Bookmarken bei: Mr. WongBookmarken bei: WebnewsBookmarken bei: YiggBookmarken bei: LinkarenaBookmarken bei: Del.icio.usBookmarken bei: Google   Information
Web heiz-tipp
Login

Ratgeber
» Heizung
» Warmwasserbereitung
» Erneuerbare Energien
» Lüftung
» Wärmedämmung
» Wasser sparen
» Strom sparen
» Heizkosten

E-Cartoon
Cartoons auf heiz-tipp.deCartoons auf heiz-tipp.de

Lexikon
ABCDEFGHIJKLMNO
PQRSTUVWXYZÄÖÜ

Interaktive Ratgeber
 Zu viel, zu teuer geheizt?
 Verbrennen Sie gerne Geld?
 Lohnt sich Modernisierung?
 Gibt's Zuschuss oder Kredit?
 Welches Heizsystem ist o.k.?
 Beispiele in meiner Nähe?
 Stromfresser Pumpen
 Wirklich sparsam gekühlt?
 Nur Wärme, wenn's nötig ist?
 Welcher Energieausweis?
 Stromverbrauch einschätzen
 Belastung durch Urlaubsflieger?

Zuletzt im Forum
 Autoankauf Schweiz
 Wo kann ich offene Stellen für Jobs in Niederösterreich anzeigen?
 Baufinanzierung Beratung
  ICQ :748495488 selling CVV TRACK BANK LOGIN FULLZ PAYPAL SPAM TOOLS TRANSFER
 Sell Cvv/Transfer WU/Bank/acc paypal Logins/ ICQ :748495488

Umfrage
Ich wünsche mehr
Produktinformationen
konkrete Arbeitsanleitungen
praktische Beispiele
zu Preisen und Kosten
zu neuen Technologien
Fördermittelinformationen

Externe Nachrichten
 IWR-Kalender
 Nachrichten diverser Seiten

einen Schritt zurück  Hilfe  einen Schritt vorheiz-tipp.de: Foren    
Im Forum suchen Erweiterte Suche Foren-Übersicht

Thema: Zusammenhang zwischen Brennstoffverbrauch nund Einheiten HKV?
Forum Heizkosten, Heizkostenabrechnung

Moderation: now, Heizer, Nicelink
Beitrag oder Antwort zum Thema verfassen
Foren-Übersicht »  Heizkosten, Heizkostenabrechnung » 
VerfasserThema: Zusammenhang zwischen Brennstoffverbrauch nund Einheiten HKV?Druckerfreundliche Version
PrimaKlima
wenige Beiträge


  geschrieben: 19.12.2011, 15:38   
Wohnanlage mit 2.108.97 m² Nutzfläche, Techem HKV
Beim Vergleich der Abrechnung 2010 und 2011 fält mit folgendes auf:
2010: Brennstoffverbrauch Gas = 448.071,58 kWh Kosten 26.140,25 EUR, Gesamtverbrauch 148.839,0 Einheiten der HKV, meine Verbrauchseinheiten = 15.805,0
2011: Brennstoffverbrauch Gas = 476.220,51 kWh
Kosten 24.523,33 EUR, Gesamtverbrauch 129.924,0 Einheiten der HKV, meine Verbrauchseinheiten = 14.612,0
Erfreulich sind die gesunkenen spez. Kosten vom Gas und mein geringerer Verbrauch an Einheiten.

Insgesamt sind die Verbrauchseinheiten 2011 niedriger gegenüber 2010, allerdings verstehe ich nicht, wieso der Brennstoffverbrauch angestiegen ist.

Meine Frage: kann das sein oder gibt es irgendwo erhöhte Verluste in der Heizanlage? Bion für jede Erklärung dankbar.


  Persönliche Informationen von/Private Nachrichten an  PrimaKlima
now
sehr viele Beiträge


  geschrieben: 23.12.2011, 09:53   
Besonders auffällig ist, dass 2011 bei Ihnen schon zu Ende ist. Spaß beiseite, aber darin sehe ich einen ersten Ansatz. Es ist zunächst danach zu suchen, ob die Abrechnungszeiträume Ihres Vermieters mit den Rechnungslegungszeiträumen des Versorgers übereinstimmen. Wahrscheinlich nicht. Der Rückgang der Zahl der Verbrauchseinheiten bei steigendem Verbrauch scheint ein WiderspruchWiderspruch
Widerspruch gegen eine Heizkostenabrechnung in Teilen oder im Ganzen kann gegenüber dem Vermieter innerhalb einer Frist von 12 Monaten eingelegt werden.
zu sein, kann aber vorkommen. Ein direkter Zusammenhang besteht ohnehin nicht, weshalb die Verbrauchseinheiten von Jahr zu Jahr nicht miteinander vergleichbar sind. Bei unterschiedlichem LeerstandLeerstand
Der Leerstand von Wohnungen innnerhalb eines Hauses kann die Heizkosten für benachbahrte Wohnungen beträchtlich erhöhen. So steigen bereits bei zwei angrenzenden leer stehenden Wohnungen die Heizkosten um bis zu 35%, wenn 70% der Kosten verbrauchsabhängig umgelegt werden. Die verbrauchsunabhängige Komponente der Heizkostenabrechnung sichert, dass der Teil der Heizkosten, der für den Leerstand entsteht, vom Vermieter zu tragen ist.
der Wohnanlage kann z.B. ein witterungsbedingter Mehrverbrauch an Gas mit einer verringerten Zahl erfasster Verbrauchseinheiten (im Leerstand keine EinheitenEinheiten
Physikalische Einheiten der Energie:
  • 1 GJ GigaJoule = 1000 MJ (MegaJoule)
  • 1 MJ = 1000 kJ (kiloJoule)
  • 1 kJ = 1000 J (Joule),
  • 1 GWh (GigaWattstunde) = 1000 MWh (MegaWattstunden)
  • 1 MWh = 1000 kWh (kiloWattstunden)
  • 1 kWh = 1000 Wh (Wattstunden)
  • Umrechnung: 1 kWh = 3,6 MJ = 860 kcal,
veraltet: eine kcal kilocalorie = 1000 Kalorien
, aber z.B. RohrwärmeabgabeRohrwärmeabgabe
Die Wärmeabgabe von ungedämmten Rohrleitungen kann beträchtlich sein und hängt vor allem von deren Oberflächentemperatur ab. Bei 80°C Oberflächentemperatur (etwa 60 Grad Übertemperatur gegenüber der Raumtemperatur) ergibt sich bei einem 3/4" Rohr eine Wärmeabgabe von etwa 70W/m. Eine wichtige Energiesparmaßnahme besteht daher in einer alle Rohrleitungen und Armaturen einschließenden Rohrwärmedämmung.
) einher gehen. 
_________________
...besser gut beraten
->zur persönlichen Beratung per eMail


  Persönliche Informationen von/Private Nachrichten an  now   Eine eMail senden an now   Zur Webseite von now
Beitrag oder Antwort zum Thema verfassen
Preise vergleichen für
StromGas