Bookmarken bei: Mr. WongBookmarken bei: WebnewsBookmarken bei: YiggBookmarken bei: LinkarenaBookmarken bei: Del.icio.usBookmarken bei: Google   Information
Web heiz-tipp
Login

Ratgeber
» Heizung
» Warmwasserbereitung
» Erneuerbare Energien
» Lüftung
» Wärmedämmung
» Wasser sparen
» Strom sparen
» Heizkosten

E-Cartoon
Cartoons auf heiz-tipp.deCartoons auf heiz-tipp.de

Lexikon
ABCDEFGHIJKLMNO
PQRSTUVWXYZÄÖÜ

Interaktive Ratgeber
 Zu viel, zu teuer geheizt?
 Verbrennen Sie gerne Geld?
 Lohnt sich Modernisierung?
 Gibt's Zuschuss oder Kredit?
 Welches Heizsystem ist o.k.?
 Beispiele in meiner Nähe?
 Stromfresser Pumpen
 Wirklich sparsam gekühlt?
 Nur Wärme, wenn's nötig ist?
 Welcher Energieausweis?
 Stromverbrauch einschätzen
 Belastung durch Urlaubsflieger?

Zuletzt im Forum
 Wo könnte ich mich nach Warenwirtschaftssoftware umsehen?
 Haus schnell verkaufen
 Wert von Wohnung
 EU - Führerschein beantragen (WhatsApp ... + 4915210675228) kaufen Schweizer Führerschein | kaufen Öst
 kaufen Deutscher Führerschein ((WhatsApp... + 4915210675228))

Umfrage
Ich wünsche mehr
Produktinformationen
konkrete Arbeitsanleitungen
praktische Beispiele
zu Preisen und Kosten
zu neuen Technologien
Fördermittelinformationen

Externe Nachrichten
 IWR-Kalender
 Nachrichten diverser Seiten

einen Schritt zurück  Hilfe  einen Schritt vorheiz-tipp.de: Foren    
Im Forum suchen Erweiterte Suche Foren-Übersicht

Thema: Hoehere Faktoren nach Wechsel der Heizkostenverteiler
Forum Heizkosten, Heizkostenabrechnung

Moderation: now, Heizer, Nicelink
Beitrag oder Antwort zum Thema verfassen
Foren-Übersicht »  Heizkosten, Heizkostenabrechnung » 
VerfasserThema: Hoehere Faktoren nach Wechsel der HeizkostenverteilerDruckerfreundliche Version
minka988
wenige Beiträge


  geschrieben: 21.04.2017, 11:03   
Guten Morgen,

ich brauche bitte mal Rat von jemanden der sich mit dem Thema Heizkostenverteiler / Bewertungsfaktoren auskennt.

Bei uns im Haus wurden 2015 die digitalen Messgeraete an den Heizkoerpern ausgetauscht. Wir haben jetzt die Nebenkostenabrechnung bekommen und festgestellt dass sich die Bewertugnsfaktoren um das doppelte, teilweise dreifache erhoeht haben. Der Verbrauch, im Verlgeich zu den Vorjahren, ist in etwa gleich geblieben. Doch durch die hoeheren Faktoren, sind die Kosten viel viel hoeher obwohl die HK ja immer noch die gleichen sind. Wie kann das sein?

Ich den letzten Jahren habe ich immer Geld zurueck bekommen. Und jetzt bin ich ganz knapp an einer Nachzahlung entwischt.

Wurden die neuen Messgeraete evtl. falsch programmiert? Haette der "alte" Faktor von den Vorjahren nicht uebernommen werden sollen?

Ich hoffe mir kann hier jemand weiterhelfen

Danke + LG



  Persönliche Informationen von/Private Nachrichten an  minka988
Beitrag oder Antwort zum Thema verfassen
Preise vergleichen für
StromGas