Bookmarken bei: Mr. WongBookmarken bei: WebnewsBookmarken bei: YiggBookmarken bei: LinkarenaBookmarken bei: Del.icio.usBookmarken bei: Google   Information
Web heiz-tipp
Login

Ratgeber
» Heizung
» Warmwasserbereitung
» Erneuerbare Energien
» Lüftung
» Wärmedämmung
» Wasser sparen
» Strom sparen
» Heizkosten

E-Cartoon
Cartoons auf heiz-tipp.deCartoons auf heiz-tipp.de

Lexikon
ABCDEFGHIJKLMNO
PQRSTUVWXYZÄÖÜ

Interaktive Ratgeber
 Zu viel, zu teuer geheizt?
 Verbrennen Sie gerne Geld?
 Lohnt sich Modernisierung?
 Gibt's Zuschuss oder Kredit?
 Welches Heizsystem ist o.k.?
 Beispiele in meiner Nähe?
 Stromfresser Pumpen
 Wirklich sparsam gekühlt?
 Nur Wärme, wenn's nötig ist?
 Welcher Energieausweis?
 Stromverbrauch einschätzen
 Belastung durch Urlaubsflieger?

Zuletzt im Forum
 Stempel erstellen
 Shop für Haarausfall Gegenmittel gesucht
 Forschungsbericht "Anwendung von Heizkostenverteilern"
 Das Handy eines anderen erkennen
 ICQ:748441620 Sell CVV, Fullz Info SSN DOB/Dumps/Cash App/Bank login/WU Transfer/Paypal Transfer/ATM

Umfrage
Ich wünsche mehr
Produktinformationen
konkrete Arbeitsanleitungen
praktische Beispiele
zu Preisen und Kosten
zu neuen Technologien
Fördermittelinformationen

Externe Nachrichten
 IWR-Kalender
 Nachrichten diverser Seiten

einen Schritt zurück  Hilfe  einen Schritt vorheiz-tipp.de: Foren    
Im Forum suchen Erweiterte Suche Foren-Übersicht

Thema: Eigentümerwechsel und Schätzung
Forum Heizkosten, Heizkostenabrechnung

Moderation: now, Heizer, Nicelink
Beitrag oder Antwort zum Thema verfassen
Foren-Übersicht »  Heizkosten, Heizkostenabrechnung » 
VerfasserThema: Eigentümerwechsel und SchätzungDruckerfreundliche Version
PeterPan
wenige Beiträge


  geschrieben: 26.12.2012, 01:12   
Hallo,

ich habe ein Problem mit der Nebenkostenabrechnung. Ich bin zum 30.9.11 ausgezogen. Dann sollte eigentlich eine Zwischenablesung gemacht werden, was die Hausverwaltung organisieren wollte, aber letztlich versäumt hat.
Nun ist die Nebenkostenabrechnung eingetrudelt. Darin steht, dass der Verbrauch bis zum 31.12.11 geschätzt wurde. Rechtlich ist ja eindeutig, dass ich nur bis Ende September verbraucht habe. Das laässt sich lösen. Das knifflige nun: Die Jahresablesung war erst im Februar 2012, weil der neue Mieter beim urpsrpünglichen Ablesetermin Ende 2011 nicht da war.
Verbrauchsdaten von Januar 2011 bis Febraur 2012 liegen also vor. Wie rechnet man das denn um Schließlich bin ich ja vor der Heizperiode ausgezogen. Beim jährlichen Durchschnittsverbrauch müsste ich ja die Heizkosten des neuen Mieters mittragen. Danke für die Hilfe!


  Persönliche Informationen von/Private Nachrichten an  PeterPan   Zur Webseite von PeterPan
Beitrag oder Antwort zum Thema verfassen
Preise vergleichen für
StromGas