Bookmarken bei: Mr. WongBookmarken bei: WebnewsBookmarken bei: YiggBookmarken bei: LinkarenaBookmarken bei: Del.icio.usBookmarken bei: Google   Information
Web heiz-tipp
Login

Ratgeber
» Heizung
» Warmwasserbereitung
» Erneuerbare Energien
» Lüftung
» Wärmedämmung
» Wasser sparen
» Strom sparen
» Heizkosten

E-Cartoon
Cartoons auf heiz-tipp.deCartoons auf heiz-tipp.de

Lexikon
ABCDEFGHIJKLMNO
PQRSTUVWXYZÄÖÜ

Interaktive Ratgeber
 Zu viel, zu teuer geheizt?
 Verbrennen Sie gerne Geld?
 Lohnt sich Modernisierung?
 Gibt's Zuschuss oder Kredit?
 Welches Heizsystem ist o.k.?
 Beispiele in meiner Nähe?
 Stromfresser Pumpen
 Wirklich sparsam gekühlt?
 Nur Wärme, wenn's nötig ist?
 Welcher Energieausweis?
 Stromverbrauch einschätzen
 Belastung durch Urlaubsflieger?

Zuletzt im Forum
 Klingel und Tür Sprechanlegen in Karlsruhe Sparkosten?
 Update April 11, 2021 => Sell CVV/Passport/Fullz/eGift
 Victory at the Olympics is like flying into space
 Update April 11, 2021 => Sell CVV/Passport/Fullz/eGift
 Buy Valid Cvv CC Dumps Track 1/2 CC SSN DOB Track -

Umfrage
Ich wünsche mehr
Produktinformationen
konkrete Arbeitsanleitungen
praktische Beispiele
zu Preisen und Kosten
zu neuen Technologien
Fördermittelinformationen

Externe Nachrichten
 IWR-Kalender
 Nachrichten diverser Seiten

einen Schritt zurück  Hilfe  einen Schritt vorheiz-tipp.de: Foren    
Im Forum suchen Erweiterte Suche Foren-Übersicht

Thema: Abrechnungszeitraum
Forum Heizkosten, Heizkostenabrechnung

Moderation: now, Heizer, Nicelink
Beitrag oder Antwort zum Thema verfassen
Foren-Übersicht »  Heizkosten, Heizkostenabrechnung » 
VerfasserThema: AbrechnungszeitraumDruckerfreundliche Version
knupper
wenige Beiträge


  geschrieben: 05.12.2010, 15:17   
Hallo,
im Winter 2008/2009 wurden in meiner Wohnung an den Heizkörpern elektronische Ablesegeräte eingebaut. Leider weiß ich den genauen Zeitpunkt heute nicht mehr. Der Anfangsablesewert betrug bei allen Geräten 0.

Vor einem Jahr erhielt ich die Betriebs- und Heizkostenabrechnung für den Zeitraum vom 01.01.08 – 31.12.08. Die Heizkosten wurden in der Höhe abgerechnet, wie sie bis zum Umbau der Ablesegeräte lt. Abrechnung von techem angefallen waren, und ich hatte ein kleines Guthaben.

Vor einigen Tagen erhielt ich die Abrechnung vom 01.01.09 – 31.12.09. Laut Abrechnung von techem betrug mein Gesamtverbrauch vom Zeitpunkt 0 bis zum Abrechnungszeitpunkt (31.12.09) insgesamt 2.654 Einheiten. Von da an bis heute (05.12.10) habe ich lt. Ablesewert ganze 496 Einheiten verbraucht. Da sich mein Heizverhalten nicht wesentlich geändert hat, kann ich mir nicht vorstellen, dass das möglich sein kann.

Die Abrechnung von techem wurde erstellt am 08.09.2010. Meine Vermutung ist, dass die Ablesewerte zu dieser Zeit (also Anfang September 2010) erfasst wurden. In diesem Falle würde der tatsächliche Abrechnungszeitraum nicht 12 sondern ungefähr 20 Monate umfassen.
Es ist denkbar, dass die Differenz mit der Abrechnung für 2010 wieder ausgeglichen wird. Jedoch bin ich momentan nicht in der Lage, die geforderte Nachzahlung zu leisten. Kann ich gegen die Forderung etwas unternehmen?


  Persönliche Informationen von/Private Nachrichten an  knupper   Zur Webseite von knupper
Nicelink
viele Beiträge


  geschrieben: 05.12.2010, 16:30   
Die abgerechneten Werte können Sie an Ihren Geräten noch ablesen. In der Anzeige finden Sie einen Wert mit einem Pfeil, dieser ist der Stichtagswert zum Ende des letzten Abrechnungszeitraumes, in Ihrem Fall der 31.12.2009. Weiter zeigt Ihnen das Gerät den Stichtag an, dass sollte der 31.12. sein. Der dritte Wert ist der aktuelle Verbrauch vom 1.1. bis "heute". Wenn Sie hier Differenzen zu Ihrer Abrechnung feststellen ist die Abrechnung fehlerhaft oder die Geräte sind nicht korrekt progarammiert.
[ Der Beitrag wurde bearbeitet von Nicelink am 05.12.2010, 16:31 ]


  Persönliche Informationen von/Private Nachrichten an  Nicelink   Zur Webseite von Nicelink
knupper
wenige Beiträge


  geschrieben: 05.12.2010, 16:45   
Vielen Dank für die schnelle Antwort.

Das heißt dann ja wohl, dass ich die Werte falsch interpretiert habe und dass ich in diesem Jahr bis jetzt 496 Einheiten mehr verbraucht habe als im Vorjahr. Das kann natürlich hinkommen, macht mich aber gerade sehr sehr unglücklich.


  Persönliche Informationen von/Private Nachrichten an  knupper   Zur Webseite von knupper
Beitrag oder Antwort zum Thema verfassen
Preise vergleichen für
StromGas