Bookmarken bei: Mr. WongBookmarken bei: WebnewsBookmarken bei: YiggBookmarken bei: LinkarenaBookmarken bei: Del.icio.usBookmarken bei: Google   Information
Web heiz-tipp
Login

Ratgeber
» Heizung
» Warmwasserbereitung
» Erneuerbare Energien
» Lüftung
» Wärmedämmung
» Wasser sparen
» Strom sparen
» Heizkosten

E-Cartoon
Cartoons auf heiz-tipp.deCartoons auf heiz-tipp.de

Lexikon
ABCDEFGHIJKLMNO
PQRSTUVWXYZÄÖÜ

Interaktive Ratgeber
 Zu viel, zu teuer geheizt?
 Verbrennen Sie gerne Geld?
 Lohnt sich Modernisierung?
 Gibt's Zuschuss oder Kredit?
 Welches Heizsystem ist o.k.?
 Beispiele in meiner Nähe?
 Stromfresser Pumpen
 Wirklich sparsam gekühlt?
 Nur Wärme, wenn's nötig ist?
 Welcher Energieausweis?
 Stromverbrauch einschätzen
 Belastung durch Urlaubsflieger?

Zuletzt im Forum
 Spielspaß
 Bitcoin
 CH Casino
 Künstliche Intelligenz in verschiedenen Lebensbereichen
 Pizza

Umfrage
Ich wünsche mehr
Produktinformationen
konkrete Arbeitsanleitungen
praktische Beispiele
zu Preisen und Kosten
zu neuen Technologien
Fördermittelinformationen

Externe Nachrichten
 IWR-Kalender
 Nachrichten diverser Seiten

einen Schritt zurück  Hilfe  einen Schritt vorheiz-tipp.de: Foren    
Im Forum suchen Erweiterte Suche Foren-Übersicht

Thema: Kosten der Heizkostenverteiler
Forum Heizkosten, Heizkostenabrechnung

Moderation: now, Heizer, Nicelink
Beitrag oder Antwort zum Thema verfassen
Foren-Übersicht »  Heizkosten, Heizkostenabrechnung » 
Seite [ < 1 | 2 ]
VerfasserThema: Kosten der HeizkostenverteilerDruckerfreundliche Version
now
sehr viele Beiträge


  geschrieben: 27.11.2009, 16:31   
Das ist, denke ich, eine grundsätzliche Frage. Wenn ein Gegenstand zur vermieteten Sache gehört, kann der Vermieter ein anderes Vertragsverhältnis nur begründen, wenn der bisher mit vermietete Teil (mit den dafür kalkulierten Kosten) aus der Nettokaltmiete herausgelöst wird. Das sollte unabhängig von der Höhe des Betrages, also für Heizungsanlagen (ContractingContracting
(engl. "einen Vertrag abschließen") Das Contracting ist eine Dienstleistung, die die Effizienz von Wärme- und Stromerzeugungs- sowie Verteilsystemen verbessern soll. Der Dienstleister (Contractor) bietet dabei Beratung, Planung, Finanzierung, Realisierung, Betrieb und Instandhaltung der Systeme an. Der Nutzer bezahlt die Leistung mit dem Preis, z.B. für die gelieferte Wärme.
) genauso wie für vergleichsweise billige Messtechnik gleichermaßen gelten. Man wird ja nach der Rechtssprechung auch entlassen, wenn man bei einer Kontrolle am Betriebstor mit einen werkseigenen Kaffelöffel in der Aktentasche angetroffen wird.
_________________
...besser gut beraten
->zur persönlichen Beratung per eMail


  Persönliche Informationen von/Private Nachrichten an  now   Eine eMail senden an now   Zur Webseite von now
Nicelink
viele Beiträge


  geschrieben: 27.11.2009, 16:56   
Die Verpflichtung des Vermieters ergibt sich aus dem Grundsatz der wirtschaftlichen Haushaltsführung, also dem BGB!. Die Umrüstung auf modernere Heizkostenverteiler als Modernisierung anzusehen ist in diesem konkretem Fall nicht korrekt. Als Modernisierung gilt nur, wenn durch die Maßnahme nachhaltig EnergieEnergie
Energie ist die Fähigkeit eines Energieträgers eine physikalische Arbeit zu verrichten. Sie kann die Wohnung oder Wasser erwärmen, Licht erzeugen, einen Motor drehen, einen Zug bewegen usw.. Angegeben wird die Energiemenge in kWh oder Joule.
eingespart wird und das ist hier nicht der Fall denn, es waren ja bereits Heizkostenverteiler installiert!   


  Persönliche Informationen von/Private Nachrichten an  Nicelink   Zur Webseite von Nicelink
antjego
wenige Beiträge


  geschrieben: 06.12.2009, 12:32   
Hallo, ich habe von ca. 150,-€ meine Heizkosten im Monat auf ca. 50,-€ sinken können. Viele gute Ratschläge habe ich hier gefunden. http://www.ebook-cd.de/clever-heizkosten-sparen/index.htm Eigentlich einfach aber muss man eben draf kommen. Bye. Antje

  Persönliche Informationen von/Private Nachrichten an  antjego
Seite [ < 1 | 2 ]
Beitrag oder Antwort zum Thema verfassen
Preise vergleichen für
StromGas