Anzeige

Tipps für Neubau und Sanierung: Effizienzhäuser öffnen die Türen.

News+Tipps-Thema: Wärmedämmung

(dena)Wie kann ich meine eigenen vier Wände energetisch auf den neuesten Stand bringen? Was muss ich bei Sanierung oder Neubau beachten? Wann lohnen sich erneuerbare Energien? Diese und andere Fragen beantworten bundesweit Architekten, Planer und Bauherren am 10. Oktober 2009 beim „Tag der Energiespar-Rekorde“ der Deutschen Energie-Agentur GmbH (dena), wenn wieder bundesweit energieeffiziente Gebäude ihre Türen öffnen.

Die vorbildlichen Praxisbeispiele geben jedem Besucher Anregungen, seinen persönlichen Energiespar-Rekord aufzustellen. Teilnehmende Effizienzhäuser der Umgebung zeigt die Internetseite www.energiespar-rekorde.de an. Die Palette der geöffneten Effizienzhäuser reicht vom sanierten Einfamilienhaus der 60er Jahre über die Stadtvilla, das Fertighaus und den innerstädtischen Neubau bis hin zum sanierten Plattenbau oder denkmalgeschützten Häusern. Auch öffentliche Gebäude wie energetisch sanierte Schulen sind mit dabei. Es können Baustellen sowie bereits fertig gestellte Objekte besichtigt werden – darunter auch Projekte,  die im Rahmen der dena-Modellvorhaben „Niedrigenergiehaus im Bestand“ hocheffizient saniert wurden.

Energieeffizienz wird sichtbar

Energieeffiziente Wohngebäude sind demnächst auch über den „Tag der Energiespar-Rekorde“ hinaus sichtbar: Mit Inkrafttreten der neuen Energieeinsparverordnung zum 1. Oktober 2009 bringt die dena das Gebäudelabel „Effizienzhaus“ auf den Markt, das energetisch besonders gute Gebäude auszeichnet und sie unter anderem über eine am Haus befestigte Plakette auf den ersten Blick erkennbar macht.





Datum der letzten Änderung: 15.09.2009 | © by f.nowotka
News+Tipps kommen von heiz-tipp.de | Die Webadresse für diese News+Tipps ist: http://www.heiz-tipp.de/modules.php?name=News&file=article&sid=108