Bookmarken bei: Mr. WongBookmarken bei: WebnewsBookmarken bei: YiggBookmarken bei: LinkarenaBookmarken bei: Del.icio.usBookmarken bei: Google   Information
Web heiz-tipp
Login

Ratgeber
» Heizung
» Warmwasserbereitung
» Erneuerbare Energien
» Lüftung
» Wärmedämmung
» Wasser sparen
» Strom sparen
» Heizkosten

E-Cartoon
Cartoons auf heiz-tipp.deCartoons auf heiz-tipp.de

Lexikon
ABCDEFGHIJKLMNO
PQRSTUVWXYZÄÖÜ

Interaktive Ratgeber
 Zu viel, zu teuer geheizt?
 Verbrennen Sie gerne Geld?
 Lohnt sich Modernisierung?
 Gibt's Zuschuss oder Kredit?
 Welches Heizsystem ist o.k.?
 Beispiele in meiner Nähe?
 Stromfresser Pumpen
 Wirklich sparsam gekühlt?
 Nur Wärme, wenn's nötig ist?
 Welcher Energieausweis?
 Stromverbrauch einschätzen
 Belastung durch Urlaubsflieger?

Zuletzt im Forum
 Weihnachtsgeschenk für Nichte
 Vaser Methode in München?
 Wo finde ich Kieferchirugen in Berlin?
 Wo kann man Tattoo entfernen lassen
 Suche Ladentheke für meine Praxis

Umfrage
Ich wünsche mehr
Produktinformationen
konkrete Arbeitsanleitungen
praktische Beispiele
zu Preisen und Kosten
zu neuen Technologien
Fördermittelinformationen

Externe Nachrichten
 IWR-Kalender
 Nachrichten diverser Seiten

einen Schritt zurück  Hilfe  einen Schritt vorheiz-tipp.de: Foren    
Im Forum suchen Erweiterte Suche Foren-Übersicht

Thema: Staubiger Beton
Forum Diverses, Diverse Themen

Moderation: now
Beitrag oder Antwort zum Thema verfassen
Foren-Übersicht »  Diverses, Diverse Themen » 
VerfasserThema: Staubiger BetonDruckerfreundliche Version
haffasaltones
viele Beiträge


  geschrieben: 19.11.2018, 12:52   
Hey zusammen,
mein Vater hat eine kleine Lagerhalle, wo er immer nach der Arbeit alte Autos restauriert, um sie dann irgendwann zu verkaufen. Der Boden dort ist natürlich aus Beton, da er ja auch größere Lasten aushalten muss. Allerdings hat er mit der Zeit angefangen zu stauben, was nicht unbedingt optimal ist. Vor allem, wenn man wie mein Vater eine Stauballergie hat. Da ihm aber ziemlich viel daran liegt, will er nicht damit aufhören. Kann man da irgendwas machen?


  Persönliche Informationen von/Private Nachrichten an  haffasaltones
Bobi
viele Beiträge


  geschrieben: 20.11.2018, 08:22   
Hey du,
klar kann man da was machen. Ich weiß jetzt nicht wie viel Geld er schon darin investiert hat, aber ich würde ihm raten, dass er den Boden komplett neu beschichtet. Dann hält es noch viel länger und weniger staubig ist er dann auch. Es ist natürlich ein Problem, wenn der Boden dann auf einmal rutschig wird, da kann man nicht mehr richtig arbeiten. Ansonsten wäre mein Tipp jeden Tag kurz zu wischen, damit es wenigstens etwas sauberer ist.


  Persönliche Informationen von/Private Nachrichten an  Bobi
Sierela
viele Beiträge


  geschrieben: 21.11.2018, 08:43   
Klar kann man da was machen. Man trägt einfach etwas neuen Beton auf, lässt ihn dann härten und wenn es eine gewisse Härte bekommen hat, dann glättet man das ganze, dann kommt Becosan® zum Einsatz. Der wird verteilt und poliert. Direkt danach ist es sogal so gut poliert, das man denkt man läuft über einen matten Spiegel. Aber es fliegt dann auch kein Staub mehr rum. Zumindest nicht Staub, der sich vom Boden gelöst hat. Typischer Hausstaub hat man trotzdem. Aber ich glaube dein Vater würde sich da wesentlich lieber aufhalten als jetzt.

  Persönliche Informationen von/Private Nachrichten an  Sierela
haffasaltones
viele Beiträge


  geschrieben: 21.11.2018, 15:09   
Hallo ihr zwei, danke für die schnellen Antworten. Damit hab ich gar nicht gerechnet. Daher war ich gar nicht online. Danke für die guten Tipps und vor allem deine ausführliche Erklärung Sierela. Das ist echt super und rettet meine Vater. Er war echt schon verzweifelt und dachte er kann das nicht mehr machen. Ich werde mich auf jeden Fall mal da umschauen und das so umsetzen. Dann kann mein Vater endlich wieder ohne Probleme da drin werkeln. Schönen Abend euch noch.

  Persönliche Informationen von/Private Nachrichten an  haffasaltones
Beitrag oder Antwort zum Thema verfassen
Preise vergleichen für
StromGas