Bookmarken bei: Mr. WongBookmarken bei: WebnewsBookmarken bei: YiggBookmarken bei: LinkarenaBookmarken bei: Del.icio.usBookmarken bei: Google   Information
Web heiz-tipp
Login

Ratgeber
» Heizung
» Warmwasserbereitung
» Erneuerbare Energien
» Lüftung
» Wärmedämmung
» Wasser sparen
» Strom sparen
» Heizkosten

E-Cartoon
Cartoons auf heiz-tipp.deCartoons auf heiz-tipp.de

Lexikon
ABCDEFGHIJKLMNO
PQRSTUVWXYZÄÖÜ

Interaktive Ratgeber
 Zu viel, zu teuer geheizt?
 Verbrennen Sie gerne Geld?
 Lohnt sich Modernisierung?
 Gibt's Zuschuss oder Kredit?
 Welches Heizsystem ist o.k.?
 Beispiele in meiner Nähe?
 Stromfresser Pumpen
 Wirklich sparsam gekühlt?
 Nur Wärme, wenn's nötig ist?
 Welcher Energieausweis?
 Stromverbrauch einschätzen
 Belastung durch Urlaubsflieger?

Zuletzt im Forum
 Kaufen Sie einen echten registrierten Reisepass (WhatsApp + 447448587349), einen Führerschein, einen
 Kaufen Sie einen echten registrierten Reisepass (WhatsApp + 447448587349), einen Führerschein, einen
 Kaufen Sie einen echten registrierten Reisepass (WhatsApp + 447448587349), einen Führerschein, einen
 Kaufen Sie einen echten registrierten Reisepass (WhatsApp + 447448587349), einen Führerschein, einen
 Kaufen Sie einen echten registrierten Reisepass (WhatsApp + 447448587349), einen Führerschein, einen

Umfrage
Ich wünsche mehr
Produktinformationen
konkrete Arbeitsanleitungen
praktische Beispiele
zu Preisen und Kosten
zu neuen Technologien
Fördermittelinformationen

Externe Nachrichten
 IWR-Kalender
 Nachrichten diverser Seiten

einen Schritt zurück  Hilfe  einen Schritt vorheiz-tipp.de: Foren    
Im Forum suchen Erweiterte Suche Foren-Übersicht

Thema: Heizkosten falsch abgelesen?
Forum Heizkosten, Heizkostenabrechnung

Moderation: now, Heizer, Nicelink
Beitrag oder Antwort zum Thema verfassen
Foren-Übersicht »  Heizkosten, Heizkostenabrechnung » 
VerfasserThema: Heizkosten falsch abgelesen?Druckerfreundliche Version
Kuar
wenige Beiträge


  geschrieben: 16.11.2009, 14:06   
Hey ihr, ich habe ein großes Problem:

Habe letzte Woche meine Nebenkostenabrechnung bekommen und muss nun ~300 € nachzahlen. An sich ist von den Kosten her alles stabil geblieben, nur die Heizkosten haben mich umgehauen.

Im Abrechnungszeitraum 01.01.07 - 31.12.2007 habe ich lt. Abrechnung 1,672 MWh/a zu je etwa (rechnerisch ermittelt) 0,096109 €/kWh verbraucht.

Im Abrechnungszeitraum 01.01.08 - 31.12.2008 sollen es nun lt. Abrechnung 2,754 MWh/a zu je etwa (rechnerisch ermittelt) 0,106745 €/kWh gewesen sein.

Auch der Grundbetrag stieg von 3,003 €/m² (2007) auf 3,406 €/m² (2008).

Wie ihr seht, sind die Kosten pro kWh gar nicht mal das Problem, sondern eher die angeblich Verbrauchssteigerung von etwa 65%.
Nach der NKA '07 haben wir unsere 2R-Wohnung umgeräumt, sodass nur noch 1 Raum beheizt ist. In Küche, Bad und Schlafzimmer wird nie geheizt. Wir haben im Wohnzimmer 1 Heizung (sieht rel. neu aus; normale Breite) für etwa 4h auf der "3", das wars dann auch.

Näheres zum Haus/Wohnung:
- 16 Wohnungen mit nahezu 16 versch. Eigentümern
- Zentralheizung Gas (so heißt das doch mit dem Kessel im Keller???)
- sanierter Altbau
- 54 m²

Ich habe mich auch schon immer gewundert, warum wir nicht diese kleinen Plastedinger an den Heizungen kleben haben, wie ich das sonst kenne. Die Hausverwaltung meinte, wir hätten Wärmemengenzähler im Heizungsraum (die wahrscheinlich per Funk abgelesen).

Der Gesamtwärmeverbrauch des Hauses (alle 16 Partein) ist insgesamt um 2% gestiegen, die Belegung der Wohnungen war 2008, soweit ich mich recht erinnere, recht fluktuierend.

Ich habe auch nie - im Gegensatz zu der äußerst stimmigen Wasserabrechnung - irgendwelche Ablesewerte kontrollieren/unterschreiben dürfen...das kann doch auch nicht normal sein?!?

Bitte gebt mir einen Rat:
Ist das normal, sollte ich da misstrauisch werden und kann ich denn da überhaupt was machen?


  Persönliche Informationen von/Private Nachrichten an  Kuar   Zur Webseite von Kuar
now
sehr viele Beiträge


  geschrieben: 18.11.2009, 08:26   
In Ihrer Wohnanlage werden WärmemengenzählerWärmemengenzähler
waermemengenzaehlerDer Wärmemengenzähler ist eine Messgerät zur Ermittlung der Wärmemenge, die z.B. mit dem Heizungswasser in einem Heizkreis abgegeben wird. Der Wärmemengenzähler ermittelt dazu das durchfließende Wasservolumen sowie die Temperaturdifferenz zwischen Vor- und Rücklauf und errechnet daraus die Wärmemenge (m*c*dt). Wärmemengenzähler sind eichpflichtig (5 Jahre). Sie spielen vor allem bei der gesetzlich vorgeschriebenen Heizkostenabrechnung eine bedeutende Rolle.
zur Ermittlung des Verbrauches genutzt. Dieses Verfahren ist sehr exakt und nutzt geeichte Messgeräte. Eine Steigerung des Verbrauches in Ihrer Wohnung muss nicht auf ein geändertes Verbrauchsverhalten ihrerseits zurückzuführen sein. Vielmehr können es äußere Faktoren sein, wie ein Anstieg des witterungsbedingten Mehrverbrauches (2008 plus 10% bis 20%, regional unterschiedlich), fehlende Nachbarn (LeerstandLeerstand
Der Leerstand von Wohnungen innnerhalb eines Hauses kann die Heizkosten für benachbahrte Wohnungen beträchtlich erhöhen. So steigen bereits bei zwei angrenzenden leer stehenden Wohnungen die Heizkosten um bis zu 35%, wenn 70% der Kosten verbrauchsabhängig umgelegt werden. Die verbrauchsunabhängige Komponente der Heizkostenabrechnung sichert, dass der Teil der Heizkosten, der für den Leerstand entsteht, vom Vermieter zu tragen ist.
) oder ein  verändertes Verbrauchsverhalten der Nachbarn. So wie sich eingeschränkt haben, haben es Ihre Nachbarn vielleicht auch getan, so dass eventuell die unmittelbar an Ihre Wohnstube grenzenden Räume der Nachbarn kälter gehalten wurden als 2007. Das führt natürlich bei gleichbleibendem Temperaturwunsch zu einem Anstieg Ihres Verbrauches. Bei einer Funkablesung werden keine Ableseprotokolle erstellt, wozu der Vermieter auch nicht verpflichtet ist, wenn der Ablesewert noch in der folgenden Abrechnungsperiode auslesbar (im Speicher) ist. Wir können Ihre Abrechnung im Rahmen unseres eMail-Services auf Plausibilität überprüfen.
_________________
...besser gut beraten
->zur persönlichen Beratung per eMail


  Persönliche Informationen von/Private Nachrichten an  now   Eine eMail senden an now   Zur Webseite von now
Beitrag oder Antwort zum Thema verfassen
Preise vergleichen für
StromGas