Bookmarken bei: Mr. WongBookmarken bei: WebnewsBookmarken bei: YiggBookmarken bei: LinkarenaBookmarken bei: Del.icio.usBookmarken bei: Google   Information
Web heiz-tipp
Login

Ratgeber
» Heizung
» Warmwasserbereitung
» Erneuerbare Energien
» Lüftung
» Wärmedämmung
» Wasser sparen
» Strom sparen
» Heizkosten

E-Cartoon
Cartoons auf heiz-tipp.deCartoons auf heiz-tipp.de

Lexikon
ABCDEFGHIJKLMNO
PQRSTUVWXYZÄÖÜ

Interaktive Ratgeber
 Zu viel, zu teuer geheizt?
 Verbrennen Sie gerne Geld?
 Lohnt sich Modernisierung?
 Gibt's Zuschuss oder Kredit?
 Welches Heizsystem ist o.k.?
 Beispiele in meiner Nähe?
 Stromfresser Pumpen
 Wirklich sparsam gekühlt?
 Nur Wärme, wenn's nötig ist?
 Welcher Energieausweis?
 Stromverbrauch einschätzen
 Belastung durch Urlaubsflieger?

Zuletzt im Forum
 Zu kalt aber trocken genug. Schimmelgefahr?
 Sportwetten Erfahrungen
 Urlaub 2020 - Schon Pläne?
 Badezimmer modernisieren
 Wasser sparen durch Regenwassertonne

Umfrage
Ich wünsche mehr
Produktinformationen
konkrete Arbeitsanleitungen
praktische Beispiele
zu Preisen und Kosten
zu neuen Technologien
Fördermittelinformationen

Externe Nachrichten
 IWR-Kalender
 Nachrichten diverser Seiten

einen Schritt zurück  Hilfe  einen Schritt vorheiz-tipp.de: Foren    
Im Forum suchen Erweiterte Suche Foren-Übersicht

Thema: Heizlkostenverteiler, zweiter Verbrauchswert nicht NULL nach ablesung!
Forum Heizkosten, Heizkostenabrechnung

Moderation: now, Heizer, Nicelink
Beitrag oder Antwort zum Thema verfassen
Foren-Übersicht »  Heizkosten, Heizkostenabrechnung » 
VerfasserThema: Heizlkostenverteiler, zweiter Verbrauchswert nicht NULL nach ablesung!Druckerfreundliche Version
974t
wenige Beiträge


  geschrieben: 16.01.2012, 13:28   
Hallo zusammen,

heute war der Ableser von Kalorimeta da und hat die digitalten Heizkostenverteiler abgelesen. Es werde ja immer zwei Verbrauchwerte im Takt angezeigt. Der zweite Wert sollte den aktuellen Verbrauch anzeigen und nach dem Ablesen doch auf NULL zurückgesetzt werden?
Ich habe gesehen, dass in zwei Räumen diese auf NULL gesetellt wurde jedoch nicht in den beiden anderen Räumen.

Grüße


  Persönliche Informationen von/Private Nachrichten an  974t
now
sehr viele Beiträge


  geschrieben: 23.01.2012, 10:48   
Der bis zum Ende einer Abrechnungperiode aufgelaufene Verbrauchswert (z.B. bis zum 31.12. eines Jahres). wird in den Speicher (memory) übernommen, bleibt nun konstant und noch 365 Tage im sichtbar. Der Verbrauchswertzähler selbst wird mit der Übernahme des Wertes in den Speicher automatisch auf Null gesetzt. Daher ist es unwichtig wann der Ableser kommt. Erst nach Ablauf der 365 Tage wird der MemoryWert mit dem neuen Endwert überschrieben, der nun erneut 365 Tage erhalten bleibt. Das sollte bei allen HeizkostenverteilernHeizkostenverteiler
Heizkostenverteiler, elektronischAls Heizkostenverteiler bezeichnet man am Heizkörper angebrachte Geräte zur Ermittlung des anteiligen Verbrauches und damit zur Verteilung der gesamten Heizkosten in Mehrfamilienhäusern im Rahmen der Heizkostenabrechnung. Man unterscheidet Heizkostenverteiler nach dem Verdunstungsprinzip und elektronische Heizkostenverteiler (EHKV). Beide Arten zeigen nicht die verbrauchte Wärmemenge im physikalischen Sinne an, sondern lediglich einen Zählwert, der sich aus der Temperatur am Anbringungsort und der Dauer der Wärmeabnahme ergibt. Diese Zahlen werden zu den anderen erfassten Zählwerten im Objekt ins Verhältnis gesetzt, woraus sich die anteiligen Verbräuche und damit die Kosten ergeben.
der fall sein, wenn nicht liegt ein Fehler vor. Sprechen Sie ihren Vermieter an.
_________________
...besser gut beraten
->zur persönlichen Beratung per eMail


  Persönliche Informationen von/Private Nachrichten an  now   Eine eMail senden an now   Zur Webseite von now
Beitrag oder Antwort zum Thema verfassen
Preise vergleichen für
StromGas