachrichten diverser Seiten

einen Schritt zurück  Hilfe  einen Schritt vorheiz-tipp.de: Foren    
Im Forum suchen Erweiterte Suche Foren-Übersicht

Thema: Heizpumpe läuft nur kurz
Forum Heizung, Regelung

Moderation: now
Beitrag oder Antwort zum Thema verfassen
Foren-Übersicht »  Heizung, Regelung » 
VerfasserThema: Heizpumpe läuft nur kurzDruckerfreundliche Version
HaPe
wenige Beiträge


  geschrieben: 28.11.2007, 12:46   
Hallo,
ich habe seit einiger Zeit ein Problem mit meiner Ölheizung(Baujahr81).
Der Brenner heizt das Wasser auf ca. 75° auf, schaltet ab und die Pumpe schaltet sich ein. Aber nach etwa einer Minute schaltet sie wieder ab und die Heizkörper bleiben kalt, obwohl sämtliche Ventile voll geöffnet sind.


  Persönliche Informationen von/Private Nachrichten an  HaPe
now
sehr viele Beiträge


  geschrieben: 29.11.2007, 15:05   
Hier scheint es ein Problem mit der Elektronik oder den Kontakten zu geben. Normalerweise sollte in ihrem Fall die Pumpe im automatischen Betrieb die Heizzeit durchlaufen, also rund 230 Tage oder 5520 Stunden. Sie läuft, ob der Brenner nun arbeitet oder nicht. Falls es zu kalt wird in der Wohnung, könnten Sie im Notfall natürlich die Pumpe auch direkt mit dem elektrischen Netz verbinden. Die Temperaturreglung im Heizkessel (oberer Auschaltpunkt --> Brenner aus, untere Einschalttemperatur --> Brenner ein) sollte aber wenigstens funktionieren.

  Persönliche Informationen von/Private Nachrichten an  now   Eine eMail senden an now   Zur Webseite von now
Beitrag oder Antwort zum Thema verfassen
Preise vergleichen für
StromGas