Bookmarken bei: Mr. WongBookmarken bei: WebnewsBookmarken bei: YiggBookmarken bei: LinkarenaBookmarken bei: Del.icio.usBookmarken bei: Google   Information
Web heiz-tipp
Login

Ratgeber
» Heizung
» Warmwasserbereitung
» Erneuerbare Energien
» Lüftung
» Wärmedämmung
» Wasser sparen
» Strom sparen
» Heizkosten

E-Cartoon
Cartoons auf heiz-tipp.deCartoons auf heiz-tipp.de

Lexikon
ABCDEFGHIJKLMNO
PQRSTUVWXYZÄÖÜ

Interaktive Ratgeber
 Zu viel, zu teuer geheizt?
 Verbrennen Sie gerne Geld?
 Lohnt sich Modernisierung?
 Gibt's Zuschuss oder Kredit?
 Welches Heizsystem ist o.k.?
 Beispiele in meiner Nähe?
 Stromfresser Pumpen
 Wirklich sparsam gekühlt?
 Nur Wärme, wenn's nötig ist?
 Welcher Energieausweis?
 Stromverbrauch einschätzen
 Belastung durch Urlaubsflieger?

Zuletzt im Forum
 Aktienhandel
 Wo könnte ich mich nach einem Treppenlift umsehen?
 Was ist euer Lieblings IPhone?
 Fotoleinwand gesucht!
 Traumurlaub

Umfrage
Ich wünsche mehr
Produktinformationen
konkrete Arbeitsanleitungen
praktische Beispiele
zu Preisen und Kosten
zu neuen Technologien
Fördermittelinformationen

Externe Nachrichten
 IWR-Kalender
 Nachrichten diverser Seiten

einen Schritt zurück  Hilfe  einen Schritt vorheiz-tipp.de: Foren    
Im Forum suchen Erweiterte Suche Foren-Übersicht

Thema: Vermessung der Verdichtungsqualität des Bodens
Forum Diverses, Diverse Themen

Moderation: now
Beitrag oder Antwort zum Thema verfassen
Foren-Übersicht »  Diverses, Diverse Themen » 
VerfasserThema: Vermessung der Verdichtungsqualität des BodensDruckerfreundliche Version
WolfWex
einige Beiträge


  geschrieben: 25.02.2017, 00:00   
Hi
Ich brauche einige Informationen bezüglich der Vermessung der Verdichtungsqualität des Bodens. Welche Geräte gibt es heutzutage auf dem Markt? Ich brauche diese und weiter Infos für meinen Vater der im Tiefbaugewerbe arbeitet. Die haben alte Geräte in ihrer Firma die aber nicht mehr so präzise Daten liefern. Bin dankbar für jede Info.
Danke


  Persönliche Informationen von/Private Nachrichten an  WolfWex
Maximer
einige Beiträge


  geschrieben: 07.03.2017, 21:45   
Hallo, auf dem Gebiet hat sich auch einiges getan, so dass es heutzutage Fallgewichtsgeräte gibt die per Smartphone oder Tablet gesteuert werden können. Wir haben uns auch ein solches Fallgewichtsgerät gekauft, von dem wir alle positiv überrascht sind, da es uns die Arbeit auf dem Bau um einiges erleichtert hat. Die ganze Anwendung wird durch eine Voice Navigation unterstützt, so dass auch Laien eine Messung leicht durchführen können. Die Daten werden dann direkt an das Smartphone weitergeleitet. Hier auf dieser Seite https://www.terratest.de/ kannst du noch mehr Infos darüber finden. Gruß

  Persönliche Informationen von/Private Nachrichten an  Maximer
Beitrag oder Antwort zum Thema verfassen
Preise vergleichen für
StromGas