Bookmarken bei: Mr. WongBookmarken bei: WebnewsBookmarken bei: YiggBookmarken bei: LinkarenaBookmarken bei: Del.icio.usBookmarken bei: Google   Information
Web heiz-tipp
Login

Ratgeber
» Heizung
» Warmwasserbereitung
» Erneuerbare Energien
» Lüftung
» Wärmedämmung
» Wasser sparen
» Strom sparen
» Heizkosten

E-Cartoon
Cartoons auf heiz-tipp.deCartoons auf heiz-tipp.de

Lexikon
ABCDEFGHIJKLMNO
PQRSTUVWXYZÄÖÜ

Interaktive Ratgeber
 Zu viel, zu teuer geheizt?
 Verbrennen Sie gerne Geld?
 Lohnt sich Modernisierung?
 Gibt's Zuschuss oder Kredit?
 Welches Heizsystem ist o.k.?
 Beispiele in meiner Nähe?
 Stromfresser Pumpen
 Wirklich sparsam gekühlt?
 Nur Wärme, wenn's nötig ist?
 Welcher Energieausweis?
 Stromverbrauch einschätzen
 Belastung durch Urlaubsflieger?

Zuletzt im Forum
 Einladungskarten für Geschäftseröffnung
 Werkzeugkoffer
 Edelstahlwellrohr für Heizung
 Zu hohe Temperaturen, was tun?
 Sportwetten Erfahrungen

Umfrage
Ich wünsche mehr
Produktinformationen
konkrete Arbeitsanleitungen
praktische Beispiele
zu Preisen und Kosten
zu neuen Technologien
Fördermittelinformationen

Externe Nachrichten
 IWR-Kalender
 Nachrichten diverser Seiten

einen Schritt zurück  Hilfe  einen Schritt vorheiz-tipp.de: Foren    
Im Forum suchen Erweiterte Suche Foren-Übersicht

Thema: Rückenschmerzen woran könnte das liegen?
Forum Diverses, Diverse Themen

Moderation: now
Beitrag oder Antwort zum Thema verfassen
Foren-Übersicht »  Diverses, Diverse Themen » 
VerfasserThema: Rückenschmerzen woran könnte das liegen?Druckerfreundliche Version
IngoRichter
einige Beiträge


  geschrieben: 08.07.2019, 08:22   
Hallo Community!
Ich habe seit geraume Zeit immer wieder heftige Rückenschmerzen, daher wollte ich mich hier bei euch ein wenig umhören ob jemand eine Idee hätte woran das liegen könnte und ob ich damit zu einem Arzt gehen sollte oder nicht. 
Hat jemand von euch eine Idee woran diese Schmerzen liegen könnten und könnte mir eventuell den einen oder andren Orthopäden in Bonn empfehlen von dem ich das anschauen lassen könnte?


  Persönliche Informationen von/Private Nachrichten an  IngoRichter   Zur Webseite von IngoRichter
JohannaMuellner
viele Beiträge


  geschrieben: 08.07.2019, 08:26   
Hallo Ingo!
Ich gehe mal davon aus dass die Schmerzen in deinem Rücken von deiner Arbeit kommen. Als Installateur ist man ja oft gebückt. Würde es daher auf alle Fälle von einem guten Orthopäden anschauen und abklären lassen. 
Würde dir raten dir so bald wie möglich von diesem Orthopäden in Bonn einen Termin für eine Untersuchung geben zu lassen. Der könnte dir dann auch gleich etwas empfehlen um deine Schmerzen zu lindern. 


  Persönliche Informationen von/Private Nachrichten an  JohannaMuellner
Damir
viele Beiträge


  geschrieben: 10.07.2019, 22:25   
Immer noch Rückenschmerzen?

  Persönliche Informationen von/Private Nachrichten an  Damir
Sierela
viele Beiträge


  geschrieben: 13.07.2019, 13:45   
Wenig Sport, falsches Sitzen, schlechte Angewohnheiten, falsche Matratze, kann an vielem liegen.

  Persönliche Informationen von/Private Nachrichten an  Sierela
pekinezer
viele Beiträge


  geschrieben: 16.07.2019, 07:41   
Ursachen gibt es genug für Rückenschmerzen..

  Persönliche Informationen von/Private Nachrichten an  pekinezer
Merlin99
einige Beiträge


  geschrieben: 16.08.2019, 08:53   
Hallo Ingo!

Also Rückenschmerzen können ja verschiedene Ursachen haben. Es stimmt aber, dass eine falsche Lebensweise die Rückenschmerzen oft noch schlimmer manche oder gar entstehen lassen. Da gibt es auch einiges, was man selber machen kann, ohne sich gleich einer Operation unterziehen zu müssen. Ich weiß von mir beispielsweise, dass ich einen Plattfuß habe, weshalb ich mir direkt neue Einlagen geholt habe. Außerdem nehme ich noch Nahrungsergänzungsmittel gegen Rückenschmerzen, um die Nervenregeneration in meinem Rücken zu unterstützen. Was dann noch zu empfehlen wäre, sind gezielte Rückenübungen, um die Rückenmuskulatur wieder zu stärken. Ich mache das schon eine ganz Weile und langsam merke ich schon einen gewissen Unterschied im Gegensatz zu früher. Sicherlich gibt es beim Therapeuten immer gute Ratschläge. Am Ende muss man diese aber auch befolgen, damit diese auch eine Wirkung zeigen können. Manchmal kommen die Rückenschmerzen auch durch den Beruf verschlimmert werden. Beispielsweise, wenn man immer falsch hebt oder falsch am Computer sitzt.
[ Der Beitrag wurde bearbeitet von Merlin99 am 16.08.2019, 09:01 ]


  Persönliche Informationen von/Private Nachrichten an  Merlin99   Zur Webseite von Merlin99
Miri
einige Beiträge


  geschrieben: 22.08.2019, 09:53   
Hi,
hat sich bei dir etwas geändert seitdem du die Schmerzen hast? Hast du einen neuen Arbeitstisch, -sessel??
LG Miri


  Persönliche Informationen von/Private Nachrichten an  Miri
Hannerl
wenige Beiträge


  geschrieben: 22.08.2019, 10:27   
Hallo Ingo,

das kann wirklich von deinem Job als Installateur kommen und so traurig es ist, wir werden alle nicht jünger! Auch wenn du schon jahrelang diese Bewegungen ausübst, können oder werden sie sich irgendwann bemerkbar machen. Versuche einige Übungen zur Stärkung deiner Rückenmuskulatur zu machen und auf säurehaltige Lebensmittel zu verzichten. Muskeln übersäuern auch schnell einmal. Du kannst auch versuchen Zink und Magnesium zu nehmen, das kann deine Muskulatur unterstützen und lockern! Magnesium ist ja bekanntlich auch bei Krämpfen sehr hilfreich: baerbel-drexel.de/nahrungsergaenzungsmittel/magnesium

Aber natürlich kann sich auch etwas anderes hinter deinen Rückenschmerzen verbergen.
Du könntest auch folgendes Ausprobieren: Akupunktur, Wärmetherapie oder Pilates.

Wenn nichts hilft, dann würde ich zum Orthopäden gehen!

Gute Besserung lieber Ingo!
Hannerl


  Persönliche Informationen von/Private Nachrichten an  Hannerl
Eisenhase
wenige Beiträge


  geschrieben: 22.08.2019, 11:16   
Rückenschmerzen sind ja heute leider allgegenwärtig. Stretching und ein wenig Sport zur Stabilisierung kann gut wirken. Ausserdem schau doch mal, ob Du nicht eine neue Matratze brauchst. Daran kann es auch liegen.

  Persönliche Informationen von/Private Nachrichten an  Eisenhase
Dorman
einige Beiträge


  geschrieben: 02.12.2019, 21:02   
Ich hatte vor zwei Jahren einen Autounfall, es war eigentlich nichts Schlimmes und ich hatte danach nur einige Tage Nackenschmerzen. Ein Jahr war alles okay, aber dann fingen auch bei mir Rückenschmerzen an, die immer schlimmer wurden.
Mein Arzt hat es in Verbindung mit dem Unfall gebracht und mich zum Rehasport geschickt, da mir seiner Meinung nach verschiedene Übungen gut tun werden und auch die Schmerzen lindern.
Ich musste zwar am Anfang etwas länger nach einer Rehasport Gruppe suchen, aber dann ging alles super. Ich gehe noch immer zum Rehasport und fühle mich seitdem wirklich viel besser.
Mein Tipp daher, anstatt Medikamente zu nehmen, vielleicht lieber zum Rehasport gehen.
Liebe Grüße
[ Der Beitrag wurde bearbeitet von Dorman am 12.12.2019, 16:12 ]


  Persönliche Informationen von/Private Nachrichten an  Dorman   Eine eMail senden an Dorman   Zur Webseite von Dorman
Beitrag oder Antwort zum Thema verfassen
Preise vergleichen für
StromGas