Anzeige

Energieverbrauchswerte von 50.000 Gebäuden

News+Tipps-Thema: Wärmedämmung

Die gemeinnützige co2online GmbH hat das Internet-Portal www.heizatlas.de gestartet. Es zeigt die Energieverbrauchswerte von 50.000 Gebäuden in ganz Deutschland, sowie Statistiken und Sanierungsquoten für alle Bundesländer und Kreise.
Im Portal können zum Beispiel Kreise und Kommunen den wärmetechnischen Zustand von Gebäuden in ihrer Region mit anderen vergleichen und einzelne Häuser standortgenau via Google-Maps anzeigen lassen. In vier nach Farben getrennten Heizenergieverbrauchs-Kategorien (weit unter, unter, über, weit über) schlüsselt das Portal anschaulich auf, in welchen Kreisen und Kommunen sparsame Häuser zu finden sind und wo überdurchschnittlich viele unsanierte Energievergeuder stehen. In der Detailansicht werden bundesweit Gebäude standortgenau auf einer Google-Maps-Karte dargestellt – mit Heizenergieverbrauch, Gebäudealter, Fläche und Heizenergieträger.

Dieser Service beruht auf über eine Million Gebäudeenergiedaten, die co2online durch jahrelange Energieberatung im Internet und das Erstellen von Heizgutachten zusammengetragen hat. Die Daten decken etwa zehn Prozent der beheizten Fläche in Deutschland ab und sind nach Angaben von co2online repräsentativ für den gesamten zentral beheizten Wohngebäudebestand in Deutschland. Aus Sicht des Unternehmens bietet der Heizatlas damit eine gute Erfolgskontrolle für kommunale Programme im Bereich der energetischen Gebäudesanierung.

Wie der Heizatlas zeigt, befinden sich im Osten der Republik die Immobilien mit dem niedrigsten Heizenergieverbrauch. Hier schlägt sich die weitaus höhere Sanierungsquote der 90er Jahre nieder. Einen hohen Energieverbrauch deckt der Heizatlas dagegen an der Nordseeküste und in den Hansestädten Bremen und Hamburg auf.

Link:  www.heizatlas.de  

 





Datum der letzten Änderung: 09.05.2010 | © by f.nowotka
News+Tipps kommen von heiz-tipp.de | Die Webadresse für diese News+Tipps ist: http://www.heiz-tipp.de/modules.php?name=News&file=article&sid=123