Bookmarken bei: Mr. WongBookmarken bei: WebnewsBookmarken bei: YiggBookmarken bei: LinkarenaBookmarken bei: Del.icio.usBookmarken bei: Google   Information
Web heiz-tipp
Login

Ratgeber
» Heizung
» Warmwasserbereitung
» Erneuerbare Energien
» Lüftung
» Wärmedämmung
» Wasser sparen
» Strom sparen
» Heizkosten

E-Cartoon
Cartoons auf heiz-tipp.deCartoons auf heiz-tipp.de

Lexikon
ABCDEFGHIJKLMNO
PQRSTUVWXYZÄÖÜ

Interaktive Ratgeber
 Zu viel, zu teuer geheizt?
 Verbrennen Sie gerne Geld?
 Lohnt sich Modernisierung?
 Gibt's Zuschuss oder Kredit?
 Welches Heizsystem ist o.k.?
 Beispiele in meiner Nähe?
 Stromfresser Pumpen
 Wirklich sparsam gekühlt?
 Nur Wärme, wenn's nötig ist?
 Welcher Energieausweis?
 Stromverbrauch einschätzen
 Belastung durch Urlaubsflieger?

Zuletzt im Forum
 Neue Serien Ideen
 Gebäudereinigung
 Online Kredit
 Under de senaste 18
 Casino Spiele

Umfrage
Ich wünsche mehr
Produktinformationen
konkrete Arbeitsanleitungen
praktische Beispiele
zu Preisen und Kosten
zu neuen Technologien
Fördermittelinformationen

Externe Nachrichten
 IWR-Kalender
 Nachrichten diverser Seiten

einen Schritt zurück  Hilfe  einen Schritt vorheiz-tipp.de: Foren    
Im Forum suchen Erweiterte Suche Foren-Übersicht

Thema: Unerfüllter Traum
Forum Diverses, Diverse Themen

Moderation: now
Beitrag oder Antwort zum Thema verfassen
Foren-Übersicht »  Diverses, Diverse Themen » 
VerfasserThema: Unerfüllter TraumDruckerfreundliche Version
Lordante
viele Beiträge


  geschrieben: 10.06.2017, 18:09   
Schon länger beschäftigt mich der Gedanke endlich mal meine Liebsligsregion in Thailand zu besuchen. Schon in meiner Schulzeit habe ich von dieser Kultur geschwärmt und mehrere Referate darüber gehalten, wie die Geschichte der Region ist und welche geografischen Highlights vor Ort auf einen Urlauber warten. Leider habe ich bedingt durch meine Ausbildung zu wenig Geld um rüberzufliegen. Jedenfalls reicht es dann nicht mehr für den Rückflug... Habt ihr eine Idee was ich machen könnte? Evtl. ein Jahr travel & work? Weiß nur nicht was mein Arbeitgeber dazu sagen würde.

  Persönliche Informationen von/Private Nachrichten an  Lordante
Refrowle
viele Beiträge


  geschrieben: 11.06.2017, 07:28   
Also die Arbeitgeber reagieren auf so etwas meist entspannt, wenn man die Reise mindestens ein halbes Jahr vorher ankündigt. Wird bei dir wohl eh nötig werden, wenn du noch nebenher in der Schule vor Ort sein musst aktuell? Jedenfalls bringt einen so ein Auslandsaufenthalt sehr weiter und prägt dich auch in deiner inneren Einstellung. Sowohl bekannte Unternehmer als auch ich selbst wünschen uns sogar solche Aktionen, da ich in der Vergangenheit nur positive Erfahrungen gemacht habe. In einem Fall habe ich meiner Mitarbeiterin sogar einen Kredit aus der Firma dafür geliehen, ansonsten empfehle ich immer selbst etwas aufzunehmen. Lies dich mal ein https://www.kredit.de/#aufnehmen was denn die notwendigen Kriterien sind. Wenn du einen festen Job nachweisen kannst, sollte so etwas immer möglich sein. Zuvor könntest du auch deine Eltern fragen, da fallen dann eben keine großen Zinsen an...

  Persönliche Informationen von/Private Nachrichten an  Refrowle
Lordante
viele Beiträge


  geschrieben: 11.06.2017, 10:56   
Danke wusste gar nicht dass bei der Beantragung überprüft wird, wo genau man denn wohnt... Ist doch etwas unfair... Danke jedenfalls für deinen Tipp, ich glaub mein Urlaub rückt in die greifbare Nähe!

  Persönliche Informationen von/Private Nachrichten an  Lordante
Binglive
einige Beiträge


  geschrieben: 14.06.2017, 06:13   
Ach das gute alte Thailand - ich kann diesen Traum sehr gut nachvollziehen, weil mich das Land auch schon seit Jahren anzieht. Ich will allerdings irgendwann mal dahin auswandern Ich weiß nicht, ob du dasselbe im Sinn hast? Schließlich ist ja gerade ein neuer Schwung von der jungen Generation mit diesem "Digitalen Nomadentum", also Leute die quasi online arbeiten und deswegen von überall auf der Welt aus ihre Arbeit verrichten könnten. Daher bieten sich die günstigen Länder wie Thailand ja bestens an. Allerdings gibt es da auch immer ein paar steuerliche Dinge zu beachten, die besonders bei den digitalen Nomaden wichtig werden können. Kann man eigentlich alles hier nachlesen https://www.wohnsitz-ausland.com/aussensteuergesetz-deutschland/ Da stehen viele Dinge zu Steuern und den Besonderheiten im Ausland drin. Was allerdings deine konkrete Situation angeht, so wäre dieser Lebensstil vielleicht etwas für dich? Ich weiß ja nicht wie computeraffin du bist und ob du vielleicht Leute kennst, die dir da ein bisschen unter die Arme greifen, aber generell ist das sicherlich eine lukrative Idee, um die Welt zu sehen

  Persönliche Informationen von/Private Nachrichten an  Binglive
Leni_Rief_01
einige Beiträge


  geschrieben: 26.09.2017, 13:20   
Hallo
Thailand ist ein großartiges Land und auf jeden Fall eine Reise wert! Jedoch ist der Flug nicht gerade günstig... Wenn du nach Thailand fliegst würde ich dir raten für eine längere Zeit nach Thailand zu reisen um wirklich von Insel zu Insel reisen zu können. Deine Idee mit dem Work and Travel ist von daher garnicht mal so eine schlechte Überlegung! Wie es dort mit den Job angeboten aussieht weiß ich leider nicht aber ich bin mir sicher, dass man sich darüber im Vorfeld ausreichend informieren kann.
Ein bekannter von mir hat während seines Studiums nebenbei gearbeitet und immmer Geld zu Seite gelegt um nach seiner Bachelor Thesis nur mit einem Rucksack und einem Hartschalenkoffer für ein halbes Jahr nach Thailand zu reisen und er war total begeistert!
Viele Grüße
[ Der Beitrag wurde bearbeitet von now (Moderator dieses Forums) am 26.09.2017, 20:35 ]


  Persönliche Informationen von/Private Nachrichten an  Leni_Rief_01
Eposis90
einige Beiträge


  geschrieben: 04.10.2017, 15:09   
Mach erstmal deine Ausbildung weiter. Wenn du bei deinem Arbeitgeber bleiben willst, sollte es eher Urlaub statt längerer Auszeit werden. Und für das Geld würde ich einen Zusatzjob empfehlen, da kriegt man mit genug Motivation locker 350-450 Euro pro Monat zusammen. Nach 5 Monaten sollte genug Geld für einen guten Urlaub übrig sein

  Persönliche Informationen von/Private Nachrichten an  Eposis90
Lenu
wenige Beiträge


  geschrieben: 01.12.2017, 11:41   
Ja ich muß zugeben das kann ich sehr gut verstehen.Es gibt aber auch andere Möglichkeiten.
Ich habe mir einfach ein komplettes Angebot hier gesucht, um mir meinen Traum von einer Safari zu erfüllen.https://www.kenia-safari.de/kenia-safari.htm


  Persönliche Informationen von/Private Nachrichten an  Lenu
MarioT
einige Beiträge


  geschrieben: 28.06.2019, 22:57   
Ich kann dich verstehen. Ich träume schon länger davon mein Erspartes zu nehmen und mich in ein Wohnmobil zu setzen und einfach durch Europa und weiter zu fahren, wo mich der Weg halt so bringt. Ich möchte andere Länder und Menschen kennenlernen und einfach dem verdammten Alltag entfliehen. Ohne Sorgen Stress und irgendeinem Zeitdruck leben. Das wäre mein Traum.
Allerdings muss man natürlich auch den Partner dafür begeistern und da wird es ein bisschen schwierig. Wir waren zwar schon zusammen bei einem Wohnmobilhändler und haben uns auch einige Fahrzeuge angesehen, aber dabei ist es auch geblieben. Das macht mich schon ein bisschen traurig.
Gruß


  Persönliche Informationen von/Private Nachrichten an  MarioT
Beitrag oder Antwort zum Thema verfassen
Preise vergleichen für
StromGas