Bookmarken bei: Mr. WongBookmarken bei: WebnewsBookmarken bei: YiggBookmarken bei: LinkarenaBookmarken bei: Del.icio.usBookmarken bei: Google   Information
Web heiz-tipp
Login

Ratgeber
» Heizung
» Warmwasserbereitung
» Erneuerbare Energien
» Lüftung
» Wärmedämmung
» Wasser sparen
» Strom sparen
» Heizkosten

E-Cartoon
Cartoons auf heiz-tipp.deCartoons auf heiz-tipp.de

Lexikon
ABCDEFGHIJKLMNO
PQRSTUVWXYZÄÖÜ

Interaktive Ratgeber
 Zu viel, zu teuer geheizt?
 Verbrennen Sie gerne Geld?
 Lohnt sich Modernisierung?
 Gibt's Zuschuss oder Kredit?
 Welches Heizsystem ist o.k.?
 Beispiele in meiner Nähe?
 Stromfresser Pumpen
 Wirklich sparsam gekühlt?
 Nur Wärme, wenn's nötig ist?
 Welcher Energieausweis?
 Stromverbrauch einschätzen
 Belastung durch Urlaubsflieger?

Zuletzt im Forum
 Neue Einrichtung fürs Schlafzimmer
 Seriöse Casino Seiten
 Terrasse oder Wintergarten?
 Wie denkt ihr über Online Casinos
 Suche einen Umzugsservice für Zürich

Umfrage
Ich wünsche mehr
Produktinformationen
konkrete Arbeitsanleitungen
praktische Beispiele
zu Preisen und Kosten
zu neuen Technologien
Fördermittelinformationen

Externe Nachrichten
 IWR-Kalender
 Nachrichten diverser Seiten

einen Schritt zurück  Hilfe  einen Schritt vorheiz-tipp.de: Foren    
Im Forum suchen Erweiterte Suche Foren-Übersicht

Thema: Passivhauskommune in Freiburg
Forum Wärmedämmung, Passivhaus

Moderation: now
Beitrag oder Antwort zum Thema verfassen
Foren-Übersicht »  Wärmedämmung, Passivhaus » 
VerfasserThema: Passivhauskommune in FreiburgDruckerfreundliche Version
Joachim23
einige Beiträge


  geschrieben: 19.10.2011, 14:22   
Hat jemand diese Sendung gesehen, die neulich im Fernsehen lief? Eine Passivhauskommune oder wie soll man sie nennen, deren Häuser gar keine Engerie verbrauchen, alles kommt von der Sonne. Wer mal ein fenster aufmacht, wird angeschnauzt. Das war komisch, da habe ich mich erstmal totgelacht. Zahlst eine Millionhälfte für dein Häuschen, und der Nachbar schimpft, falls du mal frische Luft schnappst.

  Persönliche Informationen von/Private Nachrichten an  Joachim23   Zur Webseite von Joachim23
now
sehr viele Beiträge


  geschrieben: 20.10.2011, 08:49   
Wenn es so in dem angesprochenen Filmbeitrag rausgekommen ist, dann hat der Autor ungenau recherchiert. Bei Passivhäusern ist eine Be- und Entlüftungsanlage mit WärmerückgewinnungWärmerückgewinnung
Mit Wärmerückgewinnung bezeichnet man einen Vorgang, bei dem Wärme, die ansonsten z.B. mit der Abluft oder dem Abwasser das Haus ungenutzt verlässt, zurückgewonnen wird. Die Wärmerückgewinnung macht energetisch Sinn, sofern die dafür aufgewendete Hilfsenergie (meist Strom für elektrische Antrieb) die zurückgewonnne Wärmemenge nicht erreicht oder gar übersteigt (primärenergetisch).
eine elementare Voraussetzung, um auf eine aktive Heizungsanlage verzichten zu können. Wenn hier Fenster geöffnet werden, erfolgt der Luftaustausch nicht mehr über den WärmetauscherWärmetauscher
Ein Wärmetauscher (auch Wärmeübertrager) ist ein Gerät, das Wärme eines Mediums an ein anderes oder das gleiche Medium übertragen kann, ohne dass sich die Medien dabei vermischen. Wärmetauscher findet man u. a. in Warmwasserspeichern in Form von gewickelten Rohren oder Rohrbündeln zur Übertragung der Heizwasserwärme an das Trinkwasser. In Be- und Entlüftungsanlagen mit Wärmerückgewinnung werden z. B. Kanalwärmetauscher zur Entwärmung der Abluft und Übertragung der Wärme an die kältere Zuluft eingesetzt.
der Lüftungsanlage. Damit wird die positive EnergiebilanzEnergiebilanz
Bilanziert wird die Energiemenge, die z.B. eine Energieerzeugungsanlage im Laufe ihrer Nutzung erzeugt. Sie wird verglichen mit der Energiemenge, die für die Herstellung (Herstellungsenergie), für Hilfsprozesse (Hilfsenergie) und die Entsorgung der Anlage aufgewandt werden muss. Selbstverständlich macht es nur Sinn solche Anlagen zu betreiben, die eine postive Lebensbilanz aufweisen.
des Hauses gestört. Frische Luft steht im Winter wie im Sommer durch die Lüftungsanlage zur Verfügung. Die Fenster deshalb zu öffnen wäre also wirklich gar nicht erforderlich. Allerdings werden Fenster nicht nur der Lüftung wegen geöffnet. Z. B. möchte man vielleicht den Vögeln im Frühling lauschen oder sein Kind beim spielen beobachten. Das ist bei Passivhäusern wirklich ein Kritikpunkt, zumindest in der kühlen Jahreszeit.
_________________
...besser gut beraten
->zur persönlichen Beratung per eMail


  Persönliche Informationen von/Private Nachrichten an  now   Eine eMail senden an now   Zur Webseite von now
Beitrag oder Antwort zum Thema verfassen
Preise vergleichen für
StromGas