Bookmarken bei: Mr. WongBookmarken bei: WebnewsBookmarken bei: YiggBookmarken bei: LinkarenaBookmarken bei: Del.icio.usBookmarken bei: Google   Information
Web heiz-tipp
Login

Ratgeber
» Heizung
» Warmwasserbereitung
» Erneuerbare Energien
» Lüftung
» Wärmedämmung
» Wasser sparen
» Strom sparen
» Heizkosten

E-Cartoon
Cartoons auf heiz-tipp.deCartoons auf heiz-tipp.de

Lexikon
ABCDEFGHIJKLMNO
PQRSTUVWXYZÄÖÜ

Interaktive Ratgeber
 Zu viel, zu teuer geheizt?
 Verbrennen Sie gerne Geld?
 Lohnt sich Modernisierung?
 Gibt's Zuschuss oder Kredit?
 Welches Heizsystem ist o.k.?
 Beispiele in meiner Nähe?
 Stromfresser Pumpen
 Wirklich sparsam gekühlt?
 Nur Wärme, wenn's nötig ist?
 Welcher Energieausweis?
 Stromverbrauch einschätzen
 Belastung durch Urlaubsflieger?

Zuletzt im Forum
 Zu kalt aber trocken genug. Schimmelgefahr?
 Sportwetten Erfahrungen
 Urlaub 2020 - Schon Pläne?
 Badezimmer modernisieren
 Wasser sparen durch Regenwassertonne

Umfrage
Ich wünsche mehr
Produktinformationen
konkrete Arbeitsanleitungen
praktische Beispiele
zu Preisen und Kosten
zu neuen Technologien
Fördermittelinformationen

Externe Nachrichten
 IWR-Kalender
 Nachrichten diverser Seiten

einen Schritt zurück  Hilfe  einen Schritt vorheiz-tipp.de: Foren    
Im Forum suchen Erweiterte Suche Foren-Übersicht

Thema: Wechsel des Anbieters sinnvoll?
Forum Heizkosten, Heizkostenabrechnung

Moderation: now, Heizer, Nicelink
Beitrag oder Antwort zum Thema verfassen
Foren-Übersicht »  Heizkosten, Heizkostenabrechnung » 
Seite [ < 1 | 2 ]
VerfasserThema: Wechsel des Anbieters sinnvoll?Druckerfreundliche Version
hanna234
einige Beiträge


  geschrieben: 09.11.2011, 18:02   
Das lohnt sich auf jedenfall! Ich habe letztes Jahr den Anbieter gewechselt und das hat sich echt gerechnet. Satte 50,- weniger Zahle ich jetzt im Monat als bei meinem vorigen Anbieter.


  Persönliche Informationen von/Private Nachrichten an  hanna234   Zur Webseite von hanna234
Herri
einige Beiträge


  geschrieben: 09.11.2011, 19:12   
Ich denke auch doch das es sinn macht, das es sich sehr wohl lohnen kann, die Gaspreise zu vergleichen Bei unserem lokalen Erdgasanbieter werden die Strompreise zum Beispiel 2012 wieder um einige cent angehoben.

  Persönliche Informationen von/Private Nachrichten an  Herri
hanna234
einige Beiträge


  geschrieben: 09.11.2011, 19:14   
"Ich denke auch doch das es sinn macht, das es sich sehr wohl lohnen kann, die Gaspreise zu vergleichen Bei unserem lokalen Erdgasanbieter werden die Strompreise zum Beispiel 2012 wieder um einige cent angehoben." damit hast du ganz recht ich bin ganz deiner meinungdanke schöne:D

:MFG


  Persönliche Informationen von/Private Nachrichten an  hanna234   Zur Webseite von hanna234
now
sehr viele Beiträge


  geschrieben: 28.11.2011, 10:01   
Nichts gegen Gewerkschaften, nichts gegen einen Büroservice, liebe Nutzer. Aber wir befinden uns hier beim Thema HeizkostenHeizkosten
Zu den Heizkosten im Sinne der Heizkostenabrechnung gehören die Kosten der verbrauchten Brennstoffe und ihrer Lieferung, die Kosten für den Betriebsstrom, die Kosten für Bedienung, Überwachung und Pflege der Anlage, der regelmäßigen Wartung (Prüfung der Betriebbereitschaft, Einstellungen), die Kosten für den Schornsteinfeger sowie die Kosten für die Verbrauchserfassung sowie für die dafür erforderlichen Gerate.
Zu den Heizkosten im Sinne der Betrachtung der entstehenden Kostenbelastung für den Eigentümer einer Heizungsanlage im eigenen Haus gehören neben den Verbrauchskosten (verbrauchsgebundene Kosten) und den Betriebskosten (betriebsgebundene Kosten) auch die Kapitalkosten (kapitalgebundene Kosten) für die Anschaffung  und Instandhaltung der Technik dazu.
. Daher habe ich die letzen beiden Einträge gelöscht.
_________________
...besser gut beraten
->zur persönlichen Beratung per eMail


  Persönliche Informationen von/Private Nachrichten an  now   Eine eMail senden an now   Zur Webseite von now
eisi
einige Beiträge


  geschrieben: 28.11.2011, 16:53   
Schau dich mal auf den ganzen Seiten um, die Preisvergleiche Anbieten. Da wirst du schon einen gewaltigen Unterschied feststellen. Meistens lohnt sich ein Wechsel. Auf den Seiten kannst du meistens auch direkt einen Wechsel vorbereiten

  Persönliche Informationen von/Private Nachrichten an  eisi
oester75
wenige Beiträge


  geschrieben: 20.12.2011, 12:55   
Ich glaube auch das es sich lohnt den Anbieter zu wechseln, gerade bei den steigenden Stromkosten kann es sich lohnen den Betreiber zu wechseln. Wenn man die Kosten abrechnet welcher ein Wechsel kosten kann lohnt es sich meistens.

mfg

[ Der Beitrag wurde bearbeitet von oester75 am 25.07.2012, 21:16 ]


  Persönliche Informationen von/Private Nachrichten an  oester75   Zur Webseite von oester75
Seite [ < 1 | 2 ]
Beitrag oder Antwort zum Thema verfassen
Preise vergleichen für
StromGas