Bookmarken bei: Mr. WongBookmarken bei: WebnewsBookmarken bei: YiggBookmarken bei: LinkarenaBookmarken bei: Del.icio.usBookmarken bei: Google   Information
Web heiz-tipp
Login

Ratgeber
» Heizung
» Warmwasserbereitung
» Erneuerbare Energien
» Lüftung
» Wärmedämmung
» Wasser sparen
» Strom sparen
» Heizkosten

E-Cartoon
Cartoons auf heiz-tipp.deCartoons auf heiz-tipp.de

Lexikon
ABCDEFGHIJKLMNO
PQRSTUVWXYZÄÖÜ

Interaktive Ratgeber
 Zu viel, zu teuer geheizt?
 Verbrennen Sie gerne Geld?
 Lohnt sich Modernisierung?
 Gibt's Zuschuss oder Kredit?
 Welches Heizsystem ist o.k.?
 Beispiele in meiner Nähe?
 Stromfresser Pumpen
 Wirklich sparsam gekühlt?
 Nur Wärme, wenn's nötig ist?
 Welcher Energieausweis?
 Stromverbrauch einschätzen
 Belastung durch Urlaubsflieger?

Zuletzt im Forum
 Forex Charts
 Worin liegen die Vorteile eines Bausparvertrags?
 worauf muss ich bei Immobilienmakler achten?
 CBD Öl unbedenklich?
 Herbst und Gesundheit

Umfrage
Ich wünsche mehr
Produktinformationen
konkrete Arbeitsanleitungen
praktische Beispiele
zu Preisen und Kosten
zu neuen Technologien
Fördermittelinformationen

Externe Nachrichten
 IWR-Kalender
 Nachrichten diverser Seiten

einen Schritt zurück  Hilfe  einen Schritt vorheiz-tipp.de: Foren    
Im Forum suchen Erweiterte Suche Foren-Übersicht

Thema: Empfehlung Gebäudereinigung in Ulm?
Forum Diverses, Diverse Themen

Moderation: now
Beitrag oder Antwort zum Thema verfassen
Foren-Übersicht »  Diverses, Diverse Themen » 
VerfasserThema: Empfehlung Gebäudereinigung in Ulm?Druckerfreundliche Version
Shantad
viele Beiträge


  geschrieben: 11.01.2021, 09:24   
Guten Morgen an alle, ich betreibe seit kurzem in Ulm eine kleine Anwaltskanzlei mit 3 Mitarbeitern. Ich habe dafür 5 Räume + Küche und WC. Es war eigentlich ausgemacht, dass einmal die Woche auch eine Putzkraft vorbeischaut, die für das ganze Gebäude zuständig ist. Jetzt wurde uns aber mitgeteilt, dass sich dieser Auftrag geändert hat und wir einen eigenen Putzdienst beschäftigen müssen. Kann uns da jemand einen Anbieter empfehlen? Wichtig wäre, dass arbeiten außerhalb der Bürozeiten, also häufig bis spät in den Abend, möglich wäre. Falls jemand positive Erfahrungen gemacht hat und dementsprechend aus erster Hand berichten kann, wäre das natürlich optimal.


  Persönliche Informationen von/Private Nachrichten an  Shantad   Zur Webseite von Shantad
Bobi
viele Beiträge


  geschrieben: 11.01.2021, 10:38   
Hallo, ich bin (leider) nicht selbständig, arbeite in einem kleinen Unternehmen im Controlling. Bei uns kommt auch immer einmal die Woche eine Putzkraft vorbei und saugt überall mal durch. Den Schreibtisch muss man aber selber abstauben und aufräumen... Ich würde aber darauf achten, dass das eine seriöse Firma ist, dass ihr nicht in Schwarzarbeitverdacht geratet und die Leute auch fair bezahlt werden. Aber als Anwalt weißt du das ja auch. Wie gesagt, direkte Tipps oder Empfehlungen kann ich nicht bieten, da ich noch nie selber in der Lage war. Vielleicht meldet sich ja noch jemand, der noch mehr helfen kann.

  Persönliche Informationen von/Private Nachrichten an  Bobi
Kawarta
viele Beiträge


  geschrieben: 12.01.2021, 11:14   
Hei du,
naja ist jetzt für euch ja vermutlich doch etwas ätzend. Wenn man davon ausgeht, dass es für das ganze Gebäude bereits einen Putzdienst gibt und dann endet das ganze so. Schon etwas ärgerlich. Ich selber habe mich vor gut 3 Jahren mit einem Kumpel selbstständig gemacht und wir haben diese Gebäudereinigung Ulm beauftragt. Wir sind bisher auch super zufrieden. Wird immer alles ordentlich geputzt und auch auf Sonderwünsche wurde das ein oder andere Mal schon eingegangen. Im Moment sind wir jedoch aufgrund von Corona alle kaum im Büro und nehmen daher auch die Gebäudereinigung nur noch 2 mal im Moment wahr.


  Persönliche Informationen von/Private Nachrichten an  Kawarta
Bobi
viele Beiträge


  geschrieben: 12.01.2021, 18:28   
Ja ärgerlich ist das mit Sicherheit aber wenn der Rest einfach passt dann würde ich dem ganzen natürlich auch nicht widersprechen. Wir sind im Moment auch kaum im Büro. Haben soweit es geht alles ins Home-Office verlagert und irgendwie gewöhnt man sich auch super schnell daran finde ich. Da ist es eigentlich schon fast unnötig dort regelmäßig einen Putztrupp hin zu schicken. Auf der anderen Seite müssen die dort angestellten Mitarbeiter aber ja auch irgendwie Geld verdienen deswegen finde ich so einen Mittelweg dann doch ganz gut. Vielleicht ist das ja auch das richtige Unternehmen für euch. Wünsche euch auf jeden Fall noch einen schönen Abend!

  Persönliche Informationen von/Private Nachrichten an  Bobi
Shantad
viele Beiträge


  geschrieben: 13.01.2021, 17:01   
Vielen Dank schonmal für eure Antworten. Ich werde mir die Webseite auf jeden Fall anschauen. Im Moment haben wir es ganz gut regeln können, dass immer nur höchstens 2 Personen in der Kanzlei sind. Ganz ins Homeoffice verlegen ging leider noch nicht. Es gibt einige Mandanten, die es vorziehen persönlich vorbei zu kommen und den Fall zusammen zu besprechen. Das ist zwar nicht ganz optimal, aber ich kann es auch nachvollziehen. V.a. ältere Leute haben nunmal häufig kein Internet oder kennen sich nicht gut genug aus. Wir sind da natürlich nochmal besonders vorsichtig. Ansonsten regeln wir aber auch schon viel über Telefon oder Internet.

  Persönliche Informationen von/Private Nachrichten an  Shantad   Zur Webseite von Shantad
Beitrag oder Antwort zum Thema verfassen
Preise vergleichen für
StromGas