Bookmarken bei: Mr. WongBookmarken bei: WebnewsBookmarken bei: YiggBookmarken bei: LinkarenaBookmarken bei: Del.icio.usBookmarken bei: Google   Information
Web heiz-tipp
Login

Ratgeber
» Heizung
» Warmwasserbereitung
» Erneuerbare Energien
» Lüftung
» Wärmedämmung
» Wasser sparen
» Strom sparen
» Heizkosten

E-Cartoon
Cartoons auf heiz-tipp.deCartoons auf heiz-tipp.de

Lexikon
ABCDEFGHIJKLMNO
PQRSTUVWXYZÄÖÜ

Interaktive Ratgeber
 Zu viel, zu teuer geheizt?
 Verbrennen Sie gerne Geld?
 Lohnt sich Modernisierung?
 Gibt's Zuschuss oder Kredit?
 Welches Heizsystem ist o.k.?
 Beispiele in meiner Nähe?
 Stromfresser Pumpen
 Wirklich sparsam gekühlt?
 Nur Wärme, wenn's nötig ist?
 Welcher Energieausweis?
 Stromverbrauch einschätzen
 Belastung durch Urlaubsflieger?

Zuletzt im Forum
 Klingel und Tür Sprechanlegen in Karlsruhe Sparkosten?
 Update April 11, 2021 => Sell CVV/Passport/Fullz/eGift
 Victory at the Olympics is like flying into space
 Update April 11, 2021 => Sell CVV/Passport/Fullz/eGift
 Buy Valid Cvv CC Dumps Track 1/2 CC SSN DOB Track -

Umfrage
Ich wünsche mehr
Produktinformationen
konkrete Arbeitsanleitungen
praktische Beispiele
zu Preisen und Kosten
zu neuen Technologien
Fördermittelinformationen

Externe Nachrichten
 IWR-Kalender
 Nachrichten diverser Seiten

einen Schritt zurück  Hilfe  einen Schritt vorheiz-tipp.de: Foren    
Im Forum suchen Erweiterte Suche Foren-Übersicht

Thema: Verdunstungs-Heizkostenverteiler, Skalierung richtig?
Forum Heizkosten, Heizkostenabrechnung

Moderation: now, Heizer, Nicelink
Beitrag oder Antwort zum Thema verfassen
Foren-Übersicht »  Heizkosten, Heizkostenabrechnung » 
Seite [ < 1 | 2 ]
VerfasserThema: Verdunstungs-Heizkostenverteiler, Skalierung richtig?Druckerfreundliche Version
sarah
einige Beiträge


  geschrieben: 22.09.2008, 21:51   

jetzt habe ich etwas recherchiert, falls es zufällig noch mehr menschen gibt, die für diese art heizkörper horrende heizkosten zahlen müssen...

die firma heißt "deltacAlor" und hat auch eine homepage (deltacalor.com), auf der die Datenblätter runtergeladen werden können. meiner ist warm basic :-)

noch eine frage an die wissenden hier: welche temperaturangabe des heizkörpers muss man denn nehmen? now hatte geschrieben zwischen vorlauf 90 grad und rücklauf 70 grad, hier steht ausschließlich 50 grad, und da wären es dann 1727 watt???

nochmals grüße,
sarah

[ Der Beitrag wurde bearbeitet von sarah am 22.09.2008, 21:59 ]
[ Der Beitrag wurde bearbeitet von sarah am 22.09.2008, 22:11 ]


  Persönliche Informationen von/Private Nachrichten an  sarah   Zur Webseite von sarah
now
sehr viele Beiträge


  geschrieben: 23.09.2008, 08:19   
Die Bwertungsfaktoren der HeizkostenverteilerHeizkostenverteiler
Heizkostenverteiler, elektronischAls Heizkostenverteiler bezeichnet man am Heizkörper angebrachte Geräte zur Ermittlung des anteiligen Verbrauches und damit zur Verteilung der gesamten Heizkosten in Mehrfamilienhäusern im Rahmen der Heizkostenabrechnung. Man unterscheidet Heizkostenverteiler nach dem Verdunstungsprinzip und elektronische Heizkostenverteiler (EHKV). Beide Arten zeigen nicht die verbrauchte Wärmemenge im physikalischen Sinne an, sondern lediglich einen Zählwert, der sich aus der Temperatur am Anbringungsort und der Dauer der Wärmeabnahme ergibt. Diese Zahlen werden zu den anderen erfassten Zählwerten im Objekt ins Verhältnis gesetzt, woraus sich die anteiligen Verbräuche und damit die Kosten ergeben.
beziehen sich auf eine VorlauftemperaturVorlauftemperatur
Mit Vorlauftemperatur bezeichnet man die Temperatur des zum Heizkörper hinfließenden Heizungswasser. Sie liegt je nach Außentemperatur bei außentemperaturgeführten Heizungsregelungen zwischen 35 und 70°C. Anlagen mit reinen Flächenheizungen (Fußboden-, Wandheizungen) kommen mit 25 bis 40°C aus. Bei Heizungsanlagen ohne Heizungsmischer ist die Vorlauftemperatur gleich der Temperatur des Kesselwassers.
von 90°C und eine Rücklauftemperatir von 70°C. Bei dem Hersteller mal nach den Leistungswerten bei dieser Temparatur nachfragen. 


  Persönliche Informationen von/Private Nachrichten an  now   Eine eMail senden an now   Zur Webseite von now
HKVler
einige Beiträge


  geschrieben: 31.10.2008, 12:07   
Hallo sarah,

natürlich hat ein Heizkörper bei unterschiedlichen Betriebstemperaturen auch unterschiedliche Leistungsabgabe. Man kann diese jeweilig angegebenen Leistungen auch überschlägig umrechnen, wenn für den angegebenen Leistungswert die Betriebsbedingung für Vorlauf- Rücklauf- und Raumlufttemperatur angegeben sind. Ich kann Dir aber relativ sicher bestätigen, dass die mitgeteilte Leistung von 2170 Watt absolut plausibel für einen Handtuchtrockner-Heizkörper dieser Größe ist.

Jetzt ist es aber auch so, dass für die Skalenberechnung auch der thermische Ankopplungsfaktor eine wesentliche Rolle spielt. So liegt der Heizkostenverteiler bei diesem Heizkörper nur auf sechs einzelnen Punkten auf den waagrechten Röhren auf und ist deshalb sicher nicht wirklich gut. Bei den anderen Stahlgliederheizkörper in Deiner Wohnung ist es aber im Unterschied so, dass die Heizkostenverteiler beidseitig auf voller Länge aufliegen und einen relativ guten Ankopplungswert haben. Die Formel für die Skalenberechnung ist: Skala = Leistung/50 * Ankopplungsfaktor

Lange Rede – kurzer Sinn: Die Skalenberechnung scheint in Ordnung.

Woran kann es demnach liegen, dass Du für diesen Heizkörper Deiner Meinung nach zuviel bezahlen musst? Wenn Du den Heizkörper tatsächlich als Handtuchtrockner nutzt, d.h. den Heizkörper mit den Handtüchern „isolierst“, kann der Heizkörper kaum Wärme an den Raum abgeben, ist aber trotzdem warm und die Flüssigkeit in den Röhrchen verdunstet. Wenn jetzt zu allem Überfluss das Handtuch auch noch über dem Heizkostenverteiler hängt, dann wird es richtig problematisch. Nur kann eben kein Heizkostenverteiler der Welt dies feststellen und die Verbrauchskostenabrechnung ist trotzdem rechtssicher und korrekt. Ich empfehle deswegen auf keinem Fall irgend einen Heizkörper zu „isolieren“ und falls die Wärme aktuell nicht benötigt wird, auch das Ventil einfach zuzudrehen. Dann sollten sich Deine Kosten auch normalisieren.

Gruß - Thomas


  Persönliche Informationen von/Private Nachrichten an  HKVler   Zur Webseite von HKVler
Seite [ < 1 | 2 ]
Beitrag oder Antwort zum Thema verfassen
Preise vergleichen für
StromGas