Bookmarken bei: Mr. WongBookmarken bei: WebnewsBookmarken bei: YiggBookmarken bei: LinkarenaBookmarken bei: Del.icio.usBookmarken bei: Google   Information
Web heiz-tipp
Login

Ratgeber
» Heizung
» Warmwasserbereitung
» Erneuerbare Energien
» Lüftung
» Wärmedämmung
» Wasser sparen
» Strom sparen
» Heizkosten

E-Cartoon
Cartoons auf heiz-tipp.deCartoons auf heiz-tipp.de

Lexikon
ABCDEFGHIJKLMNO
PQRSTUVWXYZÄÖÜ

Interaktive Ratgeber
 Zu viel, zu teuer geheizt?
 Verbrennen Sie gerne Geld?
 Lohnt sich Modernisierung?
 Gibt's Zuschuss oder Kredit?
 Welches Heizsystem ist o.k.?
 Beispiele in meiner Nähe?
 Stromfresser Pumpen
 Wirklich sparsam gekühlt?
 Nur Wärme, wenn's nötig ist?
 Welcher Energieausweis?
 Stromverbrauch einschätzen
 Belastung durch Urlaubsflieger?

Zuletzt im Forum
 Wo finde ich praktische Aufstellpools
 Wie schützt Ihr euch von der Sonne?
 Bisschen heizen
 Haus in Hildesheim
 Wasser sparen im Garten

Umfrage
Ich wünsche mehr
Produktinformationen
konkrete Arbeitsanleitungen
praktische Beispiele
zu Preisen und Kosten
zu neuen Technologien
Fördermittelinformationen

Externe Nachrichten
 IWR-Kalender
 Nachrichten diverser Seiten

einen Schritt zurück  Hilfe  einen Schritt vorheiz-tipp.de: Foren    
Im Forum suchen Erweiterte Suche Foren-Übersicht

Thema: Ofenreinigung
Forum Diverses, Diverse Themen

Moderation: now
Beitrag oder Antwort zum Thema verfassen
Foren-Übersicht »  Diverses, Diverse Themen » 
VerfasserThema: OfenreinigungDruckerfreundliche Version
Lordante
viele Beiträge


  geschrieben: 24.05.2019, 09:03   
Hallo zusammen,
ich, bzw. mein Opa hat ein etwas altmodisches Problem.
Und zwar hat er in seinem Haus einen ca. 50 Jahre alten Ofen. Der wurde bisher noch nie gereinigt laut seiner Aussage. Jetzt möchte er plötzlich dass ich den Ofen irgendwie reinige weil er scheinbar nicht mehr so gut heizt. Ich habe jedoch absolut keine Ahnung wie und mit welchen Mitteln ich das reinigen soll. Hat einer ne Idee? Danke schon mal im voraus
Grüße


  Persönliche Informationen von/Private Nachrichten an  Lordante
Sierela
viele Beiträge


  geschrieben: 24.05.2019, 12:09   
Ich bezweifle, dass sowas nich nie geputzt wird. Dafür kommt der Kaminfeger zweimal im Jahr um gerade das zu machen. Aber wenn es doch zu dreckig sein sollte (Ich nehme einfach mal an, dass er abgenommen wurde, sonst darf da eh nichts brennen), dass ihn der Dreck danach zu sehr stört? Da kann man das ganze auch selbst reinigen. Auf https://www.ofenmosmann.de/shops/heiztechnik/index.php?cat=KAT1293 findest du dazu eine Auswahl von Reinigungsmittel, mit denen du den Kamin sauberhalten kannst.

  Persönliche Informationen von/Private Nachrichten an  Sierela
Beitrag oder Antwort zum Thema verfassen
Preise vergleichen für
StromGas