Bookmarken bei: Mr. WongBookmarken bei: WebnewsBookmarken bei: YiggBookmarken bei: LinkarenaBookmarken bei: Del.icio.usBookmarken bei: Google   Information
Web heiz-tipp
Login

Ratgeber
» Heizung
» Warmwasserbereitung
» Erneuerbare Energien
» Lüftung
» Wärmedämmung
» Wasser sparen
» Strom sparen
» Heizkosten

E-Cartoon
Cartoons auf heiz-tipp.deCartoons auf heiz-tipp.de

Lexikon
ABCDEFGHIJKLMNO
PQRSTUVWXYZÄÖÜ

Interaktive Ratgeber
 Zu viel, zu teuer geheizt?
 Verbrennen Sie gerne Geld?
 Lohnt sich Modernisierung?
 Gibt's Zuschuss oder Kredit?
 Welches Heizsystem ist o.k.?
 Beispiele in meiner Nähe?
 Stromfresser Pumpen
 Wirklich sparsam gekühlt?
 Nur Wärme, wenn's nötig ist?
 Welcher Energieausweis?
 Stromverbrauch einschätzen
 Belastung durch Urlaubsflieger?

Zuletzt im Forum
 Whatssap: + 84702789919 - VALID DUMPS UPDATE WEEKLY => Sell Dumps T1&2 Dumps Pin Validy 99%
 Sell VERIFIED Sell CVV Good,Dumps TRACK 1&2,Bank Login,WU Transfer,Paypal
 Hitze - > Auswandern?
 Sportwetten
 Sicherheitsberatungen zum Einbruchschutz

Umfrage
Ich wünsche mehr
Produktinformationen
konkrete Arbeitsanleitungen
praktische Beispiele
zu Preisen und Kosten
zu neuen Technologien
Fördermittelinformationen

Externe Nachrichten
 IWR-Kalender
 Nachrichten diverser Seiten

einen Schritt zurück  Hilfe  einen Schritt vorheiz-tipp.de: Foren    
Im Forum suchen Erweiterte Suche Foren-Übersicht

Thema: Stromkosten:Heizkessel u. U-Pumpen
Forum Heizkosten, Heizkostenabrechnung

Moderation: now, Heizer, Nicelink
Beitrag oder Antwort zum Thema verfassen
Foren-Übersicht »  Heizkosten, Heizkostenabrechnung » 
VerfasserThema: Stromkosten:Heizkessel u. U-PumpenDruckerfreundliche Version
Paul
wenige Beiträge


  geschrieben: 28.01.2007, 10:19   
Heizkessel: Viessmann Trimatik T40 IP20D/ 22kw
Kesselinhalt 9,7 Liter, 500Liter Boiler.

Umwälzpumpen: Grundfos Ups 25-40? steht drauf,
Einstellbar 1u.2u.3 auf 3 Eingstellt!
30W-45W-60W.
Es sind 2 Wohneinheiten, die Stromzufuhr wird durch meinen Stromzähler abgezählt, da kein Platz mehr da ist für einen 3.
Nachtabsenkung von 23:00 bis 5:00 beide Warmwasser u. Heizkreise beide, sind 2 U-Pumpen für 1 Etage u. 2 Etage, 1 U-Pumpe für Warmwasser also 3 Stück mit der obenangebenen Wattzahl.
Von ende Mai bis September mitte, stelle ich die Heizanlage ab, nur die Warmwasser-aufbereitung funktioniert dabei.
Was für einen Stromverbrauch muß ich in etwa für 1 Jahr rechnen für die Heizanlage kpl.?
Nirgend wo im Internet , sind Anhaltspunkte!
Ich würde mich freuen, wenn rege Diskusion erfolgt!
Gruß Paul

Herr Now bitte!
Ich habe 3 Pumpen a 60Watt und eine Heizanlage mit 22kw.
Ich wollte wissen was so an KW im Jahr anfallen,
ich war überrascht mit 500, ist das genau mit einer Pumpe oder 3, ausserdem was braucht der Heizkessel wie oben beschrieben?
Früher war mein Sohn im Haus, da verechneten wir mit einem Zähler,aber jetzt wirds aufs genaue ankommen, wenn fremde im 2 Stock wohnen, sollte schon das gerecht abgerechnet werden.
Nun zur Rückstellung aus Stufe 1, werden da die Heizkörper auch warm, denn das muß doch irgend ein Grund haben , wenn das der Heizungsmonteur das auf 3 gestellt hat!
Ich versteh von der Sache fast nichts!
Gruß Paul
Nachtrag, meine Unterlagen zu entnehmen verlangt unser Stromanbieter inkl Stromsteuer 14,8 Cent pro kw ohne Mwst.
[ Der Beitrag wurde bearbeitet von Paul am 29.01.2007, 13:25 ]
[ Der Beitrag wurde bearbeitet von Paul am 29.01.2007, 13:28 ]


  Persönliche Informationen von/Private Nachrichten an  Paul
Heizer
viele Beiträge


  geschrieben: 28.01.2007, 14:05   
Also wenn die Pumpe auf 60W steht verbraucht sie rechnerisch 1,5kWh in 24h. Das sind ca. 500kWh im Jahr.

  Persönliche Informationen von/Private Nachrichten an  Heizer
now
sehr viele Beiträge


  geschrieben: 28.01.2007, 14:35   
Die meisten Heizungsanlagen kommen mit eine weit geringeren Pumpenleistung aus, ohne dass es Klagen der Bewohner geb. Versuche Sie es mal mit 30 WattWatt
Das Watt ist die physikalische Einheit der Leistung. Leistung ist die Arbeit, die pro Zeiteinheit verrichtet werden kann.
  • Ein Heizkessel hat eine thermische Leistung von z. B. 18 kW (also 18000 Watt), wenn er in einer Stunde eine Wärmearbeit von 18 kWh verrichten kann. Dazu muss er etwa 1,8 Liter Heizöl oder 1,8 m³ Erdgas verbrennen.
  • Die elektrische Leistung ist das Produkt aus Spannung (Volt) und Stromstärke (Ampere). Ein Fotovoltaikmodul hat eine Leistung von 50 Watt, wenn es bei einer Spannung von 12 Volt eine Stromstärke von ca. 4,2 Ampere liefert.
, Stellung 1 der Pumpe. Statt 500 nur noch 250 kWhkWh
Eine kiloWattstunde = 1000 Wh (Wattstunde) = 3,6 MJ (MegaJoule) = 860 kcal. die kWh ist eine gebräuchliche Einheit für die Energie- oder Wärmemenge. Eine kWh Wärme entspricht der gleichen Energiemenge wie eine kWh Strom, allerdings in einer anderen Energieform. Wird Strom in Wärme umgewandelt, z. B. in einem Tauchsieder, wird aus einer kWh Strom genau eine kWh Wärme. Aus einer kWh Wärme kann man jedoch technisch gesehen gerade 0,3 kWh Strom erzeugen.
, oder Halbierung der Stromkosten um ca. 50€. Falls es Problem gibt, nicht aufgeben und es erstmal mit einem hydraulischen Abgleich versuchen.
_________________
...besser gut beraten
->zur persönlichen Beratung per eMail


  Persönliche Informationen von/Private Nachrichten an  now   Eine eMail senden an now   Zur Webseite von now
Beitrag oder Antwort zum Thema verfassen
Preise vergleichen für
StromGas