Anzeige

Stromsparen mit Stil

News+Tipps-Thema: Strom sparen

Die LED-Technologie wird als Lichtspender für Wohnräume immer interessanter. Ein Zusammenspiel von ausgeklügelter Technik und  ungewöhnlichem Design bei sparsamen Sromverbrauch bieten die Leuchten der Stuttgarter Nimbus-Group.

Nach Angaben des Leuchtendesigners Dietrich Brennstuhl sind die heutigen LEDs in ihrer Farbtemperatur durchaus vergleichbar mit Halogen- oder Glühlampen. Eine LED-Lampe vergleichbarer Helligkeit benötigt fünfmal weniger Strom als eine Halogenlampe. Ihre Lebensdauer liegt bei rund 50.000 Brennstunden.

Brennstuhls Leuchtdioden sind nicht wie herkömmliche LEDs verdrahtet sondern direkt auf einer Platine verlötet. Dadurch werden schmalere Bauteile möglich. Mittels einer Arcrylplatte mit konischen Bohrungen wurde das oft störende Blenden der Leuchtdioden vermieden. Die kegelförmigen Öffnungen der Platte streuen das Licht.

Solange der Raum nicht genutzt wird, erzeugen "mitdenkende" Strahler ein schwaches Grundlicht. Nähert sich jemand, wird die volle Leistung aktiviert. Das ist durch winzige Bewegungsmelder möglich, die in jeder Leuchte integriert sind. Die Energieeinsparung wird dadurch noch effizienter. Das beeindruckte auch das Team der MDR-Sendung "Einfach genial" www.mdr.de/einfach-genial/5907258.html , das über die LED-Leuchten der Firma in einer Novembersendung berichtete.

Zur Kollektion der designstarken LED-Lampen gehören auch eine schmale Esstischlampe und eine minimalistische Schreibtischlampe. Die Lampen der Stuttgarter Firma Nimbus sind für den "Designpreis der Bundesrepublik Deutschland 2009" nominiert, der vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie ausgelobt wird. Mit diesen Leuchten lässt sich nicht nur Energie und dadurch Geld sparen sondern gleichzeitig der gute Geschmack bedienen.

Die designstarken Leuchten sind im Internetauftritt der Firma Nimbus unter www.nimbus-group.com zu finden.



LED, Strom sparen, energiesparende Beleuchtung, LED-Leuchten


Datum der letzten Änderung: 16.12.2008 | © by f.nowotka
News+Tipps kommen von heiz-tipp.de | Die Webadresse für diese News+Tipps ist: http://www.heiz-tipp.de/modules.php?name=News&file=article&sid=88