Bookmarken bei: Mr. WongBookmarken bei: WebnewsBookmarken bei: YiggBookmarken bei: LinkarenaBookmarken bei: Del.icio.usBookmarken bei: Google   Information
Web heiz-tipp
Login

Ratgeber
» Heizung
» Warmwasserbereitung
» Erneuerbare Energien
» Lüftung
» Wärmedämmung
» Wasser sparen
» Strom sparen
» Heizkosten

E-Cartoon
Cartoons auf heiz-tipp.deCartoons auf heiz-tipp.de

Lexikon
ABCDEFGHIJKLMNO
PQRSTUVWXYZÄÖÜ

Interaktive Ratgeber
 Zu viel, zu teuer geheizt?
 Verbrennen Sie gerne Geld?
 Lohnt sich Modernisierung?
 Gibt's Zuschuss oder Kredit?
 Welches Heizsystem ist o.k.?
 Beispiele in meiner Nähe?
 Stromfresser Pumpen
 Wirklich sparsam gekühlt?
 Nur Wärme, wenn's nötig ist?
 Welcher Energieausweis?
 Stromverbrauch einschätzen
 Belastung durch Urlaubsflieger?

Zuletzt im Forum
 Update August 13, 2020 - Sell Credit Card/DeadFullz/Gifts Card
 Gerade in Rosenheim angekommen und großen Hunger :)
 Sell Cvv/Transfer WU/Bank/acc paypal Logins/ ICQ :748495488
  ICQ :748495488 selling CVV TRACK BANK LOGIN FULLZ PAYPAL SPAM TOOLS TRANSFER
 Urlaub

Umfrage
Ich wünsche mehr
Produktinformationen
konkrete Arbeitsanleitungen
praktische Beispiele
zu Preisen und Kosten
zu neuen Technologien
Fördermittelinformationen

Externe Nachrichten
 IWR-Kalender
 Nachrichten diverser Seiten

einen Schritt zurück  Hilfe  einen Schritt vorheiz-tipp.de: Foren    
Im Forum suchen Erweiterte Suche Foren-Übersicht

Thema: Beheizung des Hausflurs (Treppenflur)
Forum Heizkosten, Heizkostenabrechnung

Moderation: now, Heizer, Nicelink
Beitrag oder Antwort zum Thema verfassen
Foren-Übersicht »  Heizkosten, Heizkostenabrechnung » 
Seite [ 1 | 2 > ]
VerfasserThema: Beheizung des Hausflurs (Treppenflur)Druckerfreundliche Version
numero
viele Beiträge


  geschrieben: 27.01.2010, 08:39   
Bei unserer Wohnanlage ist im 1. UG ein Heizkörper zur Beheizung des Treppenflurs angebracht. Kann mir jemand sagen, welche Temperatur im Treppenflur dadurch erreicht werden muss? In Foren gab es verschiedene Meinungen. Einer sagte 15 °C, ein anderer sagte, dass dies für den Wohnungsflur gelte, ein anderer sagte
11° C und wieder ein anderer meinte 5° C. Es wurde auch gesagt, dass dies aus der DIN 4107 hervor gehe. Dort habe ich aber nichts gefunden.


  Persönliche Informationen von/Private Nachrichten an  numero
Nicelink
viele Beiträge


  geschrieben: 27.01.2010, 19:01   
Die Norminnentemperaturen betragen für Nebenräume 15°C und Treppenräume 10 °C
_________________


  Persönliche Informationen von/Private Nachrichten an  Nicelink   Zur Webseite von Nicelink
numero
viele Beiträge


  geschrieben: 27.01.2010, 22:04   
@Nicelink

Besten Dank für die Beantwortung meiner Frage.


  Persönliche Informationen von/Private Nachrichten an  numero
numero
viele Beiträge


  geschrieben: 28.01.2010, 10:19   
@Nicelink Können Sie noch sagen, wo dies Norm nachzulesen ist%

  Persönliche Informationen von/Private Nachrichten an  numero
now
sehr viele Beiträge


  geschrieben: 28.01.2010, 10:37   
In der DIN EN 12831DIN EN 12831
In dieser DIN finden sich die Berechnungsgrundlagen für die Ermittlung der Heizlast von Wohngebäuden. Bis 30.09.2004 durfte nach der alten Vorschrift, der DIN 4701, gerechnet werden.
(Heizlastberechnung) wird die Norminnentemperatur für beheizte Nebenräume (Flure und Treppenhäuser) mit 15°C angegeben, denn hier geht es ja um die Regeln für die Auslegung der erforderlichen Heizkörpergrößen. Andere Norminnentemperaturen festzulegen hat doch eigentlich keinen Sinn und werden meines Wissens auch nirgends festgeschrieben.
_________________
...besser gut beraten
->zur persönlichen Beratung per eMail


  Persönliche Informationen von/Private Nachrichten an  now   Eine eMail senden an now   Zur Webseite von now
numero
viele Beiträge


  geschrieben: 28.01.2010, 12:26   
Ja was gilt jetzt eigentlich, wenn die Experten unterschiedlicher Meinung sind?

  Persönliche Informationen von/Private Nachrichten an  numero
Nicelink
viele Beiträge


  geschrieben: 31.01.2010, 20:05   
es ist leider wie oft, es gibt auch Interpretationen. NOW hat sicher recht mit seiner Angabe. Die 15 °C hatte ich ja auch benannt. Die 10 °C stammen aus der DIN 4701-2 : 1995-08
_________________


  Persönliche Informationen von/Private Nachrichten an  Nicelink   Zur Webseite von Nicelink
now
sehr viele Beiträge


  geschrieben: 03.02.2010, 11:07   
Ich denke, die DIN EN 12831DIN EN 12831
In dieser DIN finden sich die Berechnungsgrundlagen für die Ermittlung der Heizlast von Wohngebäuden. Bis 30.09.2004 durfte nach der alten Vorschrift, der DIN 4701, gerechnet werden.
(Ausgabedatum 2003) ersetzt folgende Normen: DIN 4701-1 (1983-03), DIN 4701-1 (1995-08), DIN 4701-2 (1983-03), DIN 4701-2 (1995-08), DIN 4701-3 (1989-08). Gilt natürlich nur für die Neuberechnung.
_________________
...besser gut beraten
->zur persönlichen Beratung per eMail


  Persönliche Informationen von/Private Nachrichten an  now   Eine eMail senden an now   Zur Webseite von now
numero
viele Beiträge


  geschrieben: 03.02.2010, 11:48   
In der DIN EN 12831 ist geschreiben unter Norm Temperatur Nr. 9 "Beheizte Nebenräume (Flur, Treppenhäuser) + 15
@now
Was heisst aber konkret "gilt nur für Neuberechnungen". Wenn ein Gebäude 1997 erbaut wurde, was gilt dann?


  Persönliche Informationen von/Private Nachrichten an  numero
now
sehr viele Beiträge


  geschrieben: 03.02.2010, 12:05   
Meiner Meinung nach sind die anerkannten Regeln der Technik anzuwenden, die zum Zeitpunkt der Einreichung des Bauantrages gültig waren. Es sei denn, das durch eine gesetzliche Reglung oder Verordnung (was eine DIN nicht ist) eine Nachrüst- oder Änderungspflicht auferlegt ist.
_________________
...besser gut beraten
->zur persönlichen Beratung per eMail


  Persönliche Informationen von/Private Nachrichten an  now   Eine eMail senden an now   Zur Webseite von now
Seite [ 1 | 2 > ]
Beitrag oder Antwort zum Thema verfassen
Preise vergleichen für
StromGas