Anzeige

Kräftige Förderungen für Solar, Biomasse und Wärmepumpe

News+Tipps-Thema: Allgemein

Zum 1. Januar 2008 wurden neue Förderrichtlinien für solarthermische Anlagen, Biomassekessel und Wärmepumpenanlagen in Kraft gesetzt. Die interessanten Zuschüsse können durch ein Bonussystem aufgestockt werden. Dazu werden für 2008 350 Millionen und für 2009 500 Millionen € Fördermittel zugesichert.

Gefördert wird die Errichtung und Erweiterung von  

  • Solarkollektoranlagen bis 40 m² Bruttokollektorfläche (60€/m² bzw. 105 € bei Heizungsunterstützung),
  • Solarkollektoranlagen mit mehr als 40 m² Bruttokollektorfläche auf Ein- und Zweifamilienhäusern mit hohen Pufferspeichervolumina (105 €/m² bis 40 m² und 45 €/m² für die Fläche > 40 m²),
  • automatisch beschickten Anlagen zur Verbrennung von fester Biomasse für die thermische Nutzung bis einschließlich 100 kW Nennwärmeleistung (36 € pro kW, unterschiedliche Mindestbeträge, Holzhackschnitzel Festbetrag 1000 €),
  • handbeschickten Anlagen zur Verbrennung von fester Biomasse für die thermische Nutzung von 15 bis 50 kW Nennwärmeleistung (Scheitholzvergaserkessel mit Festbetrag 1125 €),
  • effizienten Wärmepumpen (im Neubau 5 bis 10 €/m², im Altbau 10 bis 20 €/m² ja nach Anlagenart)
  • besonders innovativen Technologien zur Wärme- und Kälteerzeugung aus erneuerbaren Energien nach Maßgabe dieser Richtlinien: Große Solarkollektoranlagen von 20 bis 40 m² Bruttokollektorfläche, Sekundärmaßnahmen zur Emissionsminderung und Effizienzsteigerung bei Anlagen zur Verfeuerung fester Biomasse bis einschließlich 100 kW Nennwärmeleistung, besonders effiziente Wärmepumpen.
  • Darüberhinaus gibt es verschieden Bonusregelungen z.B. für einen Kesseltausch im Zusammenhang mit derInstallation einer Solaranlage (750 €, für besonders effiziente Pumpen (50 bis 200 €) u.a.m.

Die Förderrichtlinie und Antragsformulare sind hier  herunterladbar.



Förderung, Förderrrichtlinie, Solar,Solarkollektor, Biomasse, Holz, Wärmepumpe, Holzhackschnitzel,Scheitholz, Bonussystem


Datum der letzten Änderung: 31.01.2008 | © by f.nowotka
News+Tipps kommen von heiz-tipp.de | Die Webadresse für diese News+Tipps ist: http://www.heiz-tipp.de/modules.php?name=News&file=article&sid=50